Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Alle Artikel zum Thema: 44137-Dortmund

44137-Dortmund

Reinoldikirche

13.12.2017

Neonazis spielen die Opferrolle

DORTMUND Mit einer Mahnwache inszenieren sich Dortmunder Neonazis nach ihrer Besetzung der Reinoldikirche als Opfer von Polizeiwillkür und Justiz. Dafür erfinden sie einen Jahrestag. mehr...

DORTMUND Mit dem Leih-Fahrrad vom Wohnheim zum Hörsaal oder mal schnell vom Uni-Campus in die Innenstadt: Das soll für Studierende der Technischen Universität (TU) Dortmund wie schon an mehreren anderen Hochschulen in Ruhrgebiet bald kostenlos möglich sein. Zumindest probeweise.mehr...

DORTMUND Zufriedene Fußgänger, schimpfende Autofahrer: Eine Studie im Auftrag des ADAC vermittelt ein Stimmungsbild zur Zufriedenheit verschiedener Verkehrsteilnehmer in Dortmund – mit durchaus überraschenden Erkenntnissen.mehr...

Verkehrs-Übersicht

11.12.2017

Schnee in Dortmund: 28 Unfälle in zwei Stunden

DORTMUND Nach dem verschneiten Wochenende ist am Montagvormittag erneut ein Schneegebiet über das Ruhrgebiet gezogen. Auch wenn in Dortmund das große Verkehrs-Chaos ausblieb, gab es doch Beeinträchtigungen im öffentlichen Nahverkehr und Staus. Insgesamt krachte es in Dortmund 28 Mal. Der Sachschaden ist hoch.mehr...

Spendensammler bei BVB-Spielen

10.12.2017

Verein Kinderwünsche ein Fall für Staatsanwaltschaft Essen

Dortmund Es ist still geworden um Kinderwünsche e.V. Jahrelang hatte der Verein am Signal-Iduna-Park Spenden gesammelt. Vermeintlich zum Wohl von Kindern – aber möglicherweise landete das Geld ganz woanders.mehr...

DORTMUND Am Wochenende setzte plötzlich auch in Dortmund der Winter so richtig ein - und machte der Polizei viel Arbeit: Sie zählte bis zum Sonntagabend 195 witterungsbedingte Verkehrsunfälle in ihrem Zuständigkeitsbereich, davon 71 im Stadtgebiet von Dortmund und Lünen. Ein Bus blockierte am Freitagabend direkt eine ganze Straße. mehr...

Themen aus der Sonntagszeitung

09.12.2017

So leben ausländische Gemeinden ihren Glauben in Dortmund

Dortmund/ Lünen/ Schwerte Die Kirche ist voll, jeder Platz auf den Bänken belegt. Etwa 17.000 Menschen leben ihren Glauben in ausländischen Gemeinden. Sie spannen einen Bogen zwischen eigener Kultur und Integration, zwischen Ruhrgebiet und Heimatland.mehr...

Rundgang mit Immobilienmakler

07.12.2017

Darum gibt es immer längere Leerstände in Dortmunds City

Dortmund Müller, Rossmann, Mister Spex: Das sind nur einige der Unternehmen, denen Andreas Grüß zu einer Filiale am Westenhellweg verholfen hat. Der Makler kennt die Dortmunder City. Uns hat er bei einem Rundgang verraten, wie es um den Ruf des Standorts bestellt ist - und warum sich die Dortmunder an längere Leerstände gewöhnen müssen.mehr...

Wärme statt Kälte

07.12.2017

Diakonie bittet um Solidarität für Obdachlose

DORTMUND Die Dortmunder Diakonie betreut immer mehr Obdachlose und stößt dabei inzwischen an ihre Grenzen. Mit einer Kampagne bittet sie um mehr Aufmerksamkeit für die Betroffenen, denen im Winter die Kälte zusetzt. Helfen können nicht nur Beratungsstellen, sondern auch die Bürger.mehr...

Polizei warnt vor falschen Anrufern

07.12.2017

Betrüger geben sich als Unitymedia-Mitarbeiter aus

Dortmund Wieder einmal versuchen Betrüger am Telefon leichte Beute zu machen. Mehrere Bürger haben der Polizei am Donnerstag von dubiösen Anrufen berichtet, die sie von angeblichen "Unitymedia"-Mitarbeitern erhalten haben. Die Polizei rät nun zur Vorsicht. mehr...

