Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Fußball: Landesliga

Früher Doppelschlag zum 1:1 / Elfmeter gehalten

SCHWERTE Ein früher Doppelschlag zum 1:1 – das Kreisduell zwischen dem BSV Menden und dem SC Hennen fand keinen Sieger. Da beide danach noch einige gute Chancen ausließen, war das Ergebnis am Ende auch verdient. Ein Garant für den zweiten Punkt in dieser Saison war sicher Hennens Torwart David Grochla.

Früher Doppelschlag zum 1:1 / Elfmeter gehalten

Keeper David Grochla, hier bei der Stadtmeisterschaft, parierte für den SC Hennen im Kreisderby beim BSV Menden einen Elfmeter. Haris Elezovic (li.) wurde eingewechselt.

Fußball, Landesliga BSV Menden - SC Hennen 1:1 (1:1)

Seine sicher größte Tat vollbrachte er kurz nach der Pause, als er einen allerdings auch schwach geschossen Foulelfmeter von Manuel Huff abwehren konnte. Auch das Privatduell mit Oleg Kretz entschied Grochla für sich. Gleich dreimal behielt er die Oberhand (29., 68., 82.). Als Grochla dann nichts mehr ausrichten konnte, musste der Pfosten bei Kraumes Schuss retten (59.). Am Aluminium scheiterte auch Benedikt Szameitat kurz nach dem Wechsel (47.).

Aber von Beginn an versteckten sich die „Zebras“ nicht: Sie hatten bereits nach vier Minuten das erst ganz dicke Ding: Marc Setzer bediente Florian Ruß, der mit dem Außenrist aber Mendens Keeper Sebastian Plust nicht überwinden konnte – das hätte die frühe Führung sein können.

Stattdessen ging der Schuss aber nach hinten los: Nach einem langen Diagonalpass stand Robert Wiesner falsch und Nils Kraume brachte Menden in Führung (12.). Doch nur wenige Sekunden später stand es wieder Unentschieden, weil Benedikt Szameitat eine Flanke von Nico Hallmanns per Kopf zum 1:1 über die Linie drückte.

In der letzten Viertelstunde legte das Hines-Team noch einmal zu. Nun mussten auch die Mendener einige brenzlige Situationen überstehen. So auch nach 86 Minuten: Hennen hatte bei einem Konter eine zweifache Überzahl, verspielte die sehr gute Chance aber recht leichtfertig.

Dann stand noch einmal Mendens Schlussmann Plust im Brennpunkt. Benjamin Hederich hatte aus 20 Metern abgezogen und Plust fischte den Ball noch aus dem rechten Winkel – eine starke Parade und der Schlusspunkt eines Kreisduells, das leistungsgerecht endete.

Team und Tore Hennen: David Grochla, Robert Wiesner, Salvatore Genovose, Nils Berg, Lukasz Zorawik, Kevin Danila (62. Haris Elezovic), Benjamin Hederich, Nico Hallmanns, Marc Setzer (66. Kadir Samuk), Benedikt Szameitat, Florian Ruß (76. Dominic Fromm).Tore: 1:0 (12.), 1:1 Szameitat (13.).

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Starke Konkurrenz

Sommer kämpft um Bob-Anschieber-Platz

SCHWERTE Im Sommer hatte Bob-Anschieber Matthias Sommer noch ein klares Reiseziel für dieses Jahr: Lanzarote. Allerdings nicht zur Entspannung. Nein, die Reise ins Trainingslager würde nämlich gleichbedeutend für die Teilnahme an der ersten Weltcup-Hälfte sein. Sommer war auf der Kanarischen Insel.mehr...

Kellerduell zwischen Iserlohn und Straubing

Eishockey-Fans lassen die Rote Laterne wandern

ISERLOHN Die Rote Laterne ist das gefürchtete Abstiegs-Symbol im Sport. Was für die meisten Fans eine ernste Angelegenheit ist, haben die Anhänger der Iserlohn Roosters und der Straubing Tigers in der Deutschen Eishockey Liga zu einem unterhaltsamen Spiel am Rande des Kellerduells ihrer beiden abstiegsbedrohten Teams gemacht.mehr...

Fragen und Antworten

Kai Henning: „Ganz schnell abhaken“

SCHWERTE 20:37 – die Höhe der Niederlage, die die HSG Schwerte/Westhofen gegen Spitzenreiter Hombruch schlucken musste, war ziemlich heftig. Wir versuchen zu klären, wie es für die Schwerter Landesliga-Handballer zu einer Heimpleite dieser Größenordnung kommen konnte.mehr...

Beachvolleyball: Deutsche Meisterschaft

Schwerterin Hoja gegen die Olympiasiegerinnen

SCHWERTE Es geht los. Anna Hoja erfüllt sich mit ihrer Partnerin Steffi Hüttermann in den nächsten Tagen ihren Traum. Das Beachvolleyball-Duo spielt bei den Deutschen Meisterschaften am Timmendorfer Strand und trifft dabei sogar auf das Olympia-Siegerinnen-Duo bestehend aus Laura Ludwig und Kira Walkenhorst.mehr...

Fußball: Landesliga

Drei Heimspiele, nur ein Punkt: Hennen schiebt Frust

SCHWERTE Drei Heimspiele zum Auftakt, aber nur ein magerer Punkt – der Saisonstart für den SC Hennen verlief eher frustrierend. Zumal bei der 1:2-Schlappe gegen den SV Hüsten 09 auch noch der junge Brasilianer Daniel Neres in der Nachspielzeit „Rot“ sah.mehr...

Futsal: Regionalliga

Holzpfosten gehen als Wundertüte in die Saison

SCHWERTE Mit einem Auswärtsspiel beim SC Aachen beginnt am kommenden Samstag für das Team von Holzpfosten Schwerte 05 die Saison 2017/18 der Futsalliga West. Spielertrainer Stephan Kleine spricht im Interview vor dem Saisonstart über die personellen Veränderungen und die Chancen seiner Mannschaft.mehr...