Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Im Bratschlauch trocknet Fleisch nicht aus

Hamburg. Ein Bratschlauch erleichtert das Zubereiten von Fleisch. Mit ihm wird es sehr saftig und schmackhaft. Da alles im eigenen Saft schmort, gibt es noch einen weiteren Vorteil.

Im Bratschlauch trocknet Fleisch nicht aus

Fleisch kann man in der Pfanne braten. Es in einem Bratschlauch zu garen, ist aber noch besser. Foto: Oliver Berg/dpa

Wer Fleisch im Bratschlauch gart, spart sich eine Menge Arbeit. Der Schlauch besteht aus einer hitzebeständigen Folie, die mit einem Band verschlossen wird.

Dadurch ist der Braten von allen Seiten umhüllt, das Blech bleibt sauber, und das Fleisch ist am Ende schön saftig, heißt es in der Zeitschrift „Essen & Trinken für jeden Tag“ (Ausgabe 11/2017). Mit dem Bratschlauch lassen sich außerdem Kalorien sparen, da alles im eigenen Saft schmort und kein zusätzliches Fett zugefügt wird.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Ernährung

Das MSC-Siegel wird 20 Jahre alt

Berlin. Die meisten Fischbestände weltweit gelten als ausgereizt oder überfischt bis hin zu kollabiert. Seit 20 Jahren gibt es das MSC-Siegel für nachhaltige Fischerei. Allen Verdiensten zum Trotz bleiben kritische Stimmen nicht aus.mehr...

Ernährung

Zuckerfreie Bonbons haben nicht unbedingt weniger Kalorien

München. Trockener Hals, geschwollner Rachen: Im Winter greifen viele zu Bonbons mit Kräutern oder Eukalyptus - um Kalorien zu sparen, lieber gleich zu „zuckerfreien“. Doch bedeutet zuckerfrei wirklich auch kalorienfrei?mehr...

Ernährung

Hauptsache fettig: Der richtige Käse für Raclette und Fondue

Bonn. Damit Raclette und Fondue richtig lecker schmecken, braucht es vor allem eins: den richtigen Käse. Doch welche Sorten eignen sich am besten zum Überbacken und Schmelzen?mehr...

Ernährung

Gemahlene Gewürze halten sich nur ein paar Monate

Bonn. Die Weihnachtsbäckerei ist im vollen Gange. Der Duft typischer Weihnachtsgewürze gehört dazu. Es empfiehlt sich jedoch, die Vorräte auf ihre Haltbarkeit zu prüfen. Denn die intensiven Aromen verfliegen schneller, als man vielleicht denkt.mehr...

Ernährung

Welche Plätzchen-Zutaten teurer sind

Berlin. Die Butterpreise haben für Schlagzeilen gesorgt in diesem Jahr. Aber Markenbutter ist nicht die einzige Zutat, die beim Backen in der Adventszeit etwas mehr kostet als noch vor einiger Zeit.mehr...

Ernährung

Bodenständig, aber besonders: Rote Bete schmeckt auch süß

Wien. Sie verleiht vielen Gerichten ein intensives Pink: Trotzdem weiß nicht jeder etwas mit Roter Bete beim Kochen anzufangen. Viel falsch machen kann man mit der Knolle aber gar nicht. Sie schmeckt sowohl roh als auch gekocht, gebacken oder im Kuchen.mehr...