Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

coolibri-Veranstaltungstipps

Endlich Wochenende: Hohe Kunst, Musik und Horror

NRW Habt ihr Bock auf Party, Livemusik oder Rambazamba? Dürstet es euch nach Kunst, Theater oder Kulturklamauk? Ihr wisst aber nicht so genau, wo und wann? Keine Angst - gemeinsam mit den Kollegen von coolibri helfen wir mit den Tipps zum Wochenende aus!

Endlich Wochenende: Hohe Kunst, Musik und Horror

Gemeinsam mit unseren Kollegen vom coolibri präsentieren wir die Tipps fürs Wochenende. Foto: dpa

Unter Leuten

Freier Freitag: Wer früh ins Wochenende startet, kann sich in Hattingen pure Industrie-Romantik für lau gönnen. Von 10 bis 18 Uhr zieht sich die Henrichshütte ihre Spendierhosen an und gibt den Eintritt aus. Fr, Henrichshütte, Hattingen

Ballet.Hautnah: Fingerspitzengefühl kann jeder. In Gelsenkirchen ist Zehenspitzengefühl gefragt! Das MiR öffnet sich und seine Tore. Die Balletttänzer- und tänzerinnen zeigen, wie ihre täglichen Trainingsroutinen aussehen. Sa, Musiktheater im Revier, Gelsenkirchen

Bochum im Krieg: Am 4. November 1944 kam es zum schlimmsten Bombenhagel auf Bochum. 140.000 Bomben fallen, 1.300 Menschen sterben. An diesen Tag will nicht nur das Stadtarchiv erinnern, sondern auch das Fanprojekt Bochum und der VfL Bochum. Film, Podiumsdiskussion und Gang zum Friedhof für Fußballfans und Interessierte. Sa, Stadtarchiv, Bochum

Pulse of Europe: Bange machen gilt nicht! In Europa bröckelt es an allen Ecken und Enden, im eigenen Land ergehen sich mehr und mehr Menschen in destruktiven Ergüssen und vergessen Menschenwürde und Toleranz. Dem stellt sich Pulse of Europe unermüdlich entgegen! So, Platz des Europäischen Versprechens, Bochum

Da wo die heiße Luft vibriert

3 Jahre Raum und Acting in Concert: Der Raum Witten feiert sich und die drei Jahre, die er auf dem Buckel hat. Das passiert nicht nur mit Gebäck und Blubberbrause, sondern auch mit dem Auftakt der Reihe „Acting in Concerts presents“. Zum Geburtstag gratulieren Lyra, Fauna, C2 und QueenO & Trinity. Fr, Raum, Witten

Guitar Festival Oberhausen: Zehn für die Zehn! Die zehnte Auflage des Gitarrenfestivals lockte mit zehn Konzerten. Die Anzahl ist bereits geschmälert, da das Festival schon seit dem 27. Oktober läuft. Jetzt ist Endspurt angesagt – mit Martin Engelien (Fr) sowie Beppe Gambetta und Tony McManus (Sa). Fr+Sa, Kulturrestaurant Gdanska, Oberhausen

Intergalactic Lovers: Die belgische Kombo sorgt für eine liebevolle Reise zu den Indie-Sternen. Mit ihrem dritten Album „Exhale“ sorgen die Sternenwanderer derzeit für massenhaft mitreißende Liveshows. Fr, FZW, Dortmund / Sa, Artheater, Köln

Soundtrips NRW: Die Soundtrips stehen für spannende musikalische Rundreisen, auf die sich monatlich wechselnde Musiker begeben. Dabei gibt es einiges zu entdecken. Akkordeon-Musik muss nicht immer so gruselig sein, dass sie eigentlich nur zu Halloween passt. Jonas Kocher entlockt der Quetschkommode allerlei Höhrenswertes und beschreitet neue Wege. Fr, Lokal Harmonie, Duisburg / Sa, Kunstmuseum, Bochum

Die Grobe LiederWurst: Alles Käse? Aber nicht doch! Hier geht es um die Wurst! Die Grobe LiederWurst lädt zum musikalischen Schlachtfest. Andy Riviera und Prznzko Gnabresnella drehen alles durch den Wolf – deftig gewürzt. Vielleicht nicht jedermanns Geschmack, aber dafür hat die LiederWurst einen patenten Rat: „Es wird empfohlen, bereits leicht angetrunken anzureisen.“ Sa, WP8, Düsseldorf

Kneipennacht: Kommste aus Bottrop, kriegst aufn Kopp Dropp? Von wegen! Es gibt gepflegt auf die Ohren! Die Kneipennacht kredenzt an 15 Orten mit 15 Bands lecker Ohrenschmaus. Guten Hunger! Sa, versch. Kneipen, Bottrop

Hilfe, Horror!

