Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Erinnern an Krieg und Leid

Erinnern an Krieg und Leid

Beim Gedenken wird ein Kranz niedergelegt. vom Hofe (A)

Selm. Der Volkstrauertag ist ein staatlicher Feiertag, der am vorletzten Sonntag vor dem ersten Advent begangen wird. Gefeiert wird dann aber nicht. An diesem Tag hängen die Flaggen auf Halbmast. Das ist ein Zeichen der Trauer. Auch in Selm, Bork und Cappenberg denken die Menschen dann an die Soldaten, die in den Weltkriegen gestorben sind und Opfer von Terror und Gewalt geworden sind. Auch junge Leute sind eingeladen, zu einer der Gedenkveranstaltungen zu kommen.

Sylvia vom Hofe

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

KINA Selm

Autofahren an der Baustelle

Selm. An der großen Baustelle an der Kreisstraße geht es nach und nach voran. Seit ein paar Tagen hat die Stadt nämlich am Beifanger Weg eine Absperrung entfernt. Die sollte verhindern, dass niemand den Schleichweg durch die Straße Am Kreuzkamp nutzt. Jetzt können Autofahrer wieder dort entlang, weil es sonst schwierig ist, zu den Geschäften zu kommen. LKW dürfen die Straße aber nicht nutzen, deswegen soll in den nächsten Tagen eine Absperrung kommen, die LKW aufhält.mehr...

KINA Selm

Diebe stehlen Reisebus

Selm. Es kommt öfter vor, dass Diebe ein Auto stehlen, ein ganzer Reisebus, der entwendet wird, das kommt allerdings nicht so oft vor. In Selm ist das trotzdem passiert. Dort haben Diebe am Wochenende im Industriegebiet zugeschlagen. Erst sind sie ins Büro des Busunternehmens Nies eingestiegen und haben dort Schlüssel geklaut, danach haben sie einen sehr teuren und noch ziemlich neuen Bus vom Gelände gefahren. Nur eine halbe Stunde hat die Aktion gedauert, dabei haben die Diebe kaum Spuren hinterlassen. Nur ein paar Reifenspuren im Matsch zeugen noch von der Tat.mehr...

KINA Selm

Autofahren an der Baustelle

Selm. An der großen Baustelle an der Kreisstraße geht es nach und nach voran. Seit ein paar Tagen hat die Stadt nämlich am Beifanger Weg eine Absperrung entfernt. Die sollte verhindern, dass niemand den Schleichweg durch die Straße Am Kreuzkamp nutzt. Jetzt können Autofahrer wieder dort entlang, weil es sonst schwierig ist, zu den Geschäften zu kommen. LKW dürfen die Straße aber nicht nutzen, deswegen soll in den nächsten Tagen eine Absperrung kommen, die LKW aufhält.mehr...

KINA Selm

Diebe stehlen Reisebus

Selm. Es kommt öfter vor, dass Diebe ein Auto stehlen, ein ganzer Reisebus, der entwendet wird, das kommt allerdings nicht so oft vor. In Selm ist das trotzdem passiert. Dort haben Diebe am Wochenende im Industriegebiet zugeschlagen. Erst sind sie ins Büro des Busunternehmens Nies eingestiegen und haben dort Schlüssel geklaut, danach haben sie einen sehr teuren und noch ziemlich neuen Bus vom Gelände gefahren. Nur eine halbe Stunde hat die Aktion gedauert, dabei haben die Diebe kaum Spuren hinterlassen. Nur ein paar Reifenspuren im Matsch zeugen noch von der Tat.mehr...

KINA Selm

Der Pegel steigt und steigt

Selm/Olfen. Die Lippe fließt südliche an Selm und Olfen vorbei. Zuletzt fließt deutlich mehr Wasser in dem Fluss. Sollte das irgendwann zu viel werden, droht Hochwasser. Aber wie genau passiert das?mehr...

KINA Selm

Betrüger spielen Polizei

Olfen/Dortmund. Betrüger versuchen es mit vielen Tricks, an das Geld anderer Leute zu kommen. Gerade hat die Polizei einen Olfener erwischt, der es mit dieser Masche probiert hatte: Dabei geben sich die Anrufer als Polizisten aus. Sie sagen dann, Einbrecher seien in der Gegend. Deshalb wolle die Polizei Geld und Schmuck lieber in Sicherheit bringen. Die Anrufer bitten dann, das Geld zu einer bestimmten Stelle zu bringen. Dabei ruft die echte Polizei nie an, um Geld übergeben zu bekommen. Man sollte also lieber misstrauisch sein. Jessica Hauckmehr...