Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Lily-Rose Depp startet Weihnachtsbeleuchtung in Paris

Paris. Paris bereitet sich mit einer festlichen Beleuchtung auf die Weihnachtszeit vor. Eine berühmte Patin hat den Pracht-Boulevard Champs-Élysées per Knopfdruck in himmlisches Licht getaucht.

Lily-Rose Depp startet Weihnachtsbeleuchtung in Paris

Die Schauspielerin Lily-Rose Depp ist in Weihnachtsstimmung. Foto: Francois Mori

Paris glitzert schon im Festtagsglanz: Die Schauspielerin Lily-Rose Depp (18) hat die Weihnachtsbeleuchtung auf den Pariser Champs-Élysées eingeweiht.

Die Tochter von US-Filmstar Johnny Depp (54) und der französischen Sängerin und SchauspielerinVanessa Paradis (44) gab am Mittwochabend per Knopfdruck den Auftakt für das Lichtspektakel in der französischen Hauptstadt. Die Beleuchtung der 400 Bäume auf dem berühmten Boulevard hat jedes Jahr einen anderen prominenten Paten.

Gestört wurde die Feier nach Angaben des Senders BFM Paris von lauten Protesten der bisherigen Veranstalter eines Weihnachtsmarkts auf den Champs-Élysées, der in diesem Jahr ausfällt. Die Stadt hatte den Vertrag mit dem Betreiber nicht verlängert, weil die „mittelmäßige Qualität“ des Angebots nicht zum Aushängeschild der Kapitale passe. Die Veranstalter zogen dagegen vor Gericht - scheiterten aber vergangene Woche in erster Instanz mit einem Eilantrag.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Leute

Ralph Caspers ist „Brillenträger des Jahres“

Köln. Der TV-Moderator hat sich in jungen Jahren verweigert, eine Sehhilfe aufzusetzen. Inzwischen ist eine Brille ein Teil seiner Persönlicht. Er trägt sie mit demselben Selbstverständnis wie seine Kleidung.mehr...

Leute

Royals beim Gottesdienst für Hochhaus-Oper

London. Mit einer bewegender Trauerfeier wurde der 71 Opfer gedacht, die beim Brand des Londoner Grenfell-Hochhauses ihr Leben verloren. Am Gottesdienst nahmen unter anderem auch Prinz William, Herzogin Kate und Prinz Harry teil.mehr...

Leute

Morgan Spurlock: „Ich bin Teil des Problems“

Los Angeles. Der bekannte US-Dokumentarfilmer Morgan Spurlock gibt sexuelle Übergriffe in der Vergangenheit zu und sagt: „Ich bin Teil des Problems.“ Aber er will auch Teil der Lösung sein.mehr...