Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Forsberg zu Buffon: „Einer der besten Torhüter aller Zeiten“

Berlin. Fußballprofi Emil Forsberg von RB Leipzig hat Italiens Torwart-Legende Gianluigi Buffon in den höchsten Tönen gelobt.

Forsberg zu Buffon: „Einer der besten Torhüter aller Zeiten“

Torhüter Gianluigi Buffon (unten) in Aktion gegen den Schweden Emil Forsberg (10), der den Italiener in höchsten Tönen lobt. Foto: Frank Augstein

„Ein toller Torhüter, Sportler und Mensch. Ich habe ihm gesagt: 'Gigi, du bist einer der besten Torhüter aller Zeiten'“, sagte der schwedische Nationalspieler in einem Interview auf sportbuzzer.de.

Am Vorabend hatte sich Forsberg mit der schwedischen Auswahl durch ein 0:0 in Mailand für die WM 2018 qualifiziert. Buffon hatte die WM mit der Squadra Azzurra verpasst und danach seine erfolgreiche Karriere im Nationalteam beendet. Dennoch ging er noch auf dem Platz zu den schwedischen Spielern. „Als Gianluigi Buffon jedem von uns gratuliert hat, war das schon sehr emotional“, gestand Forsberg.

Seine Zukunft sieht der Schwede beim Bundesliga-Club in Leipzig, mit dem er in dieser Saison in der Champions League spielt. Trainer Ralph Hasenhüttl möchte ihn noch viele Jahre in Leipzig halten. „Warum nicht? Ich habe noch einen Vertag bis 2022“, erklärte der 26 Jahre alte Mittelfeldspieler.

Und wenn ein großer Verein anfragt? „Darüber mache ich mir Gedanken, wenn es passiert“, versicherte Forsberg. „Ich spiele für RB Leipzig, wir haben noch viel vor, ich will und muss konzentriert bleiben.“

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

EM-Qualifikation

Mehr als 1,3 Millionen Kartenanfragen für WM 2018

Berlin. Für die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland sind in den ersten 24 Stunden der zweiten Verkaufsphase bereits mehr als 1,3 Millionen Ticket-Anfragen eingegangen.mehr...

EM-Qualifikation

Turnier-OK: Mutko-Sperre ohne Einfluss auf WM

Moskau. Wie die FIFA sieht auch das lokale russische Organisationskomitee (LOC) die Vorbereitungen auf die Fußball-WM durch das Doping-Urteil des IOC für russische Athleten und Funktionäre nicht beeinträchtigt.mehr...

EM-Qualifikation

FIFA: Russland-Urteil und Mutko-Sperre ohne Folgen für WM

Zürich. Die FIFA sieht ihre WM-Vorbereitungen durch das IOC-Urteil gegen Russland und den lebenslangen Olympia-Ausschluss von Cheforganisator Witali Mutko wegen dessen Verwicklungen in den Doping-Skandal nicht beeinträchtigt.mehr...

EM-Qualifikation

Jobgarantie für Englands Nationaltrainer Southgate

London. Der englische Fußball-Nationaltrainer Gareth Southgate muss sich keine Sorgen um seinen Arbeitsplatz machen. Laut britischen Medien gab der englische Fußballverband FA dem 47-Jährigen eine Jobgarantie.mehr...