Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Außenmeniskusriss bei Herthas Stocker

Berlin. Valentin Stocker wird Hertha BSC wegen einer Knieverletzung für längere Zeit fehlen. Der Schweizer Mittelfeldspieler hat sich im Training einen Außenmeniskusriss zugezogen und muss operiert werden, wie der Berliner Fußball-Bundesligist mitteilte.

Außenmeniskusriss bei Herthas Stocker

Hertha muss vorerst auf Niklas Stark (r) verzichten. Foto: Annegret Hilse

„Er wollte immer weiter, weiter und ist jetzt an die Grenze gekommen“, sagte Coach Pal Dardai über den selten berücksichtigten Profi. Wie lange Stocker fehlen wird, ließ Hertha offen.

Stocker habe zuletzt auch über Beschwerden an der Achillessehne geklagt, berichtete Dardai. Der 28-Jährige absolvierte in dieser Saison erst fünf Pflichtspiele.

Auch Niklas Stark fällt mehrere Partien aus. Der Defensivspieler werde wegen Muskelproblemen in der Wade „Minimum“ drei Wochen fehlen, „wenn man es vernünftig auskurieren will“, präzisierte Dardai nach dem Training. Stark hatte sich die Verletzung in der ersten Halbzeit der Partie beim VfL Wolfsburg (3:3) am vergangenen Sonntag zugezogen. Bei der Team-Einheit fehlte neben Stark und Stocker auch Mitchell Weiser (Hüftprellung).

Nach der Länderspielpause trifft Hertha in der Bundesliga am 18. November auf Borussia Mönchengladbach.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Erste Bundesliga

Eintracht-Sportvorstand Bobic hat bei Kovac „gutes Gefühl“

Frankfurt/Main. Eintracht Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic hält den von anderen Vereinen umworbenen Cheftrainer Niko Kovac für einen verlässlichen Partner.mehr...

Erste Bundesliga

Freiburg jubelt über denkwürdigen Sieg - Ärger über DFL

Köln. Was für ein Schlussspurt! Der SC Freiburg hat beim 1. FC Köln nach 0:3-Rückstand noch 4:3 gewonnen. Viel Zeit zum Ausruhen hat der SC aber nicht - und das ärgert die Breisgauer.mehr...

Erste Bundesliga

Bericht: Bayern an Leverkusens Torwart Leno interessiert

München. Bayern München ist nach Informationen der „Bild“-Zeitung an einer Verpflichtung von Fußball-Nationalkeeper Bernd Leno von Bayer Leverkusen interessiert. Der deutsche Rekordmeister wolle damit auf die Verletzungsprobleme auf der Torwart-Position reagieren.mehr...

Erste Bundesliga

„Selbst schuld“: Augsburg hadert - Dardai lobt Kollege Baum

Augsburg. In der Nachspielzeit verhindert Herthas Joker Salomon Kalou den Sprung des FC Augsburg auf einen Champions-League-Platz. Das ärgert FCA-Coach Baum gewaltig. Auf Schalke kommt es gleich zur nächsten Europa-Prüfung.mehr...

Erste Bundesliga

FC-Frust vor Veh-Ankunft - 3:0 gegen Freiburg verspielt

Köln. Frust und Wut in Köln, Freude und auch etwas Frust in Freiburg: Das 4:3 des SC beim FC erhitzte die Gemüter. Kalt ließ dieses Spiel mit einer denkwürdigen Freiburger Aufholjagd jedenfalls niemanden.mehr...

Erste Bundesliga

Hitzfeld kritisiert BVB-Transferpolitik

Stuttgart. Ottmar Hitzfeld sieht die Ursachen der sportlichen Krise von Borussia Dortmund nicht allein beim beurlaubten Trainer Peter Bosz, sondern vor allem in einer falschen Transferpolitik.mehr...