Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Kaymer holt beim Golf-Saisonfinale in Dubai etwas auf

Dubai. Martin Kaymer hat sich beim Saisonfinale der European Tour in Dubai durch eine starke dritte Runde etwas weiter nach vorn gearbeitet. Der zweimalige Majorsieger aus Mettmann benötigte 67 Versuche auf dem luxuriösen Par-72-Golf-Kurs in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Kaymer holt beim Golf-Saisonfinale in Dubai etwas auf

Martin Kaymer spielte eine 67er-Runde. Foto: Kamran Jebreili

Mit einer Gesamtbilanz von neun Schlägen unter Par lag Kaymer vor der vierten und entscheidenden Runde am Sonntag auf dem geteilten 16. Platz. Beim letzten Turnier der Europa-Saison fällt auch die Entscheidung im Kampf um die Tour-Gesamtwertung, in die der Deutsche nach einem insgesamt schwachen Jahr allerdings nicht mehr eingreifen kann. Stattdessen deutet sich ein packender Zweikampf zwischen den beiden Engländern Tommy Fleetwood und Justin Rose an. Der im Gesamtranking zweitplatzierte Rose führt in Dubai nach drei Runden mit 15 Schlägen unter Par - das würde ihm zum Gesamtsieg reichen. Fleetwood hat als derzeit Turniervierter mit 13 Schlägen unter Par am Sonntag aber noch alle Möglichkeiten, um Rose abzufangen.

Falls Fleetwood das letzte Event vor Rose und dem ebenfalls noch im Rennen um den Gesamtsieg befindlichen Spanier Sergio Garcia beendet, würde er die Titeljagd in jedem Fall für sich entscheiden. Garcia müsste in Dubai zwingend gewinnen, um seine Chance zu wahren - davon ist er allerdings nach drei Runden auf dem geteilten 13. Platz noch weit entfernt.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Golf

Schmerzfreie Woods-Rückkehr gefeiert - Rücken hält

Nassau. „Tiger is back“ - die Sportwelt feiert die Rückkehr des Superstars auf den Golfplatz frenetisch. Gegen das Comeback von Tiger Woods auf den Bahamas war der Turniersieg von Fowler nur eine Randnotiz. Nach vier Rücken-Operationen hat der 41-Jährige wieder Spaß am Spiel.mehr...

Golf

Golfstar Woods mit starkem Comeback auf den Bahamas

Nassau. Golf-Superstar Tiger Woods hat bei seinem ersten Turnier nach der zehnmonatigen Verletzungspause einen starken Eindruck hinterlassen. Der lädierte Rücken bereitete dem 41 Jahre alten Kalifornier an allen vier Tagen auf den Bahamas keinerlei Probleme mehr.mehr...

Golf

Woods weiter in guter Form bei Comeback auf den Bahamas

Nassau. US-Golfstar Tiger Woods hat auch am zweiten Tag seines Comebacks auf den Bahamas einen starken Eindruck hinterlassen. Der 41-jährige Kalifornier spielte am Freitag eine 68er Runde auf dem Par-72-Kurs des Albany Golf Clubs.mehr...

Golf

Sportstars feiern Comeback von Woods - „Tiger is back“

Nassau. Die Sportwelt hat das lang erwartete Comeback von Golfstar Tiger Woods gefeiert. „So aufgeregt, Tiger Woods wieder da draußen zu sehen“, twitterte Schwimm-Olympiasieger Michael Phelps.mehr...

Golf

Tiger Woods: Comeback auf den Bahamas

Nassau. Das erneute Comeback von Tiger Woods ist in den USA wieder ein riesiges Medienereignis. Nach Rücken-OP Nummer vier und zehn Monaten Wettkampfpause erlebt der Golf-Superstar auf den Bahamas ein Déjà-vu.mehr...