Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Honda stellt CB125R als neues Einsteiger-Motorrad vor

Frankfurt/Main. Leicht, schlicht, modern: Honda will es Motorrad-Einsteigern mit der CB125R so einfach wie möglich machen. Das Naked Bike mit 9,8 kW/13,3 PS soll ab Februar 2018 bei den Händlern stehen.

Honda stellt CB125R als neues Einsteiger-Motorrad vor

Das Naked Bike Honda CB125R dürfte Anfang 2018 bei den Händlern in vier Farben verfügbar sein. Foto: Honda/dpa-tmn

Im reduzierten Stil eines sogenannten Naked Bikes hat Honda ein neues Einsteiger-Motorrad vorgestellt. Die CB125R orientiere sich dabei im Aussehen an den neuen größeren Modellen wie CB1000R und CB300R, teilt der japanische Hersteller mit.

Die Neue wiegt vollgetankt 125,8 Kilogramm. Im Zentrum steht ein Zweiventil-Viertakter mit 125 ccm. Der Einzylinder leistet laut Hersteller 9,8 kW/13,3 PS und stellt bei 8000 Touren maximal 10,4 Newtonmeter Drehmoment bereit. Die Kraftübertragung übernimmt ein Sechsganggetriebe. Für die Verzögerung sorgen Scheibenbremsen mit Scheiben der Durchmesser 296 mm vorn und 220 mm hinten.

Der Frontscheinwerfer ist in LED-Technik ausgeführt. Der Fahrer bekommt Informationen unter anderem über Tempo, Drehzahl, Tankinhalt oder eingelegtem Gang über ein Cockpitdisplay angezeigt. Die Maschine soll voraussichtlich im Februar 2018 verfügbar sein.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Auto und Verkehr

Leuchtsterne und blinkende Tannenbäume sind im Auto tabu

Köln. Weihnachtsfans wollen auch im Auto nicht auf die festliche Stimmung verzichten. Blinkende Ausschmückungen im Wagen gefährden allerdings die Verkehrssicherheit und sind verboten.mehr...

Auto und Verkehr

Erstmals mit Allrad verfügbar: Ford überarbeitet EcoSport

Köln. Kontrastfarben außen, ein großer Bildschirm innen: Ford hat den EcoSport aufgefrischt. Das neue Modell wird ab Ende Februar erhältlich sein. Ab Sommer gibt es den EcoSport erstmals auch mit einem Allradantrieb.mehr...

Auto und Verkehr

DS7 Crossback kommt Ende Februar ab 31 490 Euro

Paris. Er ist ein SUV ohne Allrandantrieb: Der DS7 Crossback wird Ende Februar bei den Händlern stehen. Als Motoren stehen dann zwei Diesel und ein Benziner zur Auswahl. Später soll noch ein Plug-in-Hybrid hinzukommen.mehr...

Auto und Verkehr

Audi A4 Avant auch als RS-Modell mit 450 PS

Ingolstadt. Den neuen Audi Avant RS wird es mit einem V6- statt wie bisher mit einem V8-Motor geben. Dank 2,9 Litern Hubraum und einem maximalen Drehmoment von 600 Newtonmeter befinden sich die Fahrleistungen auf Sportwagen-Niveau.mehr...

Auto und Verkehr

Range Rover fährt jetzt als Plug-in-Hybrid auch elektrisch

Los Angeles. Elektrisierte Luxus-SUVs: Range Rover und Range Rover Sport werden im Frühjahr auch als Plug-in-Hybriden erhältlich sein. Die elektrische Reichweite wird mit rund 50 Kilometern angegeben.mehr...

Auto und Verkehr

Lexus bringt im Januar den LS500h

Maskat. Die luxuriöse Schwestermarke von Toyota bringt die fünfte LS-Generation an den Start. Der neue LS500h fährt ab 93 300 Euro zu den Händlern. Neben dem Hybridmodell bietet Lexus den LS auch als reinen Verbrenner zu Preisen ab 105 900 Euro an.mehr...