Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

David Hasselhoff protestiert gegen Berliner Bauprojekt

Berlin.

„Herr Müller, keine neuen Gebäude an der Berliner Mauer!“ - mit diesen Worten hat sich „Baywatch“-Star David Hasselhoff auf Englisch in einer Videobotschaft an Berlins Regierenden Bürgermeister Michael Müller gewandt. In der Nachricht ruft der amerikanische Schauspieler und Sänger dazu auf, die Anfang November ins Leben gerufene Petition gegen den Bau eines neuen Hotelkomplexes zwischen East Side Gallery - einem erhaltenen Teilstück der Berliner Mauer - und Spree in Berlin-Friedrichshain zu unterzeichnen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Schlaglichter

FDP-Chef kann sich mit Wortschöpfung „lindnern“ anfreunden

Berlin. Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner kann sich mit der Wortschöpfung „lindnern“ durchaus anfreunden. „Ich habe davon gehört, ja, ich habe ja auch Humor“, sagte Lindner der Deutschen Presse-Agentur. Im Internet war nach dem plötzlichen Ende der Jamaika-Sondierungsgespräche von Union, FDP und Grünen in der Nacht zum 20. November von „lindnern“ die Rede. „Es ist doch wunderbar, wenn man den Menschen Anlass zur Freude, vielleicht auch zu ein bisschen Spott und Satire liefert“, meinte der FDP-Politiker.mehr...

Schlaglichter

Dahlmeier, Rydzek und Beachvolleyballerinnen „Sportler des Jahres“

Baden-Baden. Biathletin Laura Dahlmeier, die Beachvolleyballerinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst sowie der Nordische Kombinierer Johannes Rydzek sind die „Sportler des Jahres“ 2017. Das ergab die Abstimmung unter 1300 Sportjournalisten. Vor rund 700 geladenen Gästen im Kurhaus von Baden-Baden war das Weltmeister-Duo Ludwig/Walkenhorst sogar die erste Mannschaft seit dem Deutschland-Achter 1989, die zum zweiten Mal nacheinander ausgezeichnet wurde. Dahlmeier tritt die Nachfolge von Tennisspielerin Angelique Kerber an. Rydzek folgt auf Turn-Olympiasieger Fabian Hambüchen.mehr...

Schlaglichter

Natia Todua aus Georgien gewinnt „The Voice of Germany“

Berlin. Die Georgierin Natia Todua hat die siebte Staffel der Castingshow „The Voice of Germany“ gewonnen. Das Au-Pair-Mädchen im baden-württembergischen Bruchsal bekam im Live-Finale mehr als die Hälfte der Zuschauerstimmen. „Ich bin überrascht, dankbar und glücklich“, sagte die Gewinnerin mit der unverwechselbaren Stimme nach dem Ende der über dreistündigen Show aus Berlin. Ihr Coach, Sunrise-Avenue-Sänger Samu Haber, holte mit Todua bei seiner vierten Show-Teilnahme den ersten Sieg.mehr...

Schlaglichter

Leipzig verliert gegen Hertha - Tore-Spektakel in Hannover

Leipzig. Im letzten Bundesliga-Spiel des Jahres hat Vizemeister RB Leipzig gegen Hertha BSC mi 2:3 verloren und überwintert als Tabellenfünfter. Die Hertha ist jetzt Zehnter. Davor sicherte sich Hannover 96 in einem spektakulären Spiel gegen Bayer Leverkusen einen Punkt. Der Aufsteiger schaffte ein 4:4. Hannover bleibt damit im Tabellen-Mittelfeld. Leverkusen ist Vierter.mehr...

Schlaglichter

Bericht: Weihnachtsmarkt-Attentäter stärker überwacht als bekannt

Berlin. Polizei und Geheimdienste haben den Attentäter vom Berliner Weihnachtsmarkt, Anis Amri, nach Recherchen der „Welt am Sonntag“ viel früher und intensiver überwacht als bislang bekannt. Das gehe unter anderem aus Akten, V-Mann-Berichten und Protokollen von Telefon- und Internetüberwachungen hervor, die dem Blatt nach eigenen Angaben vorliegen. Spätestens seit November 2015 ließ die Bundesanwaltschaft demnach den Tunesier gezielt überwachen. Bundesinnenminister Thomas de Maizière spricht in der „Bild am Sonntag“ von einem „bitteren Fehler“ der zuständigen Behörden.mehr...

Schlaglichter

Zehnjährige wird das „Supertalent 2017“

Köln. Das „Supertalent 2017“ ist gerade mal zehn Jahre alt. Beim Finale der RTL-Show nahm die „Hundeflüsterin“ Alexa Lauenburger Jury und Publikum sofort für sich ein. Bei ihrem Auftritt ließ sie ihre acht Hunde auf Hinterbeinen laufen, Saltos machen oder über Hindernisse springen - und hatte ihr Rudel dabei vollkommen im Griff. Beim Zuschauervoting lag die Zehnjährige, die schon bei den Castings viel Aufmerksamkeit bekommen hatte, nach RTL-Angaben klar vorne und hat damit neben auch 100 000 Euro gewonnen. Dahinter landeten die Tanzgruppe Baba Yega und Geigenspielerin Allegra Tinnefeld.mehr...