Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Fußball

SV Hardt fehlen in Ahaus vier wichtige Spieler

HARDT Fußball-Landesligist SV Dorsten-Hardt gastiert am Sonntag beim drittschlechtesten Sturm der Liga. Mit 15 Toren in zwölf Begegnungen hat sich Ahaus aber auf den dritten Platz gespielt.

SV Hardt fehlen
in Ahaus vier wichtige Spieler

Der SV Dorsten-Hardt muss am Sonntag zum Tabellendritten nach Ahaus. Foto: Pieper

Landesliga 4

Eintracht Ahaus - SV Hardt

So. 14.30 Uhr, Stadtpark-Stadion, Graeser Str. 1, 48683 Ahaus.

Das 2:0 über Senden am letzte Sonntag war für Ahauser Verhältnisse schon ein Kantersieg. Die Effektivität der Eintracht resultiert aus einer sehr starken Abwehr, die bislang nur elf Gegentore zugelassen hat. Die Wischerhoff-Elf braucht sich aber nicht zu verstecken. In den vergangenen Begegnungen gegen Spitzenteams hat der SV Hardt nicht schlecht gespielt, die Ergebnisse passten nur nicht.

Bei der Eintracht muss Marc Wischerhoff auf einige Leistungsträger verzichten. Pasacal Pfeifer ist gesperrt und Benedikt Jansen fällt wegen einer Rippenprellung aus. Patrick Siegle und Niklas Seel sind im Urlaub. Der Ausfall dieses Quartetts ist schon ein richtiges Pfund, auch wenn der Hardter Kader gut besetzt ist. Manche Spieler sind nun mal nicht so einfach zu ersetzen.

Abstand halten
Für die Gäste geht es nun auch darum, den Abstand nach unten zumindest konstant zu halten. Der Trainer hat während der kleinen Erfolgsserie immer gesagt, dass er diese Punkt-Reserven brauche, um nach den schwierigen Wochen gegen die Spitzenteams nicht im Keller zu stehen. Noch trennen die Hardter fünf Punkte von einem Abstiegsplatz, doch schon in der nächsten Woche geht es zum Tabellenvierten VfL Senden. Da wäre es nicht schlecht, wenn die Wischerhoff-Elf zwischendurch mal wieder punktet.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Basketball

Wulfens letzte Chance

Wulfen Kontrastprogramm für die Regionalliga-Herren des BSV Wulfen: Letzten Samstag empfingen sie das Schlusslicht, jetzt kommt der Spitzenreiter.mehr...

Basketball

Nur so gut spielen wie gegen Münster

Dorsten Der Auftritt gegen Münster hat BG Trainer Franjo Lukenda Mut gemacht. Er geht nicht soweit, dass er in Düsseldorf einen Sieg fordert, doch er will den Tabellendritten fordern.mehr...

Fußball

Topduell und Sechs-Punkte-Spiel

Deuten / Wulfen Spitzenspiel am Badeweiher und Sechs-Punkte-Spiel in der Stauseekampfbahn − wenn sie denn stattfinden, haben es die Spiele der Bezirksligisten aus Deuten und Wulfen am Sonntag noch einmal in sich.mehr...

Handball

Nölscher kehrt zurück ins SVS-Team

Schermbeck / Dorsten Im letzten Saisonspiel des Jahres treffen die Schermbecker Landesliga-Handballer auf Walsum-Aldenrade und anschließend hat die Reserve Xanten zu Gast. Die Frauen des VfL RW Dorsten reisen zum Tabellenletzten und die des SVS nach Bocholt.mehr...