Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Aussage des Chefermittlers im Schlecker-Prozess erwartet

Stuttgart (dpa) Welche Schuld hat Anton Schlecker an der Insovenz seiner früheren Drogeriemarktkette? Am 20. Verhandlungstag hört das Stuttgarter Landgericht den Chefermittler.

Aussage des Chefermittlers im Schlecker-Prozess erwartet

Anton Schlecker vor dem Landgericht in Stuttgart. Welche Schuld hat der Unternehmer an der Insolvenz seiner früheren Drogeriemarktkette? Foto: Lino Mirgeler/Archiv

Im Bankrott-Prozess gegen Anton Schlecker erhofft sich das Gericht heute Erkenntnisse über den Gang der Ermittlungen nach der Insolvenz der Drogeriemarktkette. Geladen ist am 20. Verhandlungstag der Chefermittler.

Schlecker hatte Anfang 2012 Insolvenz angemeldet. Die Anklage wirft dem heute 72 Jahre alten Anton Schlecker vorsätzlichen Bankrott vor. Er soll zudem Geld aus dem Unternehmen gezogen und an seine Kinder Lars und Meike verschoben haben, die wegen Beihilfe angeklagt sind. Die Staatsanwaltschaft ist der Auffassung, dass spätestens Ende 2009 die Zahlungsunfähigkeit drohte und der Gründer darüber im Bilde war. Schlecker weist das zurück.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Wirtschaft

Ex-Drogeriemarktchef Schlecker darf auf mildes Urteil hoffen

Stuttgart (dpa) Seit März läuft nun schon ein Strafprozess gegen Anton Schlecker. Der 72-Jährige sitzt seither immer mal wieder schweigend im Gerichtssaal. Das Ende des Mammutverfahrens kommt allmählich in Sicht - für den Angeklagten sieht es nun etwas weniger düster aus.mehr...

Schlecker-Bankrott

Strafe für Unternehmer könnte milder ausfallen

STUTTGART Anton Schlecker, Besitzer des insolventen Schlecker-Unternehmens, steht unter anderem wegen des Vorwurfs des vorsätzlichen Bankrotts vor Gericht. Schlecker soll vor der Insolvenz über 25 Millionen Euro aus der Firma gezogen haben. Weil aber eine wichtige Information fehlt, könnten nun mehrere Klagepunkte wegfallen.mehr...

Wirtschaft

Verwalter: Kein Investor für Schlecker-Sanierungskonzept

Stuttgart (dpa) Mit anderem Konzept und deutlich weniger Filialen wäre die untergegangene Drogeriemarktkette Schlecker nach Ansicht des Insolvenzverwalters möglicherweise sanierbar gewesen - letztlich fehlte aber ein Käufer.mehr...