Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Hugh Laurie startet Suchaktion für fehlgeleitetes Geschenk

London. Ein Foto mit zwei Lernspielen hat Schauspieler Hugh Laurie auf Twitter veröffentlicht. Dahinter steckt kein Rätsel. Der „Dr. House“-Star sucht den Empfänger eines Pakets.

Hugh Laurie startet Suchaktion für fehlgeleitetes Geschenk

Hugh Laurie hat ein Paket zu viel. Foto: Jens Kalaene

Der britische Schauspieler Hugh Laurie versucht sich als Weihnachts-Retter. Ein fehlgeleitetes Paket brachte ihn am Mittwoch dazu, einen Aufruf auf Twitter zu starten.

„Vernarrte Eltern/ Onkel/ Tante - mir wurde fälschlicherweise euer Paket zugestellt, und ich finde keine Möglichkeit, es an Amazon zurückzusenden, damit ihr es sicher bekommt“, schrieb der 58-Jährige. Dazu postete er ein Foto von zwei Lernspielen, die in dem Paket enthalten waren. „Wenn ihr die dritte Sache nennen könnt, schicke ich euch das Paket direkt zu.“

Seine Anhänger überschlugen sich daraufhin in Mutmaßungen, was noch in dem Paket steckte. Viele allerdings rieten auch, über den Kundenservice des Online-Händlers nach den richtigen Empfängern des Paketes zu suchen. Einige fragten auch nach, ob der Schauspieler und Musiker für sie Pakete annehmen könne, wenn sie nicht zuhause seien.

International bekanntgeworden ist Laurie als brillanter, aber zynischer Arzt in der Krankenhausserie „Dr. House“. Mitgespielt hat er auch in Serien wie „Veep - Die Vizepräsidentin“. Im Januar erhielt er den Golden Globe als bester Nebendarsteller für seine Darstellung eines skrupellosen Waffenhändlers in „The Night Manager“.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Leute

Ralph Caspers ist „Brillenträger des Jahres“

Köln. Der TV-Moderator hat sich in jungen Jahren verweigert, eine Sehhilfe aufzusetzen. Inzwischen ist eine Brille ein Teil seiner Persönlicht. Er trägt sie mit demselben Selbstverständnis wie seine Kleidung.mehr...

Leute

Royals beim Gottesdienst für Hochhaus-Oper

London. Mit einer bewegender Trauerfeier wurde der 71 Opfer gedacht, die beim Brand des Londoner Grenfell-Hochhauses ihr Leben verloren. Am Gottesdienst nahmen unter anderem auch Prinz William, Herzogin Kate und Prinz Harry teil.mehr...

Leute

Morgan Spurlock: „Ich bin Teil des Problems“

Los Angeles. Der bekannte US-Dokumentarfilmer Morgan Spurlock gibt sexuelle Übergriffe in der Vergangenheit zu und sagt: „Ich bin Teil des Problems.“ Aber er will auch Teil der Lösung sein.mehr...