Hauptbahnhof Dortmund

07.12.2017

Mann ruft Nazi-Parolen in U-Bahn-Station

Dortmund "45 war alles besser" und "Adolf Hitler ist der Beste" - mit solchen verbalen Entgleisungen hat ein 35-Jähriger am Nikolausabend im Hauptbahnhof Dortmund auf sich aufmerksam gemacht. Es blieb nicht sein einziges Vergehen.mehr...

DORTMUND Messer, ein Bekennerschreiben und eine Liste mit möglichen Anschlagszielen: Mit diesen Dingen im Gepäck wurde ein 16-jähriger Jugendlicher aus Dortmund im Sommer von der Polizei aufgegriffen. Nun muss er sich vor Gericht verantworten.mehr...

Dortmund Auf große Resonanz stoßen unsere Berichte über die Pflegesituation in Dortmunder Krankenhäusern. Die Reaktionen reichen von „Ich hab jetzt noch mehr Angst, ins Krankenhaus zu kommen“ bis „der Alltag ist 100 mal schlimmer als geschildert“. Viel Kritik gibt es am Klinikum Dortmund. mehr...

DORTMUND Bei 80 Schwerpunkteinsätzen gegen Raser hat die Polizei in diesem Jahr 2380 Temposünder erwischt. In Extremfällen fuhren sie über 70 km/h zu schnell. Viele von ihnen landen als Strafe in der Medizinisch-Psychologischen Untersuchung - und treffen dort auf Psychologen wie Oliver Schmidt. Ein Gespräch über die Wirksamkeit von Fahrverboten und Charakterschwächen.mehr...

Dortmund In Nordrhein-Westfalens Grundschulen fehlen Hunderte Lehrer. In Dortmund sieht es besser aus, allerdings nur beim einfachen Lehrpersonal. Bei der Besetzung der Schulleiter-Posten sind die Probleme groß.mehr...

Ärger mit dem Jobcenter

04.12.2017

Bettelnder Hartz-IV-Empfänger darf 200 Euro behalten

Dortmund Ein Hartz-IV-Empfänger, der bettelt und dem das Jobcenter daher die Leistungen kürzte – als wir über den Fall von Michael Hansen berichteten, war die Empörung groß. Jetzt gibt es eine Lösung.mehr...

Einbruchsradar der Polizei

27.11.2017

Hier wurde vergangene Woche in Dortmund eingebrochen

Dortmund Wo ist in der vergangenen Woche in Dortmund eingebrochen worden - und wo sind die Einbrecher gescheitert? Diese Fragen beantwortet die Dortmunder Polizei in ihrem wöchentlichen Einbruchsradar. Hier ist die Karte für die vergangene Woche.mehr...

Dortmund Es war ihre Dortmund-Premiere und dennoch fühlte es sich wie ein Heimspiel an. Am Samstagabend trat die Kölner Rockband „Illegale Farben“ in der voll besetzten Szenekneipe Subrosa auf. Viele Musikfans waren vor allem wegen eines Bandmitglieds gekommen.mehr...

Pflege-Notstand in Kliniken

30.11.2017

Personalmangel, der an Körperverletzung grenzt

Dortmund Tatort Krankenhaus: Pflege-Alltag ohne Pausen, Überstunden ohne Ende, kurzfristiges Einspringen für kranke Kollegen - in Dortmunds Kliniken herrscht personeller Notstand. Für den Patienten bleibt da oft keine Zeit mehr. Betroffene Pfleger berichten aus einem System, das gefährliche Schlampigkeit auslöst.mehr...

DORTMUND Eintätowierte Nummern ersetzten ihre Namen, bevor die Nationalsozialisten die Juden mit Zügen in die industrialisierte Massenmordmaschine transportierten. Eva Weyl und Bert Woudstra erlebten und überlebten den Holocaust als Kinder. In Dortmund erzählten die Zeitzeugen vor Schülern des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums und bei der BVB-Fanabteilung ihre Geschichte. Eva Weyl spricht nicht von Schuld. Bert Woudstra ist Deutschland dankbar.mehr...

