Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Boston gewinnt NBA-Spitzenspiel gegen Golden State

Boston. Die Boston Celtics um Basketball-Nationalspieler Daniel Theis haben ihre Erfolgsserie in der nordamerikanischen NBA weiter ausgebaut. Das Team aus dem US-Staat Massachusetts setzte sich vor heimischer Kulisse gegen Meister Golden State Warriors mit 92:88 (42:47) durch.

Boston gewinnt NBA-Spitzenspiel gegen Golden State

Nationalspieler Daniel Theis (r) feierte mit den Boston Celtics den Sieg im NBA-Spitzenspiel. Foto: John Bazemore

Die Celtics drehten einen 17-Punkte-Rückstand und gewannen ihr 14. Spiel in Folge. Theis wurde dabei nur knapp drei Minuten eingesetzt und blieb ohne Korberfolg.

Jaylen Brown steuerte 22 Punkte zum Sieg der Celtics bei. Al Horford überzeugte mit 18 Zählern und elf Rebounds. Der Topscorer im Spiel war Warriors-Star Kevin Durant mit 24 Punkten. Mit 14 Siegen und zwei Niederlagen ist Boston aktuell das beste Team der gesamten Liga.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

US-Sport

Draisaitl mit Torvorlage bei Edmontons 7:2 gegen Columbus

Columbus. Eishockey-Star Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers in der nordamerikanischen NHL einen deutlichen Auswärtssieg gefeiert. Das Team aus Kanada fertigte die Columbus Blue Jackets mit 7:2 (1:0, 4:0, 2:2) ab.mehr...

US-Sport

NBA: Zipser gewinnt mit Chicago gegen Spitzenreiter Boston

Chicago. Die Chicago Bulls um Basketball-Nationalspieler Paul Zipser haben in der nordamerikanischen NBA den dritten Sieg in Serie gefeiert. Das Team aus Illinois setzte sich mit 108:85 (56:42) gegen Liga-Primus Boston Celtics durch.mehr...

US-Sport

NHL: Pittsburgh verliert ohne Kühnhackl gegen Colorado

Pittsburgh. Ohne den verletzten Eishockey-Nationalspieler Tom Kühnhackl haben die Pittsburgh Penguins in der nordamerikanischen NHL die zweite Niederlage nacheinander kassiert.mehr...

US-Sport

Draisaitl verzweifelt mit Edmonton an Toronto-Keeper

Toronto. Eishockey-Star Leon Draisaitl kommt mit den Edmonton Oilers in der nordamerikanischen Profiliga NHL nicht in Schwung. Das Team des Kölners verlor bei den Toronto Maple Leafs mit 0:1 (0:1, 0:0, 0:0) und bleibt mit zwölf Siegen aus 30 Partien weit entfernt von den Playoff-Rängen.mehr...

US-Sport

Draisaitl mit Torvorlage bei Edmontons Sieg gegen Montreal

Montreal. Die Edmonton Oilers um Eishockey-Star Leon Draisaitl haben in der nordamerikanischen NHL einen Auswärtssieg gefeiert. Im kanadischen Duell gegen die Montreal Canadiens konnte sich das Team um den 22-jährigen Kölner mit 6:2 (2:0, 2:1, 2:1) durchsetzen.mehr...