Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

„Fack ju Göhte 3“ schon bei vier Millionen Besuchern

Baden-Baden. „Fack ju Göhte 3“ ist drauf und dran, den Erfolg der ersten beiden Teile noch zu toppen. Gegen Elyas M'Barek hat sogar Thor keine Chance.

„Fack ju Göhte 3“ schon bei vier Millionen Besuchern

Elyas M'Barek ist Zeki Müller. Foto: Reiner Bajo/Constantin Film Verleih GmbH

Nur eineinhalb Wochen nach dem Kinostart kratzt „Fack ju Göhte 3“ schon an der Marke von vier Millionen Kinobesuchern in Deutschland.

Am zweiten Einspielwochenende schauten sich weitere 1,07 Millionen die Erfolgskomödie mit Elyas M'Barek an, wie Media Control am Montag mitteilte. Der letzte Teil der Trilogie unter der Regie von Bora Dagtekin kommt damit insgesamt auf 3,97 Millionen Besucher und steht weiterhin unangefochten auf Platz eins der offiziellen deutschen Kinocharts.

Neu auf der Zwei steigt nach vorläufigen Trendzahlen der Fantasyfilm „Thor: Tag der Entscheidung“ mit 403 000 Wochenendbesuchern ein. Der Horrorfilm „Jigsaw“ von den Regisseuren Michael und Peter Spierig rutscht vom zweiten auf den dritten Platz ab (92 500 Besucher). Von Fünf auf Vier verbessert sich der Trickfilm „Cars 3 - Evolution“ mit 65 000 Besuchern. Im Gegenzug verliert die Krimiverfilmung „Schneemann“ mit Michael Fassbender einen Platz und ist mit 57 000 Besuchern jetzt Fünfter.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Kino

Deutsches Filminstitut erhält Rechte am Werk Curd Jürgens'

Frankfurt/Main. Die Witwe des Schauspielers, Regisseurs und Autors (1915-1982) hatte dessen künstlerischen Nachlass bereits vor 20 Jahren dem Institut überlassen. Seine Tochter geht jetzt noch einen Schritt weiter.mehr...

Kino

Dwayne Johnson mit einem Hollywood-Stern geehrt

Los Angeles. Mit Töchterchen, schwangerer Freundin, Mutter und seiner Ex-Frau im Schlepptau nimmt Hollywood-Star Dwayne Johnson eine weitere Auszeichnung entgegen. Nun ist er auch auf dem „Walk of Fame“ in Hollywood verewigt.mehr...

Kino

Regisseur Werner Herzog erhält Ehrenpreis

München. Werner Herzog porträtiert gern Menschen, Situationen und Landschaften der Extreme. Dafür reist er an die entlegensten Orte dieser Welt. Ganz nah aber ist ihm seine Heimatstadt München, wo dem Regisseur im Januar ein Ehrenpreis erwartet.mehr...