Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Kritik und Bilder

Judith Holofernes überrascht mit ihrer Show in Köln

KÖLN „'n Abend" ist zu Beginn aus dem Bühnendunkel zu hören, es folgen einige Takte von Neil Youngs Klassiker „The Needle And the Damage Done“, der schließlich zu „Danke, ich hab schon“ von Judith Holofernes' erstem Soloalbum „Ein leichtes Schwert“ mutiert. Die Fans im nahezu ausverkauften Kölner Gloria waren am Montag begeistert.

Judith Holofernes überrascht mit ihrer Show in Köln

Judith Holofernes auf ihrer "Ich bin das Chaos"-Tour im Gloria Theater Köln.

„Wir sind gekommen, um zu bleiben“, sang Judith Holofernes 2005 sehr selbstbewusst, passend zum Namen ihrer damaligen Gruppe „Wir sind Helden“. Für viele Fans kam das Weggehen 2012 dann doch zu früh. Judith Holofernes und ihr Mann Pola Roy, Schlagzeuger der auf unbestimmte Zeit pausierenden Helden, machten trotz, vielleicht auch wegen des großen Erfolgs dann erstmal in Familie. Nach nur zwei Jahren ging dann 2014 Judith Holofernes mit „Ein leichtes Schwert“ an den Start. Am vergangenen Freitag erschien mit „Ich bin das Chaos“ ihr zweites Solowerk.

Das war das Konzert von Judith Holofernes im Gloria Theater in Köln

Judith Holofernes auf ihrer "Ich bin das Chaos"-Tour im Gloria Theater Köln.
Judith Holofernes auf ihrer "Ich bin das Chaos"-Tour im Gloria Theater Köln.
Judith Holofernes auf ihrer "Ich bin das Chaos"-Tour im Gloria Theater Köln.
Judith Holofernes auf ihrer "Ich bin das Chaos"-Tour im Gloria Theater Köln.
Judith Holofernes auf ihrer "Ich bin das Chaos"-Tour im Gloria Theater Köln.
Judith Holofernes auf ihrer "Ich bin das Chaos"-Tour im Gloria Theater Köln.
Judith Holofernes auf ihrer "Ich bin das Chaos"-Tour im Gloria Theater Köln.
Judith Holofernes auf ihrer "Ich bin das Chaos"-Tour im Gloria Theater Köln.
Judith Holofernes auf ihrer "Ich bin das Chaos"-Tour im Gloria Theater Köln.
Judith Holofernes auf ihrer "Ich bin das Chaos"-Tour im Gloria Theater Köln.
Judith Holofernes auf ihrer "Ich bin das Chaos"-Tour im Gloria Theater Köln.
Judith Holofernes auf ihrer "Ich bin das Chaos"-Tour im Gloria Theater Köln.
Judith Holofernes auf ihrer "Ich bin das Chaos"-Tour im Gloria Theater Köln.
Judith Holofernes auf ihrer "Ich bin das Chaos"-Tour im Gloria Theater Köln.
Judith Holofernes auf ihrer "Ich bin das Chaos"-Tour im Gloria Theater Köln.
Judith Holofernes auf ihrer "Ich bin das Chaos"-Tour im Gloria Theater Köln.
Judith Holofernes auf ihrer "Ich bin das Chaos"-Tour im Gloria Theater Köln.
Judith Holofernes auf ihrer "Ich bin das Chaos"-Tour im Gloria Theater Köln.
Judith Holofernes auf ihrer "Ich bin das Chaos"-Tour im Gloria Theater Köln.
Judith Holofernes auf ihrer "Ich bin das Chaos"-Tour im Gloria Theater Köln.
Judith Holofernes auf ihrer "Ich bin das Chaos"-Tour im Gloria Theater Köln.
Judith Holofernes auf ihrer "Ich bin das Chaos"-Tour im Gloria Theater Köln.

Ihre Fans, zum Teil durch das Mitsing-Tutorial aus dem Internet gewappnet, waren eher gespannt auf das Chaos, dass Holofernes mit Unterstützung ihrer erstklassigen Band verbreiten wollte. Doch „Analogpunk“, der erste Titel vom neuen Album, bietet neben der gewohnt intelligenten Wortspielereien ansonsten nur musikalische Langeweile. Etwas raffinierter ist da schon ihr Mix aus Beethoven und Country „Oder an die Freude“.

Ganz großes Kino

Bei „Soweit gekommen“ überrascht ihre plötzlich heiser intonierende Stimme und mit „Der Krieg ist vorbei“ inszeniert sie atmosphärisch ganz großes Kino. Kein Chaos, die weitere musikalische Entwicklung der 40-jährigen zweifachen Mutter verläuft in geordneten Bahnen, aber mit klar aufsteigender Tendenz. Das Publikum im Gloria hatte rundum Grund zu jubeln.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Veranstaltungen

Endlich Wochenende: Alles anders machen

NRW Habt ihr Bock auf Party, Live-Musik oder Rambazamba? Dürstet es euch nach Kunst, Theater oder Kulturklamauk? Ihr wisst aber nicht so genau, wo und wann? Keine Angst - wir helfen gemeinsam mit unseren Kollegen vom coolibri mit den Tipps zum Wochenende aus.mehr...

Die Region erleben

Wir sind Helden - Die Zeit heilt alle Wunder

"Die Zeit heilt alle Wunder, wenn du sie gut verschnürst. Bind nur die Stelle gut ab, bis du gar nichts mehr spürst. Du weißt: Ein Feuer geht aus wenn du‘s länger nicht schürst. Und du weißt, dass du besser an alte Wunder nicht rührst."mehr...

Buch

"Moby-Dick" weitab von der Küste

Pittsfield (dpa) Um den Walfang dreht sich Melvilles Klassiker "Moby-Dick" - aber der Autor schrieb den Wälzer weitab jeder Küste, mitten im hügeligen Hinterland von Massachusetts. In seinem Haus in den Berkshires fand Melville Inspiration - und fühlte sich fast wie in einem Schiff.mehr...

Vermischtes

Sturm "Ophelia" erreicht Schottland

Dublin/Edinburgh (dpa) In Irland kostete "Ophelia" drei Menschen das Leben. Es herrschte Chaos, Hunderttausende wurden von der Stromversorgung abgeschnitten. Es könnte Tage dauern, bis die Schäden beseitigt sind.mehr...

Konzert

Swing-Musik bei Brömmel-Wilms

Zur "Swinging Summer Night" laden die Erler Gaststätte Brömmel-Wilms sowie die Swing-Combo "Chickenleg" für den 19. August (Samstag) an die Schermbecker Straße 20 ein. Los geht es um 19 Uhr hoffentlich im Biergarten. Bei schlechtem Wetter soll die Veranstaltung in den Saal verlegt werden.mehr...

Konzert

Chor "da capo" wird 30 Jahre alt

Schermbeck Anlässlich seines 30-jährigen Bestehens veranstaltet der von Josef Breuer geleitete Chor „da capo“ am Sonntag (15. Oktober) ab 17 Uhr ein Konzert in der Ludgeruskirche. Der Eintritt ist frei.mehr...