Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Je fetter die Katze, desto strenger der Winter

Voigtsdorf. Wie wird der Winter? Kalt oder sehr kalt oder vielleicht auch mild? Um die Frage zu beantworten, wird im sächsischen Voigtsdorf dazu eine Kate gewogen.

Je fetter die Katze, desto strenger der Winter

Jens Lommatzsch, Organisator des Katzenwiegens, neben der Nachbildung einer Waage mit Holzkatze. Foto: Sebastian Kahnert

Im Erzgebirge gibt es seit wenigen Jahren einen neuen vorweihnachtlichen Brauch: Katzen wiegen. Je fetter die Katze, desto strenger der Winter, so lautet die Faustregel.

Eine etwa drei Meter hohe Holzskulptur soll nun das ganze Jahr über in dem sächsischen Ort Voigtsdorf auf die neu begründete Tradition aufmerksam machen. Geschnitzt hat die Nachbildung einer Waage inklusive dicker Katze der ortsansässige Kettensägenkünstler Markus Baumgart.

Seit 2014 wird in dem Erzgebirgsdorf bei Dorfchemnitz zur Vorhersage des Winters im Advent eine Katze gewogen. In diesem Jahr ist das Katzenwiegen am kommenden Sonntag geplant.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Leben

Ein College für Super-Nannys

Bath. Selbstverteidigung und Schutz vor Cyberkriminalität - die Top-Nannys aus England müssen viel drauf haben. Äußerlich erinnern sie aber an die Walt-Disney-Figur Mary Poppins mit magischen Fähigkeiten.mehr...

Leben

Pascal Unbehaun ist „Mister Germany“

Linstow. Mit Eleganz, Buben-Charme und dem durchtrainierten Körper eines 400-Meter-Läufers holt der 21-jährige Pascal Unbehaun bei der „Mister Germany 2018“-Wahl die Siegerschärpe. Für die Zukunft hegt der Thüringer große Pläne.mehr...

Leben

Berlin hat ein neues Eisbärenbaby

Berlin. Jahre nach dem berühmten Knut kam der kleine Fritz - und starb überraschend: Berliner Eisbären haben Tierfans in der Vergangenheit ein emotionales Auf und Ab beschert. Nun geht die Geschichte weiter.mehr...

Leben

16 junge Männer wollen „Mister Germany 2018“ werden

Linstow. Mit Waschbrettbauch und im Anzug: In der Nähe von Rostock wird wieder Deutschlands schönster Mann gesucht. Diesmal treten 16 Männer aus zwölf Bundesländern an - darunter auch ein Winzer, zwei Polizisten und ein angehender Lehrer.mehr...