Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Julia Roberts erhält für „Ben is Back“ Verstärkung

Los Angeles. Nach einer Pause ist Julia Roberts wieder verstärkt vor der Kamera aktiv. Jetzt spielt spielt sie in einem Familiendrama mit.

Julia Roberts erhält für „Ben is Back“ Verstärkung

Julia Roberts (l) und Kathryn Newton stehen gemeinsam vor der Kamera. Fotos: Warren Toda/Justin Lane Foto: Warren Toda/Justin Lane

Hollywoods „Pretty Woman“ Julia Roberts (49) erhält mit der 20-jährigen Kathryn Newton („Paranormal Activity 4“) Verstärkung für das Drama „Ben is Back“. Wie das Kinoportal „Deadline.com“ berichtet, tritt Newton in einer Nebenrolle als die 17 Jahre alte Filmtochter und jüngere Schwester von Lucas Hedges (20, „Manchester by the Sea“) auf.

Hedges mimt den verstörten Sohn der Familie, der zu Weihnachten überraschend ins Haus seiner Eltern zurückkehrt und damit für Anspannung sorgt. „Ben is Back“ wird von Peter Hedges, dem Vater des Jungschauspielers, inszeniert. Der Autor von Filmen wie „Gilbert Grape – Irgendwo in Iowa“ und „Dan – Mitten im Leben!“ liefert auch das Drehbuch. Newton, die in TV-Serien wie „Gary Unmarried“ und „Mad Men“ mitspielte, drehte zuletzt die Spielfilme „Lady Bird“ und „Three Billboard’s Outside Ebbing, Missouri“.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Kino

Dwayne Johnson mit einem Hollywood-Stern geehrt

Los Angeles. Mit Töchterchen, schwangerer Freundin, Mutter und seiner Ex-Frau im Schlepptau nimmt Hollywood-Star Dwayne Johnson eine weitere Auszeichnung entgegen. Nun ist er auch auf dem „Walk of Fame“ in Hollywood verewigt.mehr...

Kino

Regisseur Werner Herzog erhält Ehrenpreis

München. Werner Herzog porträtiert gern Menschen, Situationen und Landschaften der Extreme. Dafür reist er an die entlegensten Orte dieser Welt. Ganz nah aber ist ihm seine Heimatstadt München, wo dem Regisseur im Januar ein Ehrenpreis erwartet.mehr...

Kino

Woody Harrelson nimmt „Venom“ ins Visier

Los Angeles. „Die Tribute von Panem“, „True Detective“, „Planet der Affen: Survival“: Woody Harrelson hat einen Lauf. In seinem neuen Film beamt er sich ins Superhelden-Universum.mehr...