1. Advent und verkaufsoffener Sonntag

30.11.2017

Dortmund droht am Wochenende ein Parkchaos

DORTMUND Am ersten Adventssamstag (2.12.) und zum verkaufsoffenen Sonntag (3.12.) strömen erfahrungsgemäß Massen in die City. Um Geschenke zu kaufen und über den Weihnachtsmarkt zu bummeln. In den vergangenen Jahren sorgten Verkehrskadetten dafür, dass ein ganz großes Verkehrschaos ausblieb. Diesmal sind die Lotsen allerdings nicht im Einsatz.mehr...

Dortmund Der Mangel an Fachkräften in der Pflege zeichnet sich schon jetzt deutlich ab. Über 1300 freie Stellen gibt es insgesamt in Dortmunds Krankenhäusern und Altenheimen und bei den Rettungsdiensten. Und das ist nur ein Vorgeschmack auf zukünftige Not.mehr...

Streit um Regelung in Naturschutzgebieten

30.11.2017

Umweltamt will Hunde von der Leine lassen

DORTMUND Sollen Hunde in Dortmunder Naturschutzgebieten an die Leine oder dürfen sie auf den Wegen frei laufen? Ein neuer Vorschlag der Verwaltung lässt das alte Streitthema wieder aufleben. Denn ausgerechnet das Umweltamt will Hunde in Naturschutzgebieten zumindest auf den Wegen von der Leine lassen. mehr...

Jugendbande am Dortmunder U

30.11.2017

Opfer riefen um Hilfe, aber kein Partygast half

Dortmund Sie waren gewaltbereit und verletzten mehrere Menschen, zum Teil schwer. Eine Jugendbande war Mitte November rund um das Dortmund U unterwegs. Drei Täter konnten kurze Zeit später gefasst werden. Doch die Polizei sucht weiter – und kritisiert die anwesenden Partygäste.mehr...

DORTMUND In Leipzig, Dresden, aber auch in Duisburg finden regelmäßig islam- und fremdenfeindliche Pegida-Demonstrationen statt. Für Montag (4.12.) war die erste in Dortmund geplant. Die Demo fällt allerdings aus. Denn der Organisator ist im Dortmunder Polizeipräsidium festgenommen worden.mehr...

DORTMUND Die Dortmunder Stadtwerke (DSW21) sehen bis Ende 2022 tiefroten Zahlen entgegen. Unter anderem verhageln hohe Pensionsrückstellungen die Ergebnisse. DSW21 will die Reißleine ziehen - und mit einem Trick gegensteuern.mehr...

Drohender Vulkanausbruch auf Bali

28.11.2017

Dortmunder berichten vom Leben im Schatten des Vulkans

Dortmund/Bali Tausende Urlauber halten sich auf der indonesischen Ferieninsel Bali auf. Und haben dort im Moment ein Problem: Der 3000 Meter hohe Vulkan Mount Agung droht auszubrechen, Menschen wurden evakuiert. Auch mehrere Dortmunder sind im Moment auf Bali. Ihre Stimmung: Zwischen gelassen und mulmig.mehr...

Der Winter kann kommen

27.11.2017

EDG bunkert 5000 Tonnen Salz gegen Schnee und Eis

Dortmund Damit die Straßen bei Schnee und Glätte geräumt und gestreut werden, setzt die EDG 200 Mitarbeiter im Winterdienst ein und hat rund 5000 Tonnen eingelagert. Aber auch Hausbesitzer und Mieter sind in der Pflicht. Wo genau geräumt wird, bestimmen die Winterdienststufen.mehr...

Gewerbepark Hansa

22.11.2017

Dokom-Rechenzentrum bleibt in der Kritik

Huckarde Das Dokom-Rechenzentrum im Gewerbepark Hansa in Huckarde sorgt mit seiner schlichten Betonfassade weiter für Diskussionen. Auch die Politik vor Ort protestiert gegen die Fassadengestaltung, die nach Ansicht von Kritikern gegen Gestaltungsvorgaben verstößt. Doch es ist Besserung in Sicht.mehr...

