Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Guildo Horn feiert Weihnachten mit krummem Tannenbaum

Trier. Der Schlagersänger hat ein Herz für Außenseiter. Das gilt auch für den Weihnachtsbaum. Zum Fest hat Guildo Horn noch einen besonderen Wunsch.

Guildo Horn feiert Weihnachten mit krummem Tannenbaum

Guildo Horn feiert Weihnachten mit seinen Liebsten. Foto: Horst Ossinger/Archiv

Der Schlagersänger Guildo Horn (54) ist ein großer Weihnachtsfan. „Ich freue mich ganz wild aufs Christkind“, sagte der gebürtige Trierer, der gerade mit seinem neuen Album „Weihnachten mit Guildo“ auf Tour ist, der Deutschen Presse-Agentur.

Er feiere Heiligabend „mit Vinyl, meinen Liebsten und einem kleinen krummen Tannenbaum“. Dazu gehörten auch Spargelröllchen, ein Gläschen Eierlikör und diverse Süßspeisen.

Was er sich zu Weihnachten wünsche? „Dieses Jahr bin ich sehr bescheiden und wünsche mir nur Weltfrieden“, sagte der Musiker.

2018 wird für Horn ein ganz besonderes Jahr: Da jährt sich seine Teilnahme beim Eurovision Song Contest („Guildo hat euch lieb“) zum 20. Mal. „Das wird gefeiert.“

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Leute

Neue Vorwürfe gegen Dustin Hoffman

Los Angeles. Die ersten Anschuldigungen gab es Anfang November. Jetzt haben sich weitere Frauen gemdeldet, die Dustin Hoffman der sexuellen Belästigung bezichtigen.mehr...

Leute

Idris Elba sieht Meghan Markle als Vorbild für alle Frauen

London. Die Briten können sich auf die Verlobte von Prinz Harry, Meghan Markle, freuen. Da ist sich ihr Schauspielkollege Idris Elba sicher. Sie sei ein Vorbild für alle Frauen.mehr...

Leute

Ralph Caspers ist „Brillenträger des Jahres“

Köln. Der TV-Moderator hat sich in jungen Jahren verweigert, eine Sehhilfe aufzusetzen. Inzwischen ist eine Brille ein Teil seiner Persönlicht. Er trägt sie mit demselben Selbstverständnis wie seine Kleidung.mehr...

Leute

Royals beim Gottesdienst für Hochhaus-Oper

London. Mit einer bewegender Trauerfeier wurde der 71 Opfer gedacht, die beim Brand des Londoner Grenfell-Hochhauses ihr Leben verloren. Am Gottesdienst nahmen unter anderem auch Prinz William, Herzogin Kate und Prinz Harry teil.mehr...