Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Fußball-Kreispokal

Iske-Elf steht nach 5:1-Sieg im Achtelfinale

Garenfeld. Der Bezirksligist SC Berchum/Garenfeld steht im Achtelfinale des Hagener Kreispokals. Am Dienstagabend bezwangen die Rot-Schwarzen den A-Ligisten Al Seddiq Hagen im Garenfelder Waldstadion mit 5:1.

Iske-Elf steht nach 5:1-Sieg im Achtelfinale

Der SC Berchum/Garenfeld, hier im Meisterschaftsspiel gegen den FC Wetter, zog durch einen 5:1-Sieg gegen Al Seddiq Hagen ins Achtelfinale im Hagener Kreispokal ein. Foto: Bernd Paulitschke

Dabei taten sich die Gastgeber im ersten Abschnitt recht schwer und gerieten sogar nach einem unglücklichen Handspiel von Jan Bormann per Elfmeter in Rückstand. Trainer Dieter Iske hatte einigen Akteuren die Chance gegeben, die in der Warteschleife standen. Die Gäste trafen sogar ein zweites Mal, aber die Unparteiische entschied auf Abseits.

„Es war ein schwieriges Spiel. Wir haben dann in der Pause einige Umstellungen vorgenommen“, so Iske. So kam nach langer Zeit Leander Koeser zum Einsatz. Es lief nun besser für die Hausherren. Der Ausgleich resultierte aus einem Eigentor, ehe Alexander Rüster mit einem Doppelschlag sein Team in die Spur brachte. Marcel Katrakazos und Tim Eickelmann besorgten den Endstand.

Im Achtelfinale wartet nun am 6. Dezember eine Auswärtspartie auf Asche beim B-Ligisten SG BW Haspe, der Iskes Ex-Verein TuS Esborn mit 3:1 bezwang.


SC Berchum/Garenfeld - Al Seddiq Hagen 5:1 (0:1)

Berchum/Garenfeld: Manuel Tragelehn, Jan Bormann, Ulf Tinnemeyer, Marcel Katrakazos, Christian Jackson (74. Lasse Jochheim), Marcel Menzel (46. Leander Koeser), Alexander Rüster, Christian Deuerling, Daniel Huber (66. Vladimir Kunz), Tim Eickelmann, Manuel Pais.

Tore: 0:1 (10., Handelfmeter), 1:1 (53., Eigentor), 2:1, 3:1 beide Rüster (66., 70.), 4:1 Katrakazos (73.), 5:1 Eickelmann (81.).

Gelb-Rot: Bormann (83., Reklamieren).

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fußball-Bezirksliga

Im Derby hilft beiden Teams nur ein Sieg

schwerte. Ein Derby, welches von den Voraussetzungen kaum unterschiedlicher sein kann, steigt am Sonntag im Garenfelder Waldstadion. Sowohl der ETuS/DJK Schwerte als auch der SC Berchum/Garenfeld müssen für ihre Ziele gewinnen. Alle Vorschauen hier im Überblick.mehr...

Fußball-Landesliga

Marcel dos Santos ist „vorsichtig optimistisch“

hennen. Vergangenen Sonntag feierte Landesligist SC Hennen den so lang ersehnten zweiten Saisonsieg. Die Stimmung ist gut, Euphorie ist vor dem Spiel gegen RW Erlinghausen aber nicht erwünscht.mehr...

Fußball-Kreisliga

Westhofen wieder gegen ein Spitzenteam

schwerte. Der VfB Westhofen hat bisher gute Ergebnisse gegen Teams von oben erzielt, nun erwartet Trainer Grundmann „die beste Mannschaft der Liga“. Holzen könnte zum Hinrundenabschluss auf Platz vier vorrücken. Die Holzpfosten wollen unbedingt wieder gewinnen.mehr...

Handball

HSG will endlich wieder siegen / HVE vor Wiedersehen

schwerte. Nach drei Niederlagen in Serie wird es für die Herren der HSG Schwerte/Westhofen mal wieder Zeit zu gewinnen. Die HVE trifft derweil auf ihren Aufstiegstrainer von 2015. Alle Vorschauen im Überblick.mehr...

Volleyball

VVS und Hennen stehen vor wichtigen Aufgaben

schwerte. Nach vierwöchiger Spielpause spielen die Volleyballerinnen des VV Schwerte wieder um Punkte für den Klassenerhalt in der Oberliga. Auch der SC Hennen muss nach zuletzt zwei Niederlagen vorsichtig nach unten schauen und peilt einen Heimsieg an.mehr...

Tischtennis

SG Eintracht Ergste gegen TTVg Schwerte: Mehr Freunde als Gegner

Ergste Die SG Eintracht Ergste und die TTVg Schwerte vertreten die Farben der Ruhrstadt in der Tischtennis-Bezirksklasse 3. Am Samstag kommt es zum Lokalduell.mehr...