Halloween Horror Fest: In Bottrop geht Halloween in die grausige Verlängerung. Das parkeigene nervenzerfetzende Event ist nichts für schwache Gemüter und bringt dieses Jahr eine witzige Neuerung – das Hostel-Horrorlabyrinth mit Kettensägen und Psychoterror. Fr+Sa, Movie Park, Bottrop

Weekend of Hell: Fantastisch und verstörend. Beim Weekend of Hell treffen sich Fans des fantastischen und gruseligen Films. Stars und vor allem Sternchen aus der Szene geben für gutes Geld Autogramme und lassen sich – natürlich keinesfalls für lau – ablichten. Geld darf auch an den vielen Merchständen gelassen werden. Wer fleißig sucht, findet aber auch Gratis-Angebote. Sa+So, Westfalenhallen, Dortmund

Augen Auf!

Ganz großes Kino – La Bohème: Ein bisschen Weltstadt in Witten. Der Saalbau zeigt eine Übertragung aus dem Royal Opera House London. 2,5 Stunden Puccini in der Produktion von Richard Jones. Sa, Saalbau, Witten

European Outdoor Film Tour: Sieben Filme lassen euch den Duft der großen, weiten und vor allem abenteuerlichen Welt schnuppern. Auf der scheinbar durchzivilisierten Erde gibt es noch genügend Ecken, die Abenteuer pur versprechen. Diese Abenteuer wurden in einen 120 minütigen, hochspannenden und bildgewaltigen Film gepackt. Fr-So, Savoy, Düsseldorf / Sa, Blue Beach, Witten

Lichtspektakel

Essen Light Festival: Auf einer 2,5 Kilometer langen Strecke durch Essens Innenstadt finden Huldiger von Licht und Kunst interessante Illuminationen und lichte Installationen, sowie Lichtshows und Videomappings. Vierzehn Orte gilt es zu entdecken. Fr-So, Innenstadt, Essen

Herbstleuchten: Bald hat es sich ausgeleuchtet. Noch bis Sonntag werfen sich Eletröt und der ganze Maxipark in ein lichterloh schillerndes Gewand und leuchten euch ordentlich heim. Fr-So, Maximilianpark, Hamm

Recklinghausen leuchtet: Neben Hamm scheint auch Recklinghausen die Stromrechnung zu schaffen zu machen. Auch hier endet am Sonntag der alljährliche Lichterzauber. Noch einmal Lust auf 50 prächtig illuminierte Gebäude in der Altstadt? Dann aber schnell! Fr-So, Altstadt, Recklinghausen

Tanz kaputt, was Dich kaputt macht

Booty Bass: Auf dem Schrottplatz gibt’s nicht nur Bass, sondern Bässer. Hip-Hop, Trap und Dancehall werden mit einer Prise Urban Bass gewürzt. DJ Ruffie und Kurtis Flow schmecken den bässeren Basseintopf lecker ab. Fr, JunkYard, Dortmund

Kollektiv X: Fappe & Bru, Cosima, Plattenmanfred, Balicki, Sinnleftus und Fight kennen nur ein Gas. Vollgas! Ihre Plattenteller drehen rasant und unermüdlich Runde um Runde im schweißtreibenden Techno-Rennen. Fr, Projekt-x, Bochum

DiesDasDeutschRap: Bei Oma Doris wird der Jahresendspurt eingeläutet. DiesDasDeutschRap verabschiedet sich schon Anfang November für dieses Jahr. Kein Grund zur Trauer, feiert lieber zu 187 Strassenbande, den 257ers, Eins Zwo, K.I.Z., Sido und Co. Sa, Oma Doris, Dortmund

Metal vs. Gothic: Wird ein Kopf rollen? Kann es nur einen geben? DJ Otti und DJ Carsten mischen sich und die Party-Meute ordentlich auf und lassen Härte auf Düsternis prallen. Sa, Freak Show, Essen

PartyNightXL: Die Party-Nacht für Frühaufsteher. Um 20 Uhr geht es schon los, mit allem, was Spaß macht. Charts, R’n’B, Pop und alles Mögliche der 80er, 90er und 2000er – unddogmatisch, bunt und tolerant. Wer früh anfängt, der hört auch früh auf? Pustekuchen. Ab 4 Uhr wird die K1-After-Hour-Rakete gezündet und die Party bis zum Morgengrauen verlängert! Sa, K1-Club, Düsseldorf

Ohren auf!

Anjas Singabend: Packt die Mundorgel aus! Es muss nicht schön sein, sondern Spaß machen. Anja Lerch lädt zur zweiten Auflage ihres munteren Rudelsingens im zakk. Die zakk-Party ist grün hinter den Ohren, Lerch selbst eine alte Häsen. Seit zehn Jahren lädt sie rundum Rhein und Ruhr zu schief-schönen Mitsing-Sausen. Fr, zakk, Düsseldorf

Der süße Schellack-Staub der Zeit: Früher war alles besser, vor allem die Tonträger! Farhad Ilaghi Hosseini und Matthias Mainz sind dem Reiz und Charme von Schellack erlegen, aber nicht irgendwelche Platten haben es ihnen angetan. Für ihre Klanginstallation haben sie Platten mit iranischer Radif-Musik aus den 1920er-Jahren, iranischen Tango und Opern, Stücke von Militärensembles sowie seltene Radio- und Privataufnahmen iranischer Komponisten verarbeitet. So, Philharmonie, Essen

