Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

„Dogs of Berlin“: Fahr Yardim von Maxdome zu Netflix

Berlin. Der Schauspieler Fahri Yardim ist bei Streamingdiensten gefragt. Nach Maxdome hat ihm jetzt auch Netflix ein Projekt angeboten. In der Serie „Dogs of Berlin“ soll er mit einem bekannten deutschen Kollegen in der Unterwelt ermitteln.

„Dogs of Berlin“: Fahr Yardim von Maxdome zu Netflix

Der Schauspieler Fahri Yardim steht jetzt für das Netflix-Projekt „Dogs of Berlin“ vor der Kamera. Foto: Jörg Carstensen

Das ging flott: Kaum hatte Schauspieler Fahri Yardim mit „Jerks“ Anfang 2017 seine Streamingdienst-Premiere bei Maxdome, schon verpflichtet er sich für den nächsten Internet-Anbieter: Jetzt steht der 37-Jährige für das Netflix-Projekt „Dogs of Berlin“ vor der Kamera.

Zusammen mit Felix Kramer als Ostberliner Polizist Kurt Grimmer nimmt Yardim in der Rolle des deutsch-türkischen Kollegen Erol Birkan den Kampf gegen die Berliner Unterwelt auf. Die Serie soll zehn Teile bekommen und 2018 zu sehen sein. Das ist dann die zweite in Deutschland für Netflix produzierte Serie. Noch steht auch die Premiere der ersten deutschen Serie aus: Die Premiere von „Dark“ steht am 1. Dezember an.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fernsehen

Wer geht ins Dschungelcamp?

Köln. Ein Fußballer, ein Sänger und eine Schauspielerin sind heiße Kandidaten für das Dschungelcamp. RTL hüllt sich dazu in Schweigen.mehr...

Fernsehen

Starker Auftritt der „Bergretter“

Berlin. „Die Bergretter“ sind ein sicherer Quotenbringer und steigern sich sogar noch einmal deutlich. Für die neue Krimireihe im Ersten gab es dagegen weniger Interesse als bei der Premiere.mehr...

Fernsehen

Domians neues Leben: Vom Nachtfalken zum Tagmenschen

Köln. Viele Jahre lang schütteten Menschen Jürgen Domian in seiner Sendung ihr Herz aus. Vor einem Jahr zog der Moderator einen Schlussstrich - und ist rückblickend froh darüber. Kurz vor seinem 60. Geburtstag schmiedet er nun Pläne für eine TV-Talkshow.mehr...