Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Spiele im Oktober

8 Hits und eine Brille

NRW Wenn Spieler vom goldenen Oktober reden, dann meinen sie damit diese Auswahl: Den ganzen Monat hindurch hagelt es Hit-Anwärter. Wir erklären hier, worauf sich alle freuen und stellen die neuen Spiele und die Playstation VR vor.

8 Hits und eine Brille

Battlefield 1 – für die Kavallerie.

Playstation VR

Sony möchte uns in diesem Oktober etwas ganz besonderes auf die Nase setzen: Playstation VR ist eine Virtual-Reality-Brille für den Einsatz an der Playstation 4. Mit dem Bildschirm zum Anziehen werden neuartige Spiele möglich – es fühlt sich an, als wäre man woanders. Wer sich das neue, teure Zubehörteil für die Spielkonsole kauft, der steigt damit in die spannende Zukunft der Unterhaltung ein. Aber angekommen sind wir in der Zukunft noch nicht. Die meisten Spiele bieten eher kurze Unterhaltung oder sind noch Experimente. Wer das Geld locker sitzen und Hunger auf Neues hat, der kann hier einen Blick riskieren. Unbedingt mit einkalkulieren: die Kosten für eine Playstation-Kamera und mitunter teure Spiele.

Playstation VR – für Brillenträger. Ab 13. Oktober für PS4, 399 Euro.

Rise of the Tomb Raider: 20-jähriges Jubiläum

Alles Gute zum Zwanzigsten, Lara! Als Archäologin und Amazone in Hotpants hat Lara Croft Videospiele geprägt. Sie gehört zu den wenigen Heldinnen, die auch Nichtspieler kennen. Und sie hat vorgemacht, wie globetrottende Action-Adventures funktionieren. Nach einigen Aufs und Abs der Serie war Rise of the Tomb Raider ein richtig starkes Abenteuer. Letztes Jahr war der Titel exklusiv auf Xbox und PC erhältlich, jetzt kommt Laras Geburtstagsgeschenk auf der Playstation an. Die Neuauflage von Rise of the Tomb Raider ist im Prinzip dasselbe Spiel, ergänzt um alle erschienenen Download-Inhalte und ein paar Gags. Für eine neue Episode wird sogar Laras legendäre Familienvilla neu erkundet.

Rise of the Tomb Raider Jubiläumsausgabe – für Archäologiestudentinnen. Ab 11. Oktober für PC und PS4, 50 bis 60 Euro.

Sid Meier’s Civilization VI

Die wahrscheinlich größte Strategie-Serie aller Zeiten ist wieder hier. Sie war nie wirklich weg; nach zwei exzellenten Erweiterungen ist Teil 5 immer noch ein Dauerbrenner. Im neuen Civilization geht es wieder um das Alte: Spieler gründen eine Zivilisation in der Steinzeit und entwickeln sie über Jahrtausende zu Ruhm und Raumfahrt. Viel detaillierter kann die Grafik nicht mehr werden, also ist der neue Teil einfach etwas bunter und erinnert optisch an einen Mix aus Cartoon, Spielbrett und Landkarte. Wichtig ist, was unter der Haube steckt: Städte entwickeln sich nun stärker in das Gelände hinein, Diplomatie ist variantenreicher. Der neue Teil soll zudem alle Spieler abholen. Mehrspielermodi werden um einige flottere Optionen erweitert, Veteranen der Serie freuen sich auf neue Wege zum Sieg und Neueinsteiger auf bessere Tutorials.

Civilization 6 – für weise Herrscher. Ab 21. Oktober für PC, 60 Euro.

Gears of War 4

Auch, wenn sie hierzulande nie so groß wurde, wie anderswo: Gears of War ist eine beispiellose Action-Serie. Der zünftige Shooter ist nicht nur wegen der pausenlosen Action und der merkwürdigen Waffenkreuzung aus Knarre und Kettensäge berühmt geworden, sondern auch wegen seiner ausgetüftelten Action. Dass Helden heutzutage immer erstmal hinter einer halbhohen Mauer in Deckung gehen, dass Shooter zu einem taktischen Stellungsspiel gefunden haben, das ist maßgeblich das Verdienst von Gears. Auch die lang ersehnte Fortsetzung sieht bisher wieder nach großem Actionkino im Stil der Achtziger Jahre aus.

Gears of War 4 – für ganz Harte. Ab 11. Oktober für Xbox One und PC.

Battlefield 1

Nicht verwirren lassen: Hier wird keine neue Serie gestartet, sondern der ungefähr vierzehnte Titel einer großen Action-Reihe vorgelegt. Dieses Spiel heißt „Battlefield 1“, weil es darin um den ersten Weltkrieg geht. Die Macher wollen dabei ein besonderes Kunststück leisten: Auch Pferde, Zeppeline und Bajonette treten in dem Kriegs-Shooter auf. Trotzdem muss der Titel so bombastisch wirken, wie das moderne Shooter eben fordern. Nach Vorabtests steht fest: Zumindest die Mehrspielerrunden halten viele Versprechen. Sie sind groß, laut, chaotisch und sehen umwerfend realistisch aus. Ob das ganze Paket überzeugen kann, muss der Titel noch beweisen.

Battlefield 1 – für die Kavallerie. Ab 21. Oktober für PC, PS4, Xbox One, 60 bis 70 Euro.

