Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Fußball

Falkowski verlängert frühzeitig in Schermbeck

Schermbeck Der Vorstand der Fußball-Abteilung des Westfalenligisten SV Schermbeck hat sich gemeinsam mit dem Trainer der 1. Mannschaft, Thomas Falkowski, frühzeitig auf eine über das Saisonende hinausgehende Zusammenarbeit geeinigt.

Falkowski verlängert frühzeitig in Schermbeck

SVS-Vorsitzender Michael Steinrötter (l.) und sein Stellvertreter Thorsten Schröder (r.) freuen sich über die Vertragsverlängerung mit Trainer Thomas Falkowski (M.).privat

Thomas Falkowski wird somit auch in der Saison 2018/2019 die Geschicke der Schermbecker leiten.

„Wir sind mit der Arbeit von Thomas sehr zufrieden“, äußerte sich der 1. Vorsitzende des SVS Michael Steinrötter. „Wir hatten nun eine Halbserie Zeit, uns von den fachlichen und menschlichen Qualitäten von Thomas zu überzeugen, und wollten frühzeitig in der wichtigen Personalie ,Trainer‘ für klare Verhältnisse sorgen und auch für die Mannschaft ein Zeichen setzen.“

„Extrem viel Spaß“
Thomas Falkowski selbst sagte: „Die Arbeit beim SV Schermbeck macht mir extrem viel Spaß. Die Zusammenarbeit mit dem Vorstand harmoniert bestens. Mein Team und ich fühlen uns beim SV Schermbeck rundum wohl und gut aufgehoben. Zusätzlich macht es Spaß, ein Teil der Entwicklung dieses Clubs mit den aktuellen Projekten „Abrahamhaus“ und „Neuer Kunstrasenplatz“ zu sein.“

Neben Falkowski hat der SV Schermbeck auch die weitere Zusammenarbeit mit seinem Co-Trainer, Vehiba Hodzic, für die Saison 2018/2019 vereinbart.

Thomas Falkowski hatte das Team im Sommer 2017 übernommen. Nachdemder SVS in der vergangenen Westfalenliga-Saison lange um den Klassenerhalt zittern musste, spielen die Schermbecker in dieser Saison wieder eine tragende Rolle in der Westfalenliga 1 und rangieren derzeit auf Platz vier der Tabelle.

Die Vertragsunterzeichnung fand in den Räumlichkeiten des Hauptsponsors des SVS, im Fitnessstudio INJOY in Dorsten statt.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Reiten

Früher fertig mit Late Entry

Raesfeld-Erle Das Schneetreiben hielt am Sonntag viele Reiter davon ab, wie geplantbeim Turnier des Reit- und Fahrvereins Raesfeld-Erle an den Start zu gehen.mehr...

Fußball

1:0 für Väterchen Frost

Dorsten Der Wintereinbruch sorgte am Wochenende dafür, dass der Spielbetrieb der Amateurfußballer praktisch zum Erliegen kam. Die Diskussion um Sinn und Unsinn der Winterpause bekam neue Nahrung.mehr...

Basketball

Münster bestraft kleine Fehler

Dorsten Die Regionalliga-Herren der BG Dorsten konnten ihrer Rolle als Angstgegner der WWU Baskets Münster am Samstag nicht gerecht werden. Was fehlte, waren Details, aber die waren entscheidend.mehr...

Basketball

Pflichtaufgabe souverän gelöst

Wulfen Die Regionalliga-Herren des BSV Wulfen hatten mit Schlusslicht BG Hagen II keine Probleme.Trainerin Marsha Owusu Gyamfi gab den jungen Spielern Gelegenheit, sich zu zeigen.mehr...

Handball

Die Führung ist futsch

Schermbeck Die Landesliga-Herren des SV Schermbeck haben das Spitzenspiel gegen den TV Kapellen und damit auch Platz eins verloren. Knackpunkt war die schlechte Chancenverwertung des SVS.mehr...