Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Liveticker zum Nachlesen

Das war der 14. Spieltag der Bezirksliga 8

Nordkirchen/Wethmar/Brambauer In der letzten Minute rettet Westfalia Wethmar noch einen Punkt gegen den FC Nordkirchen. Zuvor hatten sie eine 1:0-Führung aus der Hand gegeben, konnten aber zweimal auf Schützenhilfe vom Gegner bauen. Der BV Brambauer ließ bei Lüdinghausen nichts anbrennen und konnte sich vor allem wieder einmal auf Marvin Schuster verlassen.

Das war der 14. Spieltag der Bezirksliga 8

So steht es in der Bezirksliga 8.

FC Nordkirchen - Westfalia Wethmar 2:2 (1:1) (Anpfiff 14.30 Uhr)

FCN: Sandhowe - Tüns, Mikuljanac, Fricke, Gündüz, Lorenz, Manfredi, Trawinski, Mrowiec, Tönning, Broszat

Wethmar: Müller - Hillmeister, R. Harder (71. Lohölter), P. Harder, Kowalski, Wantoch von Re, Mantei, Felsberg, Heptner, Osterholz, Stork

Tore: 0:1 Tönning (ET, 8.), 1:1 Mrowiec (45.), 2:1 Lorenz (62.), 2:2 Mikuljanac (ET, 90.+1)

Was ein Schlussakkord von Wethmar! Fünf Minuten Nachspielzeit zeigte die Uhr an und die hat die Westfalia auch genutzt. Pascal Harder kann eine kurze Ecke verwandeln. Und damit ist Schluss! Nach Spielschluss entbrannten dann Diskussionen. Plötzlich beanspruchte nämlich auch Dani Mikuljanac den Treffer für sich. Das wäre dann das zweite Eigentor der Nordkirchener in dem Spiel.

+++

Wethmars Rene Harder hat den Platz verlassen. Das sieht nach Nasenbeinbruch aus. Doch die Westfalia scheint davon nicht geschockt zu sein. Noch sind sie nicht geschlagen. Gerade haben Felsberg und Heptner Chancen vergeben.

+++

Eine Chance, die ein bisschen das Nordkirchener Spiel beschreibt: Lorenz flankt rein und Trawinski schießt aus vier Metern über das Gitter hinterm Tor. Hat sich wohl jemand von Mario Gomez inspirieren lassen...

+++

Mit einem 1:1 geht es in die Pause. Sandhowe ist es mit seinen Paraden zu verdanken, dass es lange nur 0:1 stand. Das hatte Tönning bereits nach acht Minuten verursacht. Denn statt die Flanke von Kowalski zu klären, schoss er die Kugel in den eigenen Kasten. Nun mit dem Pausenpfiff der Ausgleich: Tolles Solo von Broszat, der Trawinski freispielt, Flanke und Mrowiec ist so frei, dass er den Ball annehmen kann, sich drehen kann und aus kurzer Distanz anzieht.

+++

Wethmar ist nach 20 Minuten klar besser. In dem temporeichen Spiel scheiterte Heptner noch zweimal an Sandhowe. Nordkirchen kam durch Fricke zu einer Chance. Gutes Fußballspiel.

Union Lüdinghausen - BV Brambauer 0:3 (0:3) (Anpfiff 15 Uhr)

Union: Rudolph - Plöger, Höning, Volt, Coerdt, Weimer, Höning, Husken, Sander, Kahlkopf, Kvesic.

BVB: Schaub - Dannhauer, Kollakowski, Poczkay, Christai, Schuster, Ersoy, Berger, Coers, Klemt, Razanica.

Tore: 0:1 Schuster (26.), 0:2 Schuster (29.), 0:3 Schuster (73.)

Bes. Vork: Gelb-Rot für T. Höning nach Foulspiel (40.)

Das wars! Mit 3:0 gewinnt Brambauer in Lüdinghausen. Erste Hälfte war dabei gut vom BVB, in der zweiten hat das Team aber stark nachgelassen. Dafür war Schuster mit seinem Hattrick in Bestform.

+++

Pause in Lüdinghausen: Hier läuft momentan alles für den BVB. Erst ein Doppelschlag von Schuster innerhalb von drei Minuten und nun muss die Union auch noch die zweite Hälfte in Unterzahl bewältigen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

England-Legionär

Joel Grodowski trainiert wieder voll

Bork Die lange Leidenszeit von Joel Grodowski neigt sich dem Ende. Nachdem er seine Rückenprobleme in den Griff bekommen hat, steht er bei Bradford City wieder voll im Mannschaftstraining. Bis zum ersten Einsatz dürfte es aber noch etwas dauern.mehr...

Fußball

Oliver Ritz spielt nach seinem Abschied beim SC Capelle jetzt für GW Gelmer

Capelle. Stürmer Oliver Ritz war zwei Jahre lang Torjäger beim SC Capelle. Im Sommer verließ er den Verein. Der Einstand des ehemaligen Capellers bei seinem neuen Verein in der Kreisliga A1 Münster war vielversprechend.mehr...

Fußball

Das ist die Bilanz von Trainer Martin Ritz beim SC Capelle

Capelle Durch Spielausfälle liegt das Abschiedsspiel von Capelles Trainer Martin Ritz (46) schon drei Wochen zurück. Fünf Jahre lang bestimmte Ritz die Aufstellung – dabei wollte er ursprünglich kein Trainer in Capelle werden.mehr...

PSV Bork sucht neuen Coach

Ingo Grodowski hört im Sommer auf

Bork Es hätte ein ruhiger Tag für den PSV Bork werden können. Schließlich stand schon fest, dass der 17. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A2 Unna-Hamm nicht stattfinden würde. Der PSV lieferte dann aber am Mittag die Schlagzeile des Tages: Trainer Ingo Grodowski wird den PSV Bork in der kommenden Saison nicht mehr trainieren.mehr...

Spielabsagen am Sonntag

Winter hat den Fußball weiterhin im Griff

Aus der Region Der Ball ruhte auf den Fußballplätzen der Region. Nur auf ganz wenigen Plätzen wurde am Wochenende überhaupt gespielt. Ärger gab es bei den Fußballern von GS Cappenberg, die auf der Anreise zum Spiel umkehrten.mehr...

Basketball: Bezirkliga

Rückschlag für den FC Nordkirchen

Nordkirchen Rückschlag im Meisterschaftsrennen: Die Basketballerinnen des FC Nordkirchen haben durch die 47:50-Niederlage im Verfolgerduell gegen Bulmke nun vier Punkte Rückstand auf den Spitzenreiter der Bezirksliga, den ATV Haltern.mehr...