DORTMUND Der Wolf kommt näher. In Lengerich, 103 Kilometer von Dortmund entfernt, könnte er ein Schaf gerissen haben. Was dagegen hilft: ein gerissener Hund - auf den auch Dortmunds Stadtschäfer setzt.mehr...

Themen der Sonntagszeitung

25.11.2017

Piraten entern den Fredenbaumpark

Dortmund Dieses Jahr haben die Piraten beim Lichterweihnachtsmarkt sich selbst übertroffen: Neben ihrem Schiff haben sie nun auch einen Leuchtturm aufgebaut. Hinter der kreativen Gruppe steckt eine große Familie.mehr...

Tipps für Weihnachten

14.11.2017

So lässt Ihre Katze die Pfoten vom Baum

DORTMUND Katzen gehören nicht unter den Weihnachtsbaum. Aber auch nicht in den Weihnachtsbaum. Erika Scheffer, Vorsitzende des Dortmunder Tierschutzvereins, hat ein paar Tipps, wie man sie von dem verlockenden Grün fernhält.mehr...

Pläne der Landesregierung

23.11.2017

Drohendes Sozialticket-Aus sorgt für Kritik aus Dortmund

Dortmund Erst weniger, dann gar keine Landesförderung mehr - mit dieser Botschaft aus Düsseldorf droht dem Sozialticket eine drastische Verteuerung oder die komplette Abschaffung. Allein in Dortmund wären 18.000 Menschen davon betroffen. Die Parteien und Verbände der Stadt finden teils drastische Worte für die Pläne.mehr...

TV-Show „Beginner gegen Gewinner“

21.11.2017

Dortmunder fordert Kugelstoß-Weltmeister David Storl heraus

DORTMUND TV-Sender Prosieben zeigt am Samstag die zweite Folge seiner neuen Show „Beginner gegen Gewinner“. Zu sehen ist dann auch der Dortmunder Robin Plehp. Der 28-Jährige fordert Kugelstoß-Weltmeister David Storl heraus. mehr...

Ulf Schlüter geht nach Bielefeld

23.11.2017

Dortmunder Superintendent wird Vize-Chef der Landeskirche

DORTMUND Die evangelische Kirche in Dortmund muss sich ein neues Oberhaupt suchen: Der amtierende Superintendent Ulf Schlüter (55) ist am Donnerstag in Bielefeld zum theologischen Vizepräsidenten der Evangelischen Kirche von Westfalen gewählt worden. Dabei stehen die Protestanten in Dortmund vor besonderen Herausforderungen.mehr...

DORTMUND Der BVB braucht dringend einen Sieg – und empfängt just am Samstag (25.11.) Schalke. Für den Weg zum Stadion gelten beim Revierderby wie immer spezielle Anreise-Regeln für BVB- und Schalke-Fans. In jedem Fall sollten Besucher sich früh auf den Weg machen. Eine Übersicht mit allem Wissenswerten für Fans.mehr...

Antiquitätengeschaft an Hoher Straße

22.11.2017

Einbrecher mit Beute und blutigen Händen gefasst

DORTMUND Kurz nach einem Einbruch in ein Antiquitätengeschäft an der Hohen Straße hat die Polizei Dortmund in der Nacht zu Mittwoch einen Tatverdächtigen gefasst. Verraten hatte der 30-Jährige sich selbst: Seine Taschen waren voller Beute, seine Hände voller Blut. mehr...

Bildungsschecks für Kitas und Schulen

21.11.2017

Medienhaus Lensing Hilfswerk vergibt 30.000 Euro

DORTMUND Wenn die Brechtener Grundschüler bald einen Wetterballon in die Stratosphäre schicken, tun sie dies mit Hilfe des Medienhaus Lensing Hilfswerks. Die jährlichen Bildungsschecks fördern Projekte an Kindergärten und Schulen mit insgesamt 30.000 Euro. Wer sonst zu den Gewinnern zählt, lesen Sie hier.mehr...

Statue von Dortmunder Künstler

20.11.2017

Die Suche nach dem verschollenen Tottenham-Hahn von Benno Elkan

DORTMUND/LONDON Das Champions-League-Spiel des BVB gegen Tottenham Hotspur weckt Erinnerungen – an den Dortmunder Künstler Benno Elkan, der einst ein Kunstwerk mit dem Wappentier des englischen Traditionsvereins schuf. Die Suche nach dem Kunstwerk gibt allerdings viele Rätsel auf - und führt nach Paris.mehr...

