Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Fußball

Gute Vorbereitung sieht anders aus

Hardt Der plötzliche Tod des Torwarttrainers Willi Overbeck hat an der Storchsbaumstraße für Bestürzung gesorgt. Das hat die Vorbereitung auf das Spiel gegen Nottuln sehr beeinträchtigt.

Gute Vorbereitung
sieht anders aus

Sami Mertens (r.) und der SV Hardt wollen gegen Nottuln punkten. Archivfoto Pieper

Landesliga 4

SV Hardt - GW Nottuln

So. 14.15 Uhr, SA Storchsbaumstraße.

Dennoch gilt es am Sonntag, mit voller Konzentration ins Spiel zu gehen. Die Hardter schaffen es immer wieder, sich durch Niederlagen in gefährliche Nähe zu den Abstiegsrängen zu bringen. Nun wäre gegen Nottuln, wo man das Hinspiel 0:3 verloren hat, ein Sieg mal wieder angebracht. Allerdings wird Jürgen Adolf lange ausfallen, der sich im Spiel gegen Mesum einen Kreuzbandriss zugezogen hat und das Lazarett mit den Langzeitverletzten auf vier erhöht. Zudem haben Sami Mertens und Christopher Seiffert in der Woche wegen einer Grippe nicht trainieren können. Ob sie am Sonntag spielen können, ist eher ungewiss.

Trainer Marc Wischerhoff kann nicht anders, als auf eine konzentrierte Leistung zu hoffen: „Wir brauchen die Punkte. Die holen wir dann für Willi Overbeck.“weih

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Reiten

Früher fertig mit Late Entry

Raesfeld-Erle Das Schneetreiben hielt am Sonntag viele Reiter davon ab, wie geplantbeim Turnier des Reit- und Fahrvereins Raesfeld-Erle an den Start zu gehen.mehr...

Fußball

1:0 für Väterchen Frost

Dorsten Der Wintereinbruch sorgte am Wochenende dafür, dass der Spielbetrieb der Amateurfußballer praktisch zum Erliegen kam. Die Diskussion um Sinn und Unsinn der Winterpause bekam neue Nahrung.mehr...

Basketball

Münster bestraft kleine Fehler

Dorsten Die Regionalliga-Herren der BG Dorsten konnten ihrer Rolle als Angstgegner der WWU Baskets Münster am Samstag nicht gerecht werden. Was fehlte, waren Details, aber die waren entscheidend.mehr...

Basketball

Pflichtaufgabe souverän gelöst

Wulfen Die Regionalliga-Herren des BSV Wulfen hatten mit Schlusslicht BG Hagen II keine Probleme.Trainerin Marsha Owusu Gyamfi gab den jungen Spielern Gelegenheit, sich zu zeigen.mehr...

Handball

Die Führung ist futsch

Schermbeck Die Landesliga-Herren des SV Schermbeck haben das Spitzenspiel gegen den TV Kapellen und damit auch Platz eins verloren. Knackpunkt war die schlechte Chancenverwertung des SVS.mehr...