Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Heiner Brand kritisiert HBL-Chef Schwenker

Flensburg. Der frühere Handball-Bundestrainer Heiner Brand hat Uwe Schwenker für dessen Äußerungen über den THW Kiel scharf kritisiert.

Heiner Brand kritisiert HBL-Chef Schwenker

Der frühere Handball-Bundestrainer Heiner übt Kritik an HBL-Präsident Uwe Schwenker. Foto: Uwe Anspach

„Als HBL-Präsident hat er sich nicht in die Internas eines Vereins einzumischen“, sagte Brand vor dem Champions-League-Spiel der Kieler bei der SG Flensburg-Handewitt im TV-Sender Sky.

Schwenker, der von 1992 bis 2009 als THW-Manager gearbeitet hatte und seit 2014 Chef des Liga-Verbands ist, hatte den Verantwortlichen der Zebras unter anderem die fachliche Kompetenz abgesprochen. Ins Visier hatte er auch den aktuellen THW-Geschäftsführer Thorsten Storm genommen. Storm war 2009 in gleicher Position für die Rhein-Neckar Löwen tätig gewesen, die die Affäre um das angeblich verschobene Champions-League-Finale 2007 gegen Flensburg ins Rollen gebracht hatten. Im Zuge des Verfahrens vor dem Kieler Landgericht war Schwenker 2012 freigesprochen worden.

Storm zeigte sich von Schwenkers Äußerungen „überrascht“. Dennoch will er weiter mit dem HBL-Präsidenten zusammenarbeiten: „Ich tue es der Sache wegen“, sagte der 53-Jährige.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Handball

Trotz WM-Pleite: Biegler hinterlässt Spuren bei DHB-Frauen

Leipzig. 20 Monate hat Michael Biegler alle Energie in das WM-Projekt mit den deutschen Handball-Frauen gesteckt. Der sportliche Ertrag war praktisch gleich Null. Dennoch hat Biegler im Frauenbereich Spuren hinterlassen.mehr...

Handball

Schock nach WM-Aus: Frust bei DHB-Frauen sitzt tief

Leipzig. Die deutschen Handball-Frauen können bei der Heim-WM keine Werbung in eigener Sache machen. Die Zukunft erscheint düster. Doch der DHB will die Ladies nicht fallenlassen und verspricht weiter eine intensive Förderung.mehr...

Handball

Aus der Traum: DHB-Frauen bei Heim-WM ausgeschieden

Magdeburg. Für die deutschen Handballerinnen hat es nicht gereicht. Im WM-Achtelfinale gegen Dänemark ist für das Team von Bundestrainer Michael Biegler nach einer desolaten Angriffsleistung Schluss.mehr...

Handball

Quartett bucht Tickets für Viertelfinale der Handball-WM

Magdeburg. Der Olympia-Zweite Frankreich und Montenegro haben sich als erste Mannschaften für das Viertelfinale bei der Handball-Weltmeisterschaft der Frauen qualifiziert. Die Französinnen setzten sich in Leipzig gegen Ungarn mit 29:26 (14:11) durch und treffen nun auf Montenegro.mehr...

Handball

Flensburgs Handballer mit bitterem 27:35 gegen Kiel

Flensburg. Die Füchse sind nach dem Heimsieg über die MT Melsungen wieder Tabellenführer der Bundesliga. Flensburg kassiert innerhalb von elf Tagen die zweite Heimpleite gegen den THW Kiel und ist nur noch Dritter.mehr...