DORTMUND/LÜNEN Nach einer Serie von Ausrastern droht einem psychisch kranken Dortmunder (29) die dauerhafte Unterbringung in der geschlossenen Psychiatrie. Im Prozess vor dem Dortmunder Landgericht will sich der Beschuldigte erst später zu den Vorwürfen äußern. Die Behandlung in einer Klinik könnte ihm aber Perspektiven öffnen.mehr...

DORTMUND Die eigenen Bürger schulden der Stadt Dortmund eine dreistellige Millionensumme - aus so unterschiedlichen Gründen wie nicht gezahlten Steuern oder Unterhaltsvorschüssen. Und nicht in allen Fällen landet das Geld zu guter Letzt auf dem städtischen Konto.mehr...

DORTMUND G9 kommt zurück, so viel ist klar. Aber nicht jedes Gymnasium in Dortmund macht die Umstellung mit. Eltern müssen bei der Schulwahl mit einigen Unwägbarkeiten leben. Auch Schulleiter und Lehrer beklagen viele offene Fragen. Einige davon sind entscheidend.mehr...

25 Prozent weniger Baugenehmigungen

19.11.2017

Wohnungsbau in Dortmund bleibt unter den Erwartungen

DORTMUND Der erhoffte und auch dringend nötige Boom beim Wohnungsbau in Dortmund ist noch nicht in Sicht. Das zeigen Zahlen, die das Statistische Landesamt IT.NRW jetzt vorgelegt hat. Sie bieten eine wenig erfreuliche Zwischenbilanz zu den Baugenehmigungen für neue Wohnungen.mehr...

Themen der Sonntagszeitung

18.11.2017

So wird aus Kunststoff Kunst gemacht

Dortmund / Lünen / Schwerte Irgendwie hat es etwas von einer Heißklebepistole, so wie der Künstler Marc Bühren seine Feuerfische malt. Malen ist eigentlich das falsche Wort. Denn er nimmt keinen Pinsel, sondern Kunststoff. Wie das funktioniert, erklärt er in der Sonntagszeitung. mehr...

Beschluss des Oberlandesgerichts

17.11.2017

Anschlag auf den BVB-Bus: Sergej W. bleibt in U-Haft

DORTMUND Sergej W. bleibt in Untersuchungshaft. Das Oberlandesgericht Hamm hat wie erwartet dem Antrag des Dortmunder Landgerichts stattgegeben. Der mutmaßliche BVB-Attentäter muss sich ab dem 21. Dezember wegen versuchten Mordes vor Gericht verantworten.mehr...

Dortmund In einem Nachbarhaus des Johannes-Hospitals ist am Freitagmorgen ein Brand ausgebrochen. Drei Bewohner wurden dabei leicht verletzt - sie hatten Rauch eingeatmet. Die Johannesstraße, die Beurhausstraße und ein Stück des Walls waren zwischenzeitlich gesperrt.mehr...

Senioren- und Behinderten-Vertreter

16.11.2017

Auf der Suche nach „netten Toiletten“

DORTMUND Vor allem für ältere Menschen ist es ein drängendes oder besser gesagt drückendes Problem: Wo gibt es, wenn man unterwegs ist, öffentliche Toiletten? Ein Arbeitskreis aus Seniorenbeirat und Behinderten-Vertretern macht jetzt Druck. Bislang mit zwiespältigem Erfolg. mehr...

Vor Gericht gescheitert

16.11.2017

Dortmunder Rieselfelder: Landwirt muss zahlen

Dortmund/Datteln Die historischen Rieselfelder der Stadt Dortmund kosten einen Landwirt aus dem benachbarten Datteln jedes Jahr knapp 270 Euro. Sein Versuch, die Kosten für die Pflege der ehemaligen Abwassergräben loszuwerden, ist am Donnerstag vor Gericht gescheitert.mehr...

