Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Boxen: Kampf am Samstag

Christina Hammer will ihre beiden Titel verteidigen

Dortmund Am Samstag steigt Christina Hammer wieder in den Ring. Für sie geht es um die Verteidigung ihrer beiden Titel (WBO, WBC). Gegen Gifty Amanua Ankrah ist die 27-Jährige klar favorisiert. Nach dem Gefecht gegen die Ghanaerin will die Dortmunderin noch höher hinaus. Kämpfe in Übersee warten auf Hammer.

Christina Hammer will ihre beiden Titel verteidigen

Am Samstag will Christina Hammer zwei Titel verteidigen. Foto: Facebook/Hammer

Christina Hammer will ihre Titel im Mittelgewicht verteidigen. Am Samstag boxt die Dortmunderin in München (22 Uhr/live auf Sport1) gegen Gifty Amanua Ankrah aus Ghana. In den Kampf geht Hammer als Favoriten. Die 27-Jährige entschied jeden ihrer 21 Profikämpfe für sich und besiegte ihre Gegnerin in neun Fights durch K.o. Ihre 36-jährige Gegnerin steigt mit sieben Siegen, vier Niederlagen und einem Unentschieden in den Ring.

Kämpfe gegen Shields geplant

Nach dem Kampf gegen Ankrah will Hammer dann auch die USA erobern: „Das ist mein großer Traum, darauf arbeite ich hin“, sagt Hammer. Für das kommende Jahr sind Kämpfe gegen die Supermittelgewichtswelstmeisterin Claressa Shields geplant. Doch bis es soweit ist, steht erst noch die Verteidigung ihres WBO- und WBC-Titels an.

Dortmund Am 4. November verteidigt Christina Hammer ihren Titel in München ihren WBO-Weltmeisterschaftstitel im Mittelgewicht gegen Gifty Amanua Ankrah aus Ghana. Die Vorbereitung läuft auf Hochtouren. Der Schweiß fließt beim Training in Strömen. Doch Hammer scheint trotz der Anstrengungen einfach nicht müde zu werden.mehr...

Hammer weist eine beeindruckende Box-Vita auf. Sie ist fünffache Weltmeisterin und die jüngste Titelträgerin überhaupt. Anfang Oktober wurde „Lady Hammer“ daher auch als beste Boxerin des Jahres ausgezeichnet.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Boxen

Christina Hammer verteidigt ihre Titel souverän

Dortmund Das war eine klare Sache für die 27-jährige Christina Hammer. Die Dortmunder Box-Weltmeisterin hat ihre Titel im Mittelgewicht nach Version der WBC und WBO eindrucksvoll verteidigt. Hammer besiegte in München Gifty Amanua Ankrah aus Ghana durch K.o. am Ende der 4. Runde. Ihre Gegnerin aus Ghana fiel eher durch ihren wuchtigen Körper auf. Die kommende Konkurrentin ist aber nicht beeindruckt.mehr...

Boxen

Große Auszeichnung für Dortmunderin Hammer

DORTMUND Während die Klitschko-Brüder Vitali und Wladimir am Sonntagabend bei der Premiere der German Boxing Awards im Besenbinderhof in Hamburg mit einem "Herqul" für ihr Lebenswerk ausgezeichnet wurden, wurde die Dortmunderin Christina Hammer zur besten Boxerin des Jahres gekürt. Ausruhen konnte sich die jüngste Weltmeisterin im Mittelgewicht aber nicht.mehr...

Boxen

Christina Hammer plant zwei Kämpfe in den USA

DORTMUND Die nächsten Tage versprechen eine gewisse Spannung im durchaus aufregenden Leben von Christina Hammer. Am Freitag erfährt die Dortmunder Box-Weltmeisterin in den Klassen WBC, WBF und WBO, wo, wann und gegen wen sie ihren WBO-Titel verteidigen muss. Im August geht’s auf PR-Tour in die USA.mehr...

Boxen

Christina Hammer verteidigt souverän WBC-Titel

DORTMUND Lokalmatadorin Christina Hammer hat am Samstag in der Dortmunder Westfalenhalle ihren WBC-Titel im Mittelgewicht mit einem eindeutigen Punktsieg gegen die Schwedin Maria Lindberg verteidigt. Die drei Punktrichter werteten alle zehn Runden für die Dortmunderin, die der Schwedin die zweite Niederlage ihrer Karriere zufügte.mehr...

Boxen: Interview

Hammer über Vorbereitung, ihren Kampfstil und Mode

DORTMUND Der 1. April wird der vorerst wichtigste Tag in der Karriere von Christina Hammer. Dann boxt sie in der Westfalenhalle, erstmals in ihrer Dortmunder Heimat. Gegen die Schwedin Maria Lindberg, die sie vor sechs Jahren schon mal geschlagen hat. Und das als Vorkampf von Marco Huck. Christopher Stolz hat mit der 26-Jährigen gesprochen.mehr...

Boxen

In Dortmund: Hammer steigt vor Huck in den Ring

Dortmund Vor dem WM-Kampf im Cruisergewicht zwischen Champion Marco Huck und Mairis Briedis am 1. April in der Dortmunder Westfalenhalle steigt mit Christina Hammer eine Lokalmatadorin in den Ring. Die ungeschlagene Weltmeisterin kämpft gegen die Schwedin Maria Lindberg um den Gürtel des World Boxing Council (WBC).mehr...