Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Apfeltower mit Spinat-Schlemmerhaube

Bonn. Heimische Äpfel sind aromatischl. Sie schmecken nicht nur als Kuchen. Man kann die Früchte auch mal mit Spinat, Kartoffeln und Speck kombinieren.

Apfeltower mit Spinat-Schlemmerhaube

Apfelscheiben werden hier im Wechsel mit Kartoffelscheiben aufgetürmt. Obendrauf kommen Spinat und kross gebratener Speck. Foto: BVEO/dpa-tmn

Bei diesem Rezept beweist der Apfel, dass er auch herzhaft kann: Apfelscheiben werden mit Spinat, Kartoffeln und Speck serviert. Der Bundesverband der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse erklärt die Zubereitung Schritt für Schritt:

Kategorie: Vorspeise

Zutaten für vier Türmchen:

1 Apfel,

2 möglichst runde Kartoffeln,

2 EL Rosinen,

2 EL Pinienkerne,

3 getrocknete Tomaten in Öl eingelegt,

1 Knoblauchzehe,

250 g frischer Spinat oder TK-Spinat,

1 EL Balsamico,

Olivenöl,

Sherry,

etwas Zimt,

einige Scheiben Pancetta (Speck),

Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

1. Rosinen in Sherry 30 Minuten einweichen, Tomaten in feine Würfel schneiden, Knoblauch pellen und fein würfeln. Kartoffeln schälen und in etwa 2 - 3 mm dicke Scheiben schneiden. Ofen auf 230 Grad vorheizen.

2. Blech mit Backpapier auslegen und die Kartoffelscheiben nebeneinander auslegen, mit Öl bepinseln und mit Salz und Pfeffer würzen. 15 - 20 Minuten backen, bis sie leicht knusprig sind.

3. Pinienkerne in einer Pfanne leicht rösten. Spinat von Stielen befreien, Öl erhitzen, Knoblauch sanft anbraten. Spinat und abgetropfte Rosinen dazu geben, bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten dünsten, salzen und pfeffern, dann mit 1 EL Balsamico ablöschen. Tomaten und Pinienkerne dazu geben und mit etwas Zimt abschmecken.

4. Apfel vom Kerngehäuse befreien und in 2 - 3 mm dicke Scheiben schneiden, in einer Pfanne mit etwas Öl weich braten. Pancetta in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten.

5. Kartoffel-und Apfelscheiben abwechselnd zu Türmchen aufschichten und vorsichtig Spinatmischung obenauf setzen, zu jedem Türmchen 1 - 2 Pancetta-Scheiben geben und sofort servieren.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Rezept der Woche

Apfel-Holunder-Punsch

Berlin. Wenn der Wind uns ordentlich um die Nase weht und wir mit kalten Händen und roten Wangen nach Hause kommen, dann brauchen wir ganz schnell etwas, das wärmt. Ein Apfel-Holunder-Punsch ist rasch zubereitet.mehr...

Rezept der Woche

Nuss-Apfel-Ecken

Freiburg. Das ist mal was anderes: Obst im Plätzchen. Diese gesunde Alternativen zu herkömmlichem Weihnachtsgebäck stellt Backbuch-Autorin Dagmar von Cramm anhand von Nuss-Apfel-Ecken vor.mehr...

Rezept der Woche

Butterkekse aus Dinkelmehl

Karlsruhe. Endlich Adventszeit. Zeit zum Plätzchen backen. In diesem Jahr ist eine Abwandlung der klassischen Butterkekse zu empfehlen - eine vollwertige Alternative.mehr...

Rezept der Woche

Dutch Baby: Apfel-Pfannkuchen aus dem Ofen

Leipzig. Pfannkuchen aus dem Ofen sind eher ungewöhnlich. Doch es gibt sie - die Variation „Dutch Baby“. Ihre Zubereitung nimmt wenig Zeit in Anspruch. Dabei ist nicht einmal Backpulver erforderlich.mehr...

Rezept der Woche

Portugiesischer Bohnensalat mit Thunfisch

Köln. Nicht nur in Spanien, sondern auch in Portugal ist es in den Bars üblich, kleine Häppchen zu reichen. Eines davon ist Bohnensalat mit Thunfisch - ein kräftiger Snack, der auch auf dem Party-Buffet zum Hit wird.mehr...

Rezept der Woche

Rote-Bete-Galette mit Thymian-Ziegenfrischkäse

Leipzig. Galettes sind die Alternative der französischen süßen Eierkuchen. Die graue Farbe des Teigs verschwindet, wenn man anderes Mehl oder Kräuter hinzufügt.mehr...