Terroranschläge in Paris

13.11.2017

Bataclan-Attentate: Spur führte nach Dortmund

DORTMUND Nach den Terroranschlägen vor zwei Jahren in Paris mit 130 Toten führte auch eine Spur nach Dortmund. Es geht um vier Handynummern und mysteriöse Telefonverbindungen.mehr...

„Blind und Hässlich“

13.11.2017

Film von Dortmunder Produzent läuft im ZDF

DORTMUND Das ZDF zeigt am späten Montagabend in seiner Reihe „Das kleine Fernsehspiel“ den Film „Blind und Hässlich“. Der Dortmunder Menno Döring hat den Film produziert. Es geht um den hässlichen Ferdi, die blinde Jona und eine ganze Menge Lügen. mehr...

Bezirksverwaltungsstelle Hombruch

12.11.2017

380.000 Euro veruntreut: Ex-Stadtmitarbeiterin verurteilt

DORTMUND Der Fall sorgte für viele Schlagzeilen und die weitgehende Abschaffung von Bargeldverkehr in der Stadtverwaltung: Vier Jahre, nachdem die Veruntreuung der ehemaligen Stadtmitarbeiterin Renate H. in der Bezirksverwaltungsstelle in Hombruch aufgeflogen war, hat das Gericht am Freitag ein Urteil in letzter Instanz gesprochen.mehr...

Fahrdienst per App

10.11.2017

Dortmunder gründet neue Taxi-Plattform Cabdo

DORTMUND Mit gerade einmal 25 Jahren und frisch von seinem Studium in London zurückgekehrt gründet der Dortmunder Wladislaw Tepliakov das Start-Up Cabdo: einen Fahrdienst, der per App bestellt wird – mit einem besonderen Unterschied zum klassischen Taxi.mehr...

Themen der aktuellen Sonntagszeitung

10.11.2017

Dortmunder baut eigenes Krankenhaus in Ghana

Dortmund / Lünen / Schwerte Der Dortmunder Arzt Dr. Samuel Okae baut ein Krankenhaus in seiner Heimat Ghana. Nicht irgendeines, ein Musterkrankenhaus. Es soll die besten Hygienestandards, die beste Ausstattung haben und Ärzte ausbilden. Das Projekt will er nicht nur mit Spenden finanzieren.mehr...

Hannibal-Hochhaus

11.11.2017

Mieter-Demo vor Dortmunder Rathaus

DORTMUND Mit Koffern und Schlafsäcken zogen Mieter des geräumten Hannibal-Hochhauses in Dorstfeld am Samstag zu einer Kundgebung vor das Dortmunder Rathaus. Sie fühlen sich im Stich gelassen.mehr...

Benefiz-Konzert am Samstag

09.11.2017

Verein Dodog hilft Hunden von Obdachlosen

Dortmund Wozu braucht ein Obdachloser eigentlich einen Hund, fragt man sich, wenn man vom Verein Dodog hört. Der Verein kümmert sich seit acht Jahren um die Hunde von Obdachlosen. Er hilft, sagen die Macher, den Hunden, um den Menschen zu helfen. Jetzt braucht er selber Hilfe.mehr...

Verteidiger stellen Strafanzeige

10.11.2017

Anschlag auf BVB-Bus: Vorwürfe gegen Staatsanwaltschaft

DORTMUND Der Prozess zum Anschlag gegen den BVB-Mannschaftsbus beginnt erst am 21. Dezember. Doch schon jetzt erhebt die Verteidigung des Tatverdächtigen Sergej W. schwere Vorwürfe gegen die Dortmunder Staatsanwaltschaft. Sie hat Anzeige gegen unbekannt wegen Geheimnisverrats erstattet.mehr...

Mehr Knöllchen in Dortmund

09.11.2017

Beschwerden über Falschparker in Vororten nehmen zu

DORTMUND Das Ordnungsamt kontrolliert seit einem Jahr verstärkt in den Außenbereichen Dortmunds. Das ärgert Anwohner. Dort, wo sie jahrzehntelang unbehelligt ihre Autos abgestellt haben, bekommen sie jetzt Knöllchen. Vor allem mit BVB-Fans gibt es Ärger.mehr...

