Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Neue Kunstgalerie und Naturgeschichte in Kanada

Langeweile ist in Kanada bestimmt nicht angesagt: Wer nicht nur die Natur erleben möchte, findet in den Museen Spannendes zur Kultur und Geschichte des Landes. Für mehr Unterkünfte will Club Med mit einer neuen Ferienanlage sorgen.

Neue Kunstgalerie und Naturgeschichte in Kanada

Für Kanada-Reisende gibt es zwei neue Museen und eine neue Ferienanlage zu bestaunen. Foto: Patrick Pleul/dpa

Neues Kunstmuseum im kanadischen Saskatchewan eröffnet

In der kanadischen Provinz Saskatchewan hat ein neues Museum für zeitgenössische Kunst eröffnet. Die Remai Modern Art Gallery of Saskatchewan befindet sich in der Stadt Saskatoon am Ufer des South Saskatchewan River, informiert die Tourismusvertretung Destination Canada. Das neue Museum geht aus der Mendel Art Gallery hervor, die von 1964 bis 2015 bestand. Die Prärieprovinz Saskatchewan liegt zwischen Alberta im Westen und Manitoba im Osten.

Royal Alberta Museum in Kanada öffnet in neuem Gebäude

Das Royal Alberta Museum im kanadischen Edmonton öffnet Anfang 2018 in einem neuen Gebäude im zentralen Arts District seine Pforten. Das Museum in der Provinz Alberta soll nach der Neukonzeption das größte Museum Westkanadas sein, erklärt die Tourismusvertretung Destination Canada. Die Ausstellung befasst sich mit der Natur- und Menschheitsgeschichte der Provinz. Seit seiner Eröffnung 1967 haben mehr als 13 Millionen Gäste das Museum besucht.

Club Med plant neue Resorts in Kanada, Sri Lanka und Vietnam

Club Med wird in Kanada, Sri Lanka und Vietnam erstmals Ferienanlagen öffnen. Den Anfang soll im Sommer 2019 das Resort Ceylon auf Sri Lanka machen, wie der französische Anbieter für Cluburlaub mitteilt. Es folgen 2020 das Resort Massif de Charlevoix in der ostkanadischen Provinz Québec und 2021 das Resort Ho Tram in Vietnam. Club Med betreibt weltweit 66 Ferienanlagen, spielt auf dem deutschen Markt aber eine eher untergeordnete Rolle. Die bekanntesten Cluburlaub-Anbieter in Deutschland sind Robinson und Aldiana.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Reise und Tourismus

Wintersonnenwende 2017 in Stonehenge

Stonehenge. Stonehenge ist nicht nur eine Touristenattraktion, sondern auch ein spiritueller Ort. Bei Ereignissen wie der Wintersonnenwende wird das besonders deutlich - eine Herausforderung für die Organisatoren.mehr...

Reise und Tourismus

Was die Niki-Pleite für Reisende bedeutet

Berlin. Kurz vor Weihnachten geht Niki pleite, von einem Tag auf den anderen steht die gesamte Flotte still. Für Urlauber bedeutet das Chaos. Wie ist die Rechtslage? Worauf können Niki-Kunden hoffen?mehr...

Reise und Tourismus

Airline-News: Nonstop nach Slowenien, Ecuador und Mostar

Gute Nachrichten für