Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Fast 9,7 Millionen verfolgen Länderspiel gegen England

Berlin. Da reichte auch ein 0:0 zum Erfolg: Das Länderspiel England-Deutschland brachte dem ZDF am Freitagabend den Quotensieg. Die übrigen Sender folgten mit weitem Abstand.

Fast 9,7 Millionen verfolgen Länderspiel gegen England

England und Deutschland trennten sich 0:0. Dem ZDF bescherte das Länderspiel den Quoten-Sieg. Foto: Christian Charisius

Das Fußball-Länderspiel England-Deutschland war am Freitagabend der Quotenhit. 9,68 Millionen schalteten nach dem Anstoß gegen 21 Uhr im Zweiten ein, das entspricht einem Marktanteil von 32,1 Prozent. Das Spiel endete ohne Tor.

Die übrigen Sender folgten in der Primetime mit weitem Abstand. Die Komödie „Liebling, lass die Hühner frei“ mit Katja Flint und Axel Milberg kam im Ersten ab 20.15 Uhr auf 4,12 Millionen (13,1 Prozent). Die RTL-Show „Die 100 kuriosesten Gänsehaut-Momente“ wollten 2,26 Millionen (7,2 Prozent) sehen.

Sat.1 hatte die Show „111 fiese Ferien!“ im Programm, dafür konnten sich 1,63 Millionen (5,3 Prozent) begeistern. Der Actionfilm „Iron Man“ auf ProSieben mit Robert Downey jr. lockte 1,35 Millionen (4,4 Prozent) an.

Die Vox-Krimiserie „Law & Order: Special Victims Unit“ kam auf 960 000 Zuschauer (3,1 Prozent). Exakt dieselben Werte erreichte die Serie „Navy CIS“ auf Kabel eins. Den Fantasyfilm „Zurück in die Zukunft II“ auf RTL II verfolgten 830 000 Menschen (2,7 Prozent).

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fernsehen

Gregor Gysi und Harald Schmidt blicken aufs Jahr zurück

Köln/Berlin. Im letzten Jahr hatte sich Gregor Gysi mit Thomas Gottschalk ausgetauscht, dessen Platz nimmt nun Harald Schmidt ein. Der Politiker und der Entertainer lassen 2017 Revue passsieren.mehr...

Fernsehen

„Tatort“ aus Berlin punktet am zweiten Advent

Berlin. Es war nicht gerade eine vorweihnachtliche Kuschelgeschichte beim „Tatort“ aus Berlin. Aber die Zuschauer wollten den neuen Fall trotzdem sehen. Das ZDF lag deutlich dahinter. Dafür punktete Sat.1 mit seiner Castingshow „The Voice of Germany“.mehr...

Tipp des Tages

Der Polizist, der Mord und das Kind

Berlin. Ein Kind muss erleben, wie die eigene Mutter vom Vater getötet wird. Dann kommt ein Polizist und wird schließlich zum neuen Vater. Starkes TV-Drama nach einer wahren Story, überzeugend umgesetzt und gespielt.mehr...

Fernsehen

„Verstehen Sie Spaß?“ knapp vor „Ein Herz für Kinder“

Berlin. Es war ein Abend der Shows: Mit seiner versteckten Kamera gelang Guido Cantz der Tagessieg, dicht gefolgt von „Ein Herz für Kinder“ und „Das Supertalent“.mehr...

Tipp des Tages

Tatort: Dein Name sei Harbinger

Berlin. Es geht in den Untergrund. Dort gibt der düstere Sound eines Trommlers den irrwitzigen Takt vor. Ein Berlin-„Tatort“ zwischen Wahnvorstellung und Fortschrittsgläubigkeit.mehr...