Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Fußball-Landesliga

Ausgleich für SC Hennen in 90. Minute

Hennen Es läuft die 90. Spielminute am Sonntag im Naturstadion, und der SC Hennen rennt einem 1:2-Rückstand gegen den Aufsteiger VfL Bad Berleburg hinterher – in Unterzahl. Da schlägt Kemal Sentürk einen Freistoß in den Strafraum der Gäste, Nils Berg steigt hoch und köpfte ins lange Eck. Der SC Hennen hat zumindest noch ein Remis gerettet.

Ausgleich für SC Hennen in 90. Minute

Benjamin Hederich tankt sich gegen den VfL Bad Berleburg durch das Mittelfeld. Mit dem SC Hennen kam er zu einem späten 2:2-Ausgleich gegen den Aufsteiger. Foto: Bernd Paulitschke

Es ist ein Punkt, der im Abstiegskampf der Fußball-Landesliga nicht großartig weiterhilft, aber ein Punkt für die Moral. Da in der unteren Tabellenhälfte nur Hüsten gewann und alle anderen Teams Remis spielten, hat sich nicht viel verändert.

Den „Zebras“ gehörte die Anfangsphase, in der die Gäste eher abwartend agierten. Fast wäre ein abgefälschter Schuss von Samuk im rechten unteren Eck gelandet, doch Keeper Badura war rechtzeitig unten (17.). Bad Berleburg kam dann besser ins Spiel. Und prompt tauchte nach einer Flanke Benyagoub völlig blank vor David Grochla auf, köpfte aber über den Kasten (25.). Zwei Minuten später war es doch passiert. Die Hennener Hintermannschaft war komplett ausgespielt, und Ahmad Ibrahim brachte die Gäste in Führung.

Hennen antwortete. Szameitat scheiterte noch mit einem Schlenzer von der Strafraumgrenze, doch wenig später durften die „Zebras“ jubeln: Nach einer Balleroberung im Mittelfeld ging es zügig nach vorne. Lukasz Zorawik legte noch quer und Florian Ruß schob zum 1:1 ein.

Bezeichnend für den Hennener Saisonverlauf verliefen die nächsten zwei Minuten. Nach einer Flanke von Hederich nahm Szameitat den Ball volley, doch Badura parierte. Praktisch im Gegenzug machte Yannick Lückel fast in Robben-Manier das 2:1 für Bad Berleburg.

Auch kurz vor der Pause war den „Zebras“ das Schussglück nicht hold. Nach einer Flanke von Ruß war Hederich am zweiten Pfosten zur Stelle, doch Badura rettete per Fußabwehr. Szameitat drosch den Nachschuss über das Tor.

Nervös begann Hennen nach der Pause. Grochla musste einen Flachschuss von Benyagoub entschärfen. Dann hatte Hennen den Jubelschrei schon auf den Lippen, als Ruß freigespielt wurde, er den Torwart umkurvte und aus spitzem Winkel abschloss. Doch ein Abwehrfuß konnte auf der Linie klären. Das Spiel verflachte, Elezovic sah nach einem Foulspiel Gelb-Rot und die Hoffnungen der „Zebras“ sanken zunehmend. Dann folgte aber die beschriebene 90. Minute.

SC Hennen - VfL Bad Berleburg 2:2 (1:2)

Hennen: David Grochla, Kadir Samuk (80. Marc Setzer), Nils Berg, Niklas Scherff, Kemal Sentürk, Haris Elezovic, Kevin Danila, Lukasz Zorawik (68. Nico Hallmanns), Benjamin Hederich, Florian Ruß (80. Daniel Neres), Benedikt Szameitat.

Tore: 0:1 (27.), 1:1 Ruß (35.), 1:2 (37.), 2:2 Berg (90.).

Gelb-Rot: Elezovic (69., Foulspiel).

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fußball-Bezirksliga

1:5-Pleite für den VfL Schwerte

Schwerte So hatte man sich den Jahresabschluss beim VfL Schwerte ganz sicher nicht vorgestellt. Es setzte im Nachholspiel am Freitagabend gegen den FSV Gevelsberg eine 1:5-Heimniederlage.mehr...

Handball

Fünf Pleiten sind genug

Schwerte. Die beiden Teams der HVE Villigst-Ergste erwarten zum Jahresabschluss jeweils Bösperde – für die Damen ein Spitzenspiel. Die HSG Schwerte/Westhofen möchte in Hohenlimburg in die Erfolgsspur zurückkehren.mehr...

Fußball-Bezirksliga

Nach einem Monat spielt Eintracht Ergste wieder um Punkte

Ergste. Die SG Eintracht Ergste holt am Sonntag in der Fußball-Bezirksliga 6 noch die ausgefallene Partie vom 3. Dezember gegen den ASSV Letmathe nach. Die Partie des Geisecker SV wurde dagegen abgesagt.mehr...

Volleyball

Powilleit: „Wohl kein 3:0-Sieg“

Schwerte. Nach dem Erfolg im Lokalderby müssen die Oberliga-Damen des VV Schwerte zum Tabellenführer TV Hörde reisen. Der SC Hennen erwartet den VfL Telstar Bochum zum Jahresabschluss.mehr...

Fußball-Bezirksliga

Andere Vorzeichen

Schwerte. Der Bezirksligist VfL Schwerte muss nachsitzen. Die Partie gegen den FSV Gevelsberg wird nachgeholt. Der Gegner kommt mit einem neuen Coach.mehr...

Basketball

Die „Stars“ vom Himmel holen

Schwerte. Zum Rückrundenauftakt haben beide STS-Teams die VfL AstroStars Bochum 4 zu Gast. Bei den Herren gibt es einen Abschied zu beklagen.mehr...