Dortmund/Oberhausen Zwei Nigerianer, denen organisierter Menschenhandel vorgeworfen wird, befinden sich seit Donnerstag in Haft. Sie wurden bei Durchsuchungen in Dortmund, Essen und Mülheim am Mittwoch festgenommen. Neben den beiden Hauptverdächtigen hat die Polizei noch vier weitere Menschen festgenommen.mehr...

Initiative für breitere Gehwege

09.11.2017

Mehr Platz für Dortmunds Fußgänger - weniger für Parkplätze

DORTMUND Den „Fußverkehr“ fördern will der städtische Beirat Nahmobilität. Für die Umsetzung gibt es jetzt einen ersten Vorschlag: Die Experten wollen breitere Gehwege und größere Parkbuchten festschreiben. Dem könnten viele Parkplätze zum Opfer fallen. Ein Testquartier ist auch schon gefunden.mehr...

Prozessbeginn steht fest

10.11.2017

BVB-Anschlag: Sergej W. steht ab Dezember vor Gericht

DORTMUND Über 18.000 Seiten Ermittlungsergebnisse wurden nach dem Anschlag auf den BVB-Bus im April 2017 zusammengetragen. Das Bild, das die Anklage von dem Tatverdächtigen zeichnet, ist das eines kaltblütigen Täters. Im Dezember muss sich Sergej W. jetzt vor dem Landgericht Dortmund verantworten.mehr...

DORTMUND Einsteigen, fahren, aussteigen - und dann kilometerscharf abrechnen. Per App. Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) erprobt ein elektronisches Ticket. Für den Pilotversuch werden mindestens 3000 Testpersonen gesucht - auch in Dortmund.mehr...

DORTMUND Seit dem 1. Juli 2017 ist das Prostituiertenschutzgesetz in Kraft. Es soll den Sexarbeiterinnen und -arbeitern mehr Schutz bieten und eine bessere Kontrolle des Sexgewerbes insgesamt sicher stellen. Doch aus Sorge um den Datenschutz entziehen sich viele Prostituierte in Dortmund ihrer Meldepflicht.mehr...

Fusion von Thyssenkrupp mit Tata Steel

08.11.2017

Dortmunder Stahlkocher bangen um Arbeitsplätze

DORTMUND Aufträge hat Thyssenkrupp-Steel Europe auf dem Gelände der Westfalenhütte genug. Trotzdem bangen die Mitarbeiter um ihre Arbeitsplätze. Der Grund: Die Fusion das Konzerns mit dem indischen Stahlunternehmen Tata Steel.mehr...

Staus im Dortmunder Süden

08.11.2017

Wegen Baustellen: Fahrtzeit verdoppelt sich

DORTMUND Vor allem der Dortmunder Süden muss sich „warm anziehen“ in den nächsten Wochen: In den verkehrsreichsten Wochen des Jahres sorgen Baustellen auf den Straßen für nervende Staus auf dem Weg zur Arbeit.mehr...

„Rachmaninow | Tschaikowsky“

07.11.2017

Xin Peng Wangs neues Ballett zeigt abstrakte Tanzkunst

DORTMUND Mit der Uraufführung „Rachmaninow | Tschaikowsky“ lässt Xin Peng Wang das große Handlungsballett hinter sich. Das neue Stück ist abstrakt, aber jede Bewegung an sich erzählt immer auch eine Geschichte.mehr...

DORTMUND Rund 1500 von etwa 10.000 Mitarbeitern der Stadt Dortmund parken bislang kostenfrei auf städtischen Stellflächen. Damit soll im nächsten Jahr für die meisten Schluss sein. Aus Gerechtigkeitsgründen. Dem städtischen Haushalt hilft das allerdings auch.mehr...

Weißenburger Straße / Gronaustraße

06.11.2017

Sieben Verletzte bei Doppel-Unfall an Kreuzung

Dortmund Gleich zwei Mal innerhalb von sechs Stunden hat es am Samstag an der Kreuzung Weißenburger Straße / Gronaustraße gekracht. Sieben Menschen wurden dabei leicht verletzt, es entstand ein Sachschaden von insgesamt 23.000 Euro. Bei beiden Unfällen spielte eine Ampel eine Rolle.mehr...

