Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Jenoptik-Vorstand legt Geschäftszahlen vor

Jena. Der Vorstand der börsennotierten Jenoptik AG öffnet heute die Geschäftsbücher. Er legt die Zahlen für die ersten drei Quartale bis Ende September vor.

Jenoptik-Vorstand legt Geschäftszahlen vor

Fahnen mit dem Unternehmenslogo der Jenoptik AG. Foto: Martin Schutt

Der Vorstand hat die Messlatte hoch gehängt und ein starkes zweites Halbjahr angekündigt. Die erste Jahreshälfte lief gut für den Optik- und Rüstungskonzern in Jena. Der Umsatz stieg um 6,6 Prozent auf 348,4 Millionen Euro.

Das operative Ergebnis (Ebit) verbesserte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 7,2 Prozent auf 29,1 Millionen Euro. Die Jenoptik-Gruppe beschäftigt rund 3600 Mitarbeiter im In- und Ausland.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Wirtschaft

Klau am Hof: Landmaschinen im Visier von Dieben

Erfurt. Sie bauen die teure GPS-Technik aus Landmaschinen aus oder stehlen gleich den ganzen Traktor: Diebe machen Landwirten das Leben schwer. Die Polizei geht davon aus, dass es sich meist um organisierte Banden handelt.mehr...

Wirtschaft

Neue Bahn-Fernstrecke München-Berlin eröffnet

Nürnberg/Berlin. Die Bahn feiert ihre neue Hochgeschwindigkeitsstrecke Berlin-München mit Kanzlerin Merkel. Aber es gibt auch kritische Stimmen vor allem zur Anbindung der Regionen an die Rennstrecke.mehr...

Wirtschaft

Mit Tempo 300 durch die Berge: ICE-Trasse komplett

Erfurt/Bamberg. Nirgendwo in Deutschland hat es die Bahn so krachen lassen wie im Thüringer Wald: 22 Tunnel wurden für die Sprinter-Trasse von Berlin nach München durch das Mittelgebirge gesprengt. Nun geht die Strecke in Betrieb - aber Baustellen bleiben.mehr...

Wirtschaft

BASF eröffnet neue Fabrik für Elektromaterialien in Südkorea

Seoul. Südkorea ist aus Sicht von BASF ein strategisch wichtiger Markt für Chips und Displays. Davon kann der Chemieriese profitieren. Nach der Eröffnung eines regionalen Forschungszentrums für Elektromaterialien folgt jetzt die Produktion.mehr...

Wirtschaft

Taxi-Ruf bundesweit per App: Traditionsbranche im Umbruch

Jena. Hallo Taxi: Mehr als eine Millionen Mal am Tag rufen die Deutschen ein Taxi. Das traditionelle Gewerbe steht vor Veränderungen - nicht nur wegen möglicher Dieselfahrverbote in Innenstädten.mehr...

Wirtschaft

Streit mit Apple lässt Qualcomm-Aktie fallen

New York. Die Aktie des Chipkonzerns Qualcomm ist nach Medienberichten über einen drohenden Verlust von Apple als Kunde deutlich gefallen. Das Papier verlor im New Yorker Handel rund sieben Prozent.mehr...