Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Fabian Hambüchen als Reporter bei Winterspielen

Frankfurt/Main. Der Turner geht unter die Sportjournalisten. Er wird mit einer eigenen TV-Show von den Olympischen Winterspielen in Südkorea berichten.

Fabian Hambüchen als Reporter bei Winterspielen

Fabian Hambüchen will von den Olympischen Winterspielen berichten. Foto: Maurizio Gambarini

Der Turn-Olympiasieger Fabian Hambüchen reist als Reporter zu den Olympischen Winterspielen in Südkorea. Von dort berichtet er für den TV-Sender Eurosport, verriet der 30-Jährige am Montag dem hessischen Sender Hit Radio FFH.

„Dabei habe ich mit Wintersport gar nichts am Hut. Ich kann noch nicht mal Skifahren“, sagte Hambüchen. „Ich werde probieren, mein eigenes Format zu entwickeln, so dass ich jeden Tag meine eigene Show habe.“

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fernsehen

Wer geht ins Dschungelcamp?

Köln. Ein Fußballer, ein Sänger und eine Schauspielerin sind heiße Kandidaten für das Dschungelcamp. RTL hüllt sich dazu in Schweigen.mehr...

Fernsehen

Starker Auftritt der „Bergretter“

Berlin. „Die Bergretter“ sind ein sicherer Quotenbringer und steigern sich sogar noch einmal deutlich. Für die neue Krimireihe im Ersten gab es dagegen weniger Interesse als bei der Premiere.mehr...

Fernsehen

Domians neues Leben: Vom Nachtfalken zum Tagmenschen

Köln. Viele Jahre lang schütteten Menschen Jürgen Domian in seiner Sendung ihr Herz aus. Vor einem Jahr zog der Moderator einen Schlussstrich - und ist rückblickend froh darüber. Kurz vor seinem 60. Geburtstag schmiedet er nun Pläne für eine TV-Talkshow.mehr...