Willkommenskultur in Dortmund

03.11.2017

„Das Klima kommt den Nazis zugute“

DORTMUND Es war eine besondere Nacht. Zug um Zug kamen Menschen nach Dortmund, aus Not und Vertreibung, und sie wurden am Bahnhof mit Applaus begrüßt. Die, die damals, September 2015, spontan einsprangen, um zu helfen, werden heute oft abfällig „Bahnhofsklatscher“ genannt und massiv bedroht. Ein Gespräch über das Ende der Willkommenskultur.mehr...

Tipps für den Herbst

03.11.2017

Wohin mit den Laubbergen in Dortmund?

DORTMUND Wenn die Blätter von den Bäumen fallen und den Weg zur Arbeit zur Rutschpartie werden lassen, haben nicht wenige Fragezeichen im Kopf. Wir haben Antworten auf die wichtigsten Fragen.mehr...

DORTMUND Die jüdische Gemeinde in Dortmund spürt einen wachsenden Antisemitismus und fordert eine Debatte über Respekt in der Gesellschaft. Das Problem existiert auch an Schulen: Jugendliche verwenden „Du Jude“ als Schimpfwort, um Mitschüler herabzusetzen.mehr...

Baugerüst-Hüllen sind gefallen

03.11.2017

So sieht Karstadts neue Fassade aus

DORTMUND Nach fast einem Jahr hinter Baugerüsten ist nun diese Woche der vordere Teil des Karstadt-Gebäudes am Westenhellweg gelüftet worden. Was zum Vorschein kommt ist eine modern anmutende helle Sandsteinfassade und eine Kombination aus Glas und Keramik.mehr...

Beerdigung von Vereinslegende

02.11.2017

BVB erweist Dieter „Hoppy“ Kurrat die letzte Ehre

DORTMUND/HOLZWICKEDE Die BVB-Legende Dieter „Hoppy“ Kurrat ist am Donnerstagnachmittag in Holzwickede beigesetzt worden. Zum Trauer-Gottesdienst in der Evangelischen Kirche am Markt kamen rund 200 Gäste - darunter auch die Führungsriege von Borussia Dortmund und mehrere Spieler.mehr...

Projekt „Erleuchtet“

01.11.2017

Dortmunder Kirchen erstrahlten am Reformationstag

DORTMUND Er war der Höhepunkt des Festjahres zum Reformationsjubiläum: der Reformationstag 2017. Im Ruhrgebiet haben am Dienstag zahlreiche Kirchen die Bedeutung des Tages weithin sichtbar gemacht: Kirchtürme und Kirchenschiffe waren illuminiert. In Dortmund sorgten 15 Kirchen für außergewöhnliche Anblicke.mehr...

DORTMUND Zivilfahnder der Polizei und Zeugen entdeckten in der Innenstadt zwei Einbrecher. Einer der Tatverdächtigen verletzte Polizisten und sitzt bereits in Untersuchungshaft.mehr...

DORTMUND Nach einem „Zombie-Walk“ in Essen hat die Bundespolizei am Dienstagabend (31.10.) kurzzeitig den Bahnhof gesperrt. In Dortmund dagegen blieb es an Halloween eher ruhig, wie Polizei und Bundespolizei meldeten. Gleichwohl habe es mehr Ruhestörungen und Schlägereien gegeben als in den Vorjahren. mehr...

Vor Fußballmuseum in Dortmund

31.10.2017

Unbekannte beschädigen zwei Figuren jüdischer Sportler

DORTMUND Auch jüdische Sportler waren im Nationalsozialismus nicht vor Verfolgung sicher. Diesem Thema widmet sich eine Ausstellung vor dem Deutschen Fußballmuseum in Dortmund. 17 Figuren jüdischer Sportler standen dort – zwei davon haben Unbekannte am Wochenende beschädigt. Die Polizei ermittelt und wertet Überwachungsvideos aus.mehr...

DORTMUND Zurzeit laufen die Haushaltsberatungen im Rat der Stadt - da kommt solch eine Nachricht besonders gut an: Dortmund erhält deutlich mehr an Schlüsselzuweisungen als erwartet. 613 Millionen Euro überweist das Land NRW an die Stadt. Und vergrößert damit einen wichtigen Puffer.mehr...