Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Vliestapeten

Lust auf einen neuen Look

Mit Tapeten kann man jeden Raum im Handumdrehen aufwerten und ihm einen völlig neuen Look verpassen. Besonders einfach gelingt dies mit Vliestapeten – ohne zeitaufwendige Einweichzeiten oder mühsames Abkleben.

Lust auf einen neuen Look

Die aktuellen Tapetentrends machen Lust auf Veränderung.Foto: djd/Deutsches Tapeten-Institut

Vliestapeten werden ganz einfach direkt auf der eingekleisterten Wand fixiert. Wer Lust auf Veränderung hat, holt sich beispielsweise tropisches Flair auf die Wände oder setzt auf schlichten Wandschmuck mit edler Stoffhaptik. Auch ein Mix aus farbenfrohen Mustern oder aus Elementen der Natur wie Holz, Marmor oder Stein bietet Platz für kreative Entfaltung. Das Deutsche Tapeten-Institut stellt die aktuellen Tapetentrends vor.

Dschungelfieber: Der Tropical-Trend erobert derzeit unsere Wohnwände. Frische Farben und exotische Naturmotive wie üppige Pflanzen und Paradiesvögel sorgen für den angesagten Dschungel-Look.

Möbel und Accessoires in warmen Farbtönen wie etwa Kaffeebraun oder ein cremiges Blau sind dabei die richtige Wahl für ein harmonisches Zusammenspiel. Tapeten im Holz-, Ton- oder Leinenstil runden das Tropenfeeling ab.

Touch me – zum Anfassen schön: Äußerst beliebt sind derzeit Tapeten mit Stoffhaptik. Weniger das Design als die Struktur steht bei diesem Trend im Vordergrund. Kombiniert mit sanften Glanzelementen wirken die Wohnwände edel, aber unaufdringlich. Bei diesen Strukturen geht man automatisch auf „Tuchfühlung“.

Grau als „Harmonizer“: Graue Tapeten zieren wieder die heimischen Wohnwände. Die Farbe harmoniert mit fast allen Farbtönen, ist aber auch als Ton-in-Ton alles andere als langweilig, sondern klassisch edel und ein „Harmonizer“ in den eigenen vier Wänden. Für eine Extraportion Glanz sorgen graue Tapeten in Marmoroptik.

Beautiful by Nature: Tapeten mit naturalistisch gezeichneten Motiven wie Birkenstämmen oder Blumen entfalten eine ganze besondere, natürliche Schönheit.

Dabei stehen vor allem helle Gelb- und Rosatöne im Vordergrund. Die charmanten Wandoutfits lassen sich mit fein gestalteten Uni-Tapeten mit dezenten Backstein-Strukturen kombinieren und sorgen für eine warme, harmonische Wohnatmosphäre.

Perfekt gemustert: Feine Verzierungen, liebevolle Schnörkel oder prächtige Ornamente – Mustertapeten sind derzeit en vogue. Ob orientalisch angehauchte Dessins oder dezente Kreationen mit floraler Anmutung, unterschiedliche Varianten verleihen jedem Raum einen individuellen Touch. Perfekt aufeinander abgestimmt wirkt das Tapeten-Arrangement durch farblich harmonierende Uni-Tapeten in dezenten Farbtöne.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Positives Wohn- und Lebensgefühl

Holzfeuerstätten sind beliebt

Feuerstätten sind seit jeher die natürlichste Art des Heizens. Die intelligente, nachhaltige Nutzung des regenerativen Energieträgers Holz bringt viele Vorteile. Moderne Kamin- und Kachelöfen vermitteln ein positives Wohn- und Lebensgefühl in den eigenen vier Wänden.mehr...

Schlafkomfort

Erholsamer Schlaf im richtigen Bett

Viele Menschen sind nicht nur am Montagmorgen müde, sondern gleich an mehreren Tagen der Woche. Die Ursachen dafür können vielfältig sein: zu langes Aufbleiben, unausgewogene Ernährung oder ein ungenügender Schlafkomfort.mehr...

Automation

Kleine Helferlein im Alltag

Wer als Bauherr oder Modernisierer das Wort „Automation“ hört, denkt wohl in allererster Linie an per Knopfdruck zu öffnende und zu schließende Rollläden. Es gibt aber weitaus mehr Helferlein, die den Alltag für alle Bewohner in Haus oder Wohnung erleichtern. Der Verband Fenster + Fassade (VFF) verrät, welche davon Sinn machen.mehr...

Checkliste für April

So weckt man den Garten aus dem Winterschlaf

BERLIN Das große Frühlingserwachen steht bevor. Im April recken Tulpen, Narzissen und Co. ihre bunten Blüten aus der Erde, der Rasen braucht nach der Winterpause viel Pflege, Stauden werden jetzt gepflanzt, und Kübelpflanzen müssen langsam an die Temperaturen gewöhnt werden. Diese Arbeiten stehen jetzt an.mehr...