Shop it like it’s hot

Wine and Taste Festival: Bin dem eigenen Verkostungsglas bewaffnet, können Kenner und Kennenlerner guter Tropfen hier von Stand zu Stand schlendern, um in zwangloser und feuchter Fröhlichkeit Weine aus dem Jahrgang 2016 und den Regionen Frankreich, Italien und Co. auszuprobieren. Fr+Sa (Fr 17-22h, Sa 12-19h), Boui Boui Bilk, Düsseldorf

AllerWeltBazaar: Der Weltladen im Hagener AllerWeltHaus steht für fair gehandelte und qualitative Waren aus aller Welt, von Kunsthandwerk bis Gourmetspezialitäten. Zum neuntägigen Herbstbasar werden besonders viele tolle Produkte aufgetischt, dazu stellen sich Projekte vor, es gibt Modeschauen und vieles mehr. Vorbeischauen lohnt sich immer. Sa+So (10-18h), AllerWeltHaus, Hagen

Kunst Hand Werk: Dieser Markt für schöne Dinge hat Robustes, Filigranes und Beachtliches in petto. Steinskulpturen, Holzarbeiten, Glaskunst, Möbelwaren und andere Feinheiten, mit denen man andere oder sich selber beglücken kann. Sa+So (12-18h), Zeche Zollern, Dortmund

Hobbykünstlermarkt: Keine Überraschung: Beim Hobbykünstlermarkt zeigen Hobbykünstler auf einem Markt ihr Können. Überraschend sind dabei aber durchaus ihre Kreationen, von Seife über Schmuck bis Filz. Eintritt frei. So (11-17h), Julius-Leber-Haus, Essen

Handmade-Markt: Wohin man diesen Monat auch blickt: Handwerk ist überall! Passt aber auch einfach gut zum Herbst. Dieser hier präsentiert junges, hippes, szeniges Design von der güldenen Ananaskette bis zur Upcycling-Lampe aus alten Fußbällen. Natürlich alles selbstgemacht von leidenschaftlichen Bastlern. So (11-17h), Turbinenhalle, Oberhausen

Sunday up market: Der perfekte Mix aus Flohmarkt und Designertreff für entspanntes Sonntagsshoppen mit legeren Beats vom DJ und ausgefallenen Häppchen vom Street-Food-Stand. So (12-18h), Plattenhalle Ehrenfeld, Köln

Freizeit-Tipps, Veranstaltungs-Berichte und mehr finden Sie bei unseren Kollegen vom coolibri. Hier geht’s zur Website.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Panorama

NRW: Verstärkte Sicherheitsvorkehrungen zur Jahreswende

Düsseldorf. „Köln ist gezeichnet“, sagt der frühere Polizeipräsident Mathies. Das Land hat Lehren gezogen aus der Silvesternacht 2015/2016. Diesmal wird geklotzt: Tausende Polizisten werden in NRW aufgeboten. Ihre Mission: „Durchgreifen!“ Auch der Landesinnenminister ist dabei.mehr...

Panorama

Boris Johnson wirbt für Lebensmittel aus Fukushima

London. Knapp sieben Jahre nach der Reaktorkatastrophe im japanischen Fukushima wirbt die Regierung des Landes für die Unbedenklichkeit von Produkten aus der Region. Nun hat sie den britischen Außenminister Boris Johnson als Werbefigur entdeckt.mehr...

Das Morgen-Update

Feuerwehr rettet Familie, Schulbus kracht in Zug, Eröffnungstermin für BER

NRW Die Feuerwehr in Gladbeck hat eine Familie vor dem Erstickungstod gerettet, in Frankreich sterben vier Kinder nach einem Unfall zwischen einem Zug und einem Schulbus. Ein neuer Termin für die BER-Eröffnung, weitere Vorwürfe gegen Dustin Hoffman und mehr: Hier erfahren Sie, was Sie in der Nacht verpasst haben und was der Tag bringt.mehr...

Unfalldrama in Frankreich

Schulbus stößt mit Zug zusammen: 4 Kinder sterben

Perpignan Ein Unfalldrama schockiert Frankreich: Ein Zug kracht auf einen Schulbus, mindestens vier Kinder sterben. Die Bilder vom Unfallort zeugen von der Wucht des Aufpralls.mehr...

In einem Waldgebiet

Drei Tote bei Flugzeugabsturz in Baden-Württemberg

Ravensburg Die Cessna war auf dem Weg von Frankfurt am Main nach Friedrichshafen. Kurz vor dem Ziel stürzt das Flugzeug in einem Waldgebiet ab. Drei Menschen kamen ums Leben.mehr...

Panorama

Drei Tote bei Absturz von Kleinflugzeug in Baden-Württemberg

Ravensburg. Kurz vor dem Ziel stürzt ein Kleinflugzeug in einem schwer zugänglichen Gebiet ab. Die Polizei findet drei Tote. Schnee erschwert in der Nacht die Bergungsarbeiten.mehr...