Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

37-Jähriger verdächtig

Mord in Massagesalon: Polizei fahndet mit Foto

Gelsenkirchen Im Fall der zwei erstochenen Frauen, die in einem Gelsenkirchener Massagesalon entdeckt wurden, sind die Ermittler einem Tatverdächtigen auf der Spur. Mit einem Foto wird nun nach dem Mann gefahndet.

Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilten, steht ein 37 Jahre alter Chinese im Verdacht, die zwei Asiatinnen in dem Geschäft erstochen zu haben. Der Mann wird mit Fahndungsfoto gesucht. Der Mann sei. 183 cm groß und von schlanker Statur.

Mord in Massagesalon: Polizei fahndet mit Foto

Die Leichen der 46 und 56 Jahre alten Frauen waren am Sonntag nach einem Zeugenhinweis in dem Massagesalon in der Altstadt gefunden worden. Ob es sich um einen Rotlichtbetrieb handelt, sei nicht klar, sagte ein Polizeisprecher. Zu einem möglichen Motiv für die Gewalttat machten die Ermittler zunächst keine Angaben.

dpa

Polizei bittet um Hinweise:
Polizei und Staatsanwaltschaft suchen nun nach Zeugen, die Angaben zum Aufenthaltsort des Täters machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter 0209/365-7171 (Mordkommission), - 8240 (Kriminalwache) oder - 2160

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

In einem Waldgebiet

Drei Tote bei Flugzeugabsturz in Baden-Württemberg

Ravensburg Die Cessna war auf dem Weg von Frankfurt am Main nach Friedrichshafen. Kurz vor dem Ziel stürzt das Flugzeug in einem Waldgebiet ab. Drei Menschen kamen ums Leben.mehr...

Panorama

Drei Tote bei Absturz von Kleinflugzeug in Baden-Württemberg

Ravensburg. Kurz vor dem Ziel stürzt ein Kleinflugzeug in einem schwer zugänglichen Gebiet ab. Die Polizei findet drei Tote. Schnee erschwert in der Nacht die Bergungsarbeiten.mehr...

Hardeck in Bochum

Kinder lassen sich für Video in Möbelhaus einschließen

BOCHUM Statt „Nachts im Museum“ einmal nachts allein im Möbelhaus - diesen Traum hatten zwei Jungs, die sich nach Ladenschluss in der Nacht zu Donnerstag im Möbelhaus Hardeck in Bochum-Laer versteckt hatten. Für ihre Nacht im Möbelhaus hatten die beiden einen verrückten Plan - der allerdings nicht aufging. mehr...

Panorama

Weihnachtsbäume oft mit Pestiziden belastet

Nürnberg. Weihnachtsbäume in Deutschland sind laut Naturschützern teils mit gefährlichen Pestiziden belastet. Bei 13 von 17 untersuchten Bäumen habe ein unabhängiges Labor in den Nadeln Rückstände verschiedener Pflanzenschutzmittel nachgewiesen.mehr...

Panorama

Weihnachtsgrüße: Airbus fliegt Tannenbaum über Deutschland

Hamburg. Die Flugsicherung machte es möglich: Der Pilot eines nagelneuen Airbus A380 hat auf einem Testflug über Deutschland einen gigantischen Weihnachtsbaum in den Himmel gezeichnet.mehr...