Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Fußball-Bezirksliga

ETuS/DJK Schwerte und SG Eintracht Ergste: Es sind „Big Points“ zu vergeben

Schwerte Eine Woche nach dem direkten Aufeinandertreffen geht es beim mitgefährdeten SV Bommern es für die „Östlichen“ ebenso um „Big Points“ wie für die Ergster im Heimspiel gegen Liganeuling Blau-Weiß Voerde.

ETuS/DJK Schwerte und SG Eintracht Ergste: Es sind „Big Points“ zu vergeben

Die Körpersprache in dieser Szene des Derbys am vergangenen Sonntag ist vielsagend: Dustin Schürholz (ETuS/DJK) ist obenauf, während Philipp Überacker und die SG Eintracht Ergste mit dem 0:4 gebeutelt wurden. Foto: Manuela Schwerte

SV Bommern - ETuS/DJK Schwerte (Sonntag, 14.30 Uhr, Am Goltenbusch 16, 58452 Witten)

Bommern hat als Tabellenvorletzter drei Punkte weniger auf dem Konto als der ETuS/DJK – eine gute Gelegenheit für die Schützlinge von Trainer André Haberschuss, sich die Wittener vom Hals zu halten. „Ich hoffe, dass wir den Schwung des Derbysieges gegen Ergste mitnehmen können. Mit drei Punkten in Bommern hätten wir erstmal etwas Ruhe“, sagt der Trainer.

Gegner Bommern schien nach dem schwachen Saisonstart in der jüngeren Verganheit etwas besser in Tritt zu kommen, musste am Sonntag mit dem 1:5 in Garenfeld aber einen Nackenschlag hinnehmen. So sieht André Haberschuss gute Chancen auf ein Erfolgserlebnis für seinen ETuS/DJK, zumal es personell nicht schlecht aussieht. „Der Kader ist gut besetzt“, sagt der Coach, auch wenn Torwart Lukas Hedtheyer (verletzt), Angelo Veigas Silva, Musa Yildiz (beide Urlaub) und der vorerst nicht berücksichtigte Selcuk Aktas nicht dabei sind. Dafür kehrt Cagdas Yetim ins Team zurück.

Schwerte Eine glatte 0:4-Niederlage und die Rote Karte gegen Marvin Kipp – für die SG Eintracht Ergste kam es am Sonntag im EWG-Sportpark knüppeldick. Die „Östlichen“ dagegen verlassen die Abstiegsplätze. Entscheidend für den Heimsieg war ein früher Doppelschlag des ETuS/DJK Schwerte. mehr...

SG Eintracht Ergste - Blau-Weiß Voerde (Sonntag, 14.45 Uhr, Zapp-Waldstadion, Bürenbrucher Weg)

Seit vier Wochen haben die Ergster die bescheidene Zahl von nur fünf Punkten auf ihrem Konto – logisch, dass der Abstand des Tabellenschlusslichtes zum rettenden Ufer nicht kleiner wird. Muss gegen den Tabellenelften aus Voerde deshalb gewonnen werden?

Mit dem Begriff „müssen“ tue er sich schwer, sagt Trainer Dominic Pütz und fügt hinzu: „Es ist für uns kein Alles-oder-nichts-Spiel“. Doch auch Pütz weiß, dass unbedingt ein Erfolgserlebnis her muss, um die Verunsicherung der Spieler zu vertreiben. „Wir machen zurzeit einen Schritt nach vorne und zwei zurück“, sagt Pütz mit Blick auf die schwache Leistung im Derby beim ETuS/DJK.

Nun fallen auch noch der gesperrte Marvin Kipp und Urlauber Robin Benner aus. Etwas überraschend, auch für Trainer Pütz, hat dagegen Benjamin Gladkowski nach seiner Knieverletzung am Donnerstag das komplette Training beschwerdefrei absolviert. Auch Justin Leyk, zuletzt im Urlaub, kehrt in den Kader zurück.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fußball-Bezirksliga

1:5-Pleite für den VfL Schwerte

Schwerte So hatte man sich den Jahresabschluss beim VfL Schwerte ganz sicher nicht vorgestellt. Es setzte im Nachholspiel am Freitagabend gegen den FSV Gevelsberg eine 1:5-Heimniederlage.mehr...

Handball

Fünf Pleiten sind genug

Schwerte. Die beiden Teams der HVE Villigst-Ergste erwarten zum Jahresabschluss jeweils Bösperde – für die Damen ein Spitzenspiel. Die HSG Schwerte/Westhofen möchte in Hohenlimburg in die Erfolgsspur zurückkehren.mehr...

Fußball-Bezirksliga

Nach einem Monat spielt Eintracht Ergste wieder um Punkte

Ergste. Die SG Eintracht Ergste holt am Sonntag in der Fußball-Bezirksliga 6 noch die ausgefallene Partie vom 3. Dezember gegen den ASSV Letmathe nach. Die Partie des Geisecker SV wurde dagegen abgesagt.mehr...

Volleyball

Powilleit: „Wohl kein 3:0-Sieg“

Schwerte. Nach dem Erfolg im Lokalderby müssen die Oberliga-Damen des VV Schwerte zum Tabellenführer TV Hörde reisen. Der SC Hennen erwartet den VfL Telstar Bochum zum Jahresabschluss.mehr...

Fußball-Bezirksliga

Andere Vorzeichen

Schwerte. Der Bezirksligist VfL Schwerte muss nachsitzen. Die Partie gegen den FSV Gevelsberg wird nachgeholt. Der Gegner kommt mit einem neuen Coach.mehr...

Basketball

Die „Stars“ vom Himmel holen

Schwerte. Zum Rückrundenauftakt haben beide STS-Teams die VfL AstroStars Bochum 4 zu Gast. Bei den Herren gibt es einen Abschied zu beklagen.mehr...