Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Köln bangt um Bittencourt - FC will ersten Saisonsieg

Köln. Der 1. FC Köln bangt im Bundesliga-Auswärtsspiel beim FSV Mainz 05 am Samstag (15.30 Uhr) um den Einsatz von Leonardo Bittencourt. Der Deutsch-Brasilianer klagt über muskuläre Probleme.

Köln bangt um Bittencourt - FC will ersten Saisonsieg

Köln bangt um den Einsatz von Leonardo Bittencourt (l). Foto: Marius Becker

„Es ist keine strukturelle Verletzung. Wir müssen schauen, ob es bis zum Wochenende geht“, sagte Trainer Peter Stöger. Ein Ausfall von Bittencourt wäre bitter, denn das Bundesliga-Schlusslicht beklagt ohnehin zahlreiche verletzte Stammspieler. Claudio Pizarro und der Ex-Mainzer Jhon Cordoba sind hingegen wieder eine Option.

Stöger hofft in Mainz auf den Befreiungsschlag und den ersten Saisonsieg. „Wenn wir die Dinge richtig machen, die wir uns vorgenommen haben, können wir gewinnen. Aber es wird nicht leicht“, sagte Stöger. Die Länderspielpause habe man dazu genutzt, um vor allem die Schwächen in der Defensive auszumerzen. „Wir haben viel gearbeitet an der Grundordnung und der Abstimmung, weil wir da zuletzt vor große Probleme gestellt wurden“, sagte Stöger. „Wir wollen stabiler sein und den Abstand zur Konkurrenz verkürzen.“

Die Rheinländer holten erst zwei Punkte aus elf Saisonspielen und kassierten mit 22 Toren die meisten Gegentreffer aller Clubs. Der Rückstand auf den Relegationsplatz 16, den derzeit der SC Freiburg belegt, beträgt bereits sechs Punkte.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Erste Bundesliga

„Sechster Frühling“ von Bayern-Keeper Starke

Berlin. Die Bayern siegen weiter. Obwohl mal wieder Torjäger Lewandowski zum entscheidenden Mann wird, sorgt ein Routinier für Aufsehen. Der erste  Jäger der Münchner erlebt eine „sehr, sehr schöne Momentaufnahme“.mehr...

Erste Bundesliga

FC Bayern baut Vorsprung aus - Schalke 04 erster Verfolger

Berlin. Der FC Bayern setzt sich in der Bundesliga weiter ab. Mit dem  Heimsieg gegen Köln beträgt der Vorsprung auf den ersten Verfolger nun bereits neun Punkte. Schalke zieht an Vizemeister Leipzig vorbei.mehr...

Erste Bundesliga

Schalke baut gegen Augsburg Serie aus

Gelsenkirchen. 45 Minuten lang sehen die Zuschauer auf Schalke eine niveau- und torchancenarme Partie. Doch nach dem Wechsel überschlagen sich die Ereignisse mit zwei Elfmetern und einer fünfminütigen Nachspielzeit.mehr...

Erste Bundesliga

FC Bayern knackt Kölner Bollwerk nur einmal

München. Trotz dominanter Spielweise gelingt Tabellenführer Bayern gegen die Gäste aus Köln nur ein Tor. Ein schmuckloses 1:0 reicht den Münchnern, um die Tabellenführung auszubauen. Für Köln wird die Lage immer hoffnungsloser.mehr...

Erste Bundesliga

Neuer Trainer Stöger: „Erfreulich für BVB und mich“

Mainz. Der neue BVB-Trainer Peter Stöger hat mit dem 2:0 in Mainz einen optimalen Einstand. Nun beginnt der schwierigere Part: die Dortmunder in die Champions League zurückführen. Keine einfache Mission, zumal in Julian Nagelsmann schon ein angeblicher Nachfolger gehandelt wird.mehr...

Erste Bundesliga

„Hat sich abgezeichnet“ - Seeler betroffen von HSV-Talfahrt

Hamburg. The same procedure as every year: Kurz vor Weihnachten grüßt der kriselnde HSV aus der Abstiegszone. Uwe Seeler ist skeptisch, ob ein Aufschwung ohne Wintereinkäufe möglich ist. Gisdol will unbedingt am Freitag in Gladbach punkten und fordert mehr Gift.mehr...