Titanfall 2

Trotz der Zahl im Titel macht Titanfall wesentliche Dinge neu: Es macht auch alleine Spaß. Und es erscheint für mehrere Plattformen. Titanfall will die eingefahrene Egoshooter-Routine mit großen Kampfrobotern aus den Angeln heben. Das gelang schon einmal – aber da Teil 1 nur für Xbox erschien und zwingend auf Mehrspielermodi setzte, haben viele ihn verpasst. Nun holt die Fortsetzung alles nach. Das Setting bleibt dasselbe: In der Zukunft kämpfen Soldaten nicht nur zu Fuß, sie steigen auch in starke Kampfroboter. Das laufende Duell zwischen flinken Menschen und starken Maschinen gibt dem Geballer Pfiff. Und diesmal hat es eine echte Chance, größer einzuschlagen.

Titanfall 2 – für Roboter. Ab 28. Oktober für PC, PS4, Xbox One, 60 bis 70 Euro.

Paper Mario Color Splash

Andere setzen auf Mord und Totschlag – Nintendo setzt auf die ganze Familie. Die muss allerdings eine Wii U besitzen. Nintendos gefloppte Konsole liegt in den letzten Zügen. Um so mehr dürfen sich Spieler freuen, die seit Monaten auf guten Nachschub für die Kiste hoffen. Das neue Paper Mario ist ein bunter, absurder Spaß. Der Klempner ist flach wie Papier und muss einer entfärbten Welt die Farbe zurückbringen. Leicht wie Papier wirkt auch der Mix aus Rollenspiel, Geschicklichkeitstests und Rätseln. Wer auf große Herausforderungen hofft, wird enttäuscht. Aber als phantasievollen Spaß kann man den flachen Mario bedenkenlos empfehlen.

Paper Mario Color Splash – für Hobbymaler. Ab 7. Oktober für Wii U, 45 Euro.

Skylanders Imaginators

Die ewig erfolgreiche Skylanders-Serie muss natürlich auch in diesem Jahr wieder nachlegen. Mit Imaginators erscheinen neue Plastik-Spielfiguren, die sich mit einem neuen Videospiel in neue Bildschirm-Helden verwandeln. Aber immerhin gibt es auch für das Altplastik der letzten Jahre Verwendung: Die über 300 Spielzeuge der bisherigen Skylander-Spiele funktionieren auch mit diesem neuen Titel. Neu ist diesmal vor allem die Möglichkeit, Helden selbst zu gestalten. Im Kern aber bleibt auch die neue Fortsetzung ein launiges, kindgerechtes Action-Rollenspiel, das man auch zu zweit vor einer Konsole spielen kann.

Skylanders Imaginators – für Plastikhelden. Ab 14. Oktober für PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One, Wii U, 70 bis 90 Euro.

Dragon Quest Builders

Japanische Rollenspiele sind oft ziemlich linear. Statt epischer Abenteuer bieten sie ihren Spielern einen vorgefertigten Pfad zum Ruhm. Das Hit-Spiel Minecraft dagegen ist weit offen – so weit, dass viele Spieler gar nicht wissen, wo sie anfangen sollen. Dragon Quest Builders tut das Einleuchtende: Es kombiniert die Stärken beider Ideen. In einer komplett verwüsteten Welt ist der Held der Einzige, der Dinge bauen kann. So zieht er durch ein riesiges Reich und verprügelt nicht nur knuffige Ungeheuer, sondern erntet, plündert und sammelt alles auf, um die Welt Block für Block neu zu errichten. Das Ergebnis ist nicht nur für junge Rollenspiel-Fans ein Geheimtipp.

Dragon Quest Builders – für die Erben von Minecraft. Ab 14. Oktober für PS4 und PS Vita, 60 Euro.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Videospiele

Oktober präsentiert die besten Spiele des Jahres

NRW Ein Paradies für Spieler, ein Haifischbecken für Spielemacher – Oktober ist der Erntemonat für Menschen, die Spiele lieben. Einige der größten und besten Spiele des Jahres stehen vor der Tür. Wir stellen sie vor.mehr...

Für den September

Sechs Spieletipps und eine neue Konsole

NRW Endlich erscheinen die Blockbuster. Endlich landen die Games im Laden, auf die sich Fans seit langem freuen. Wir haben die Computerspiele für den September durchgezockt und auch Nintendos neue Minikonsole unter die Lupe genommen.mehr...

Computerspiele im Juli

Neue Konsole und Farbklecks-Geballer

NRW Draußen spielen macht Spaß. Das weiß Nintendo und macht sonnenhungrigen Fans zwei erfrischende Angebote. Und was machen die anderen? Die veröffentlichen tapfer gute Spiele für drinnen. Hier kommen unsere Spiele-Empfehlungen für den Juli. Diesmal mit bunter Farbklecks-Ballerei und triste-grauem Jump&Run.mehr...

Spiele im August

7 starke Außenseiter-Spiele für den Sommer

NRW Im Sommer erscheinen nicht die größten Spiele – die kommen im Herbst. Aber dafür dürfen sich jetzt all die ungewöhnlichen, experimentellen und aufregenden Spiele der Saison in der Aufmerksamkeit sonnen. Und darunter findet sich alles, was zwischen der Erkundung einer Raumstation und rasanter Action liegt.mehr...

Computerspiele im Juni

Sieben Hämmer für den Sommer 2017

NRW Der Sommer schlägt mit Wucht in die Wohnzimmer ein. Aber nicht jeder Spieler schwitzt der Temperaturen wegen. Denn zwei besonders hitzige Duelle stehen diesen Monat auf dem Plan. Und wer bis zum Herbst durchspielen will, der findet ebenfalls das richtige.mehr...

Computerspiele im März

Eine Konsole und sechs Alternativen

NRW Der März steht im Zeichen von Nintendo. Mit der Switch bringt der Konzern eine ungewöhnliche neue Spielekonsole auf den Markt. Aber gute Unterhaltung wartet diesen Monat auch anderswo. Eine ganze Reihe großer und kleiner Hits vergoldet den März.mehr...