Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Leichtathletik

DLV beruft LGD-Talent in Nachwuchskader

DORSTEN Teresa Schulte-Wermlinghoff von der LG Dorsten ist in den „Nachwuchskader 3“ des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) aufgenommen worden.

DLV beruft LGD-Talent in Nachwuchskader

Beim Crosslauf in Dorsten unterstrich Teresa Schulte-Wermlinghoff jüngst ihre gute Form. privat

Nach der Reform der Spitzensportförderung des DOSB löst dieser Kader den „D/C-Kader“ ab. Zur erste Maßnahme des Bundeskaders erhielt die junge Marlerin eine Einladung zum „Fair-Play-Camp“ vom 10.-14. November in die „Hermann-Neuberger-Sportschule“ nach Saarbrücken.

Theresa Schulte-Wermlinghoff wird dem Nachwuchs-Hinderniskader angehören. Mit ihrem Westfalenrekord von 5:04,60 min über 1500 m Hindernis liegt sie in der Altersklasse W15 an zweiter Stelle in Deutschland. Vor ihr ist nur Antje Pfüller (4:57,32 min) von der LG Region Karlsruhe gelistet. Pfüller hat sowohl die Deutsche als auch die Schweizer Staatsangehörigkeit. Da sie aber nicht für zwei Nationen international starten kann, hat sich sich bezüglich der internationalen Einsätze für die Schweiz entschieden.

Teresa Schulte-Wermlinghoff wurde über die flachen 3000 m in der zurückliegenden Saison mit 10:27,57 min NRW-Meisterin und belegte bei den Deutschen U16-Meisterschaften über diese Distanz Rang vier. Bei den „Deutschen“ werden in ihrer Altersklasse noch keine Hindernisstrecken angeboten. Die sind erst im nächsten Jahr für die Altersklasse U18 ausgeschrieben − und da möchte sich Teresa angemessen darstellen.

Im belgischen Oordegem zeigte Schulte-Wermlinghoff im Sommer auch auf der Unterdistanz von 800 m mit 2:16,90 min bedeutende Leistungsfortschritte.

Ein guter Einstieg in die neue Saison gelang ihr jetzt beim Dorstener SparkassenCross. Sie gewann die 2300 m lange Distanz in 9:09 min mit großem Vorsprung.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fußball

1:0 für Väterchen Frost

Dorsten Der Wintereinbruch sorgte am Wochenende dafür, dass der Spielbetrieb der Amateurfußballer praktisch zum Erliegen kam. Die Diskussion um Sinn und Unsinn der Winterpause bekam neue Nahrung.mehr...

Basketball

Münster bestraft kleine Fehler

Dorsten Die Regionalliga-Herren der BG Dorsten konnten ihrer Rolle als Angstgegner der WWU Baskets Münster am Samstag nicht gerecht werden. Was fehlte, waren Details, aber die waren entscheidend.mehr...

Basketball

Pflichtaufgabe souverän gelöst

Wulfen Die Regionalliga-Herren des BSV Wulfen hatten mit Schlusslicht BG Hagen II keine Probleme.Trainerin Marsha Owusu Gyamfi gab den jungen Spielern Gelegenheit, sich zu zeigen.mehr...

Handball

Die Führung ist futsch

Schermbeck Die Landesliga-Herren des SV Schermbeck haben das Spitzenspiel gegen den TV Kapellen und damit auch Platz eins verloren. Knackpunkt war die schlechte Chancenverwertung des SVS.mehr...

Basketball

Franjo Lukenda warnt vor den Fastbreaks

Dorsten Die WWU Baskets Münster sind in der 1. Regionalliga wie in jeder Saison wieder einer der ganz heißen Aufstiegsfavoriten. Nun stehen sie wieder auf Platz eins, doch die BG Dorsten gehört zu den Angstgegnern der Unistädter.mehr...