Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Jennifer Rostock kündigen Pause an

Berlin. Kreative Auszeiten kommen in Mode. Nach Lena legen jetzt auch die Deutschrocker von Jennifer Rostock eine Pause ein.

Jennifer Rostock kündigen Pause an

Jennifer Wiest, Frontfrau der Band Jennifer Rostock, bei einem Konzert in Karlsruhe. Foto: Uli Deck

Die Band Jennifer Rostock („Schlaflos“) will zehn Jahre nach ihrer Gründung für unbestimmte Zeit eine Pause einlegen. Die angekündigte Tour von März bis Mai 2018 zum 10-jährigen Bestehen werde die vorerst letzte sein, teilte die Band am Mittwoch in Berlin mit.

„Macht Euch keine Sorgen“, schrieben die Musiker um Frontfrau Jennifer Weist. „Es gibt weder interne Streitereien noch Drogenentzüge oder ungewollte Schwangerschaften. Es braucht nur mal etwas Luft zum Durchatmen, damit wir uns künftig wieder mit voller Hingabe dem Projekt Rostock widmen können.“

Die aus Usedom stammende und in Berlin ansässige Band hatte vor allem im vergangenen Jahr mit ihrem Song gegen die AfD für Aufsehen gesorgt. In einem Youtube-Auftritt kündigte die Band am Mittwoch ihre Pause mit dem Song „Die guten alten Zeiten“ an. „Leg' unser Luftschloss in Trümmer/es war nie für immer ...“, heißt es darin.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Kultur

„Star Wars“-Premiere mit Prinzen und Promis

London. Viele Promis, darunter auch Mitglieder des britischen Königshauses, kamen zur Europa-Premiere des Science-Fiction-Spektakels „Star Wars: Die letzten Jedi“ in London. Die Prinzen William und Harry, die ohne weibliche Begleitung kamen, haben auch im Film einen kurzen Auftritt.mehr...

Kultur

Fatih Akin greift nach der goldenen Weltkugel

Los Angeles. Golden-Globe-Premiere für Fatih Akin, Trophäen-Chancen für Hans Zimmer, Meryl Streep und Christopher Plummer - statt Kevin Spacey. Die Golden-Globe-Gala am 7. Januar in Beverly Hills wird spannend.mehr...

Kultur

Tausende beim Stollenfest in Dresden

Dresden. Knapp 100 Kilo mehr als im Vorjahr bringt der Riesenstriezel auf die Waage. In einem Festumzug wird er durch die Dresdner Altstadt gezogen. Beim Stollenfest auf dem Striezelmarkt kommt er unter das Riesenstollenmesser - für einen guten Zweck.mehr...

Kultur

Bolschoi zeigt Serebrennikows „Nurejew“

Moskau. Im Sommer sagte das Moskauer Bolschoi das Tanzstück von Starregisseur Serebrennikow kurzfristig ab - ein kulturpolitischer Skandal. Nun kommt das Ballett doch auf die Bühne. Ende gut, alles gut - oder eine Beerdigung erster Klasse?mehr...

Kultur

Stars spielen Lennon-Weihnachtssong neu ein

Berlin. Für die Spendenplattform „Musik bewegt“ haben sich namhafte Künstler und Bands zusammengetan und den Weihnachtssong „Happy Xmas (War Is Over)“. Zu hören ist er nur im Netz.mehr...

Kultur

Frankreichs Rock-Ikone Johnny Hallyday gestorben

Paris. Johnny Hallyday brachte den Rock'n'Roll nach Frankreich. Mit dem Sänger ist mehr als ein Star gestorben. Frankreich trauert um ein „Monument“ und einen Teil seiner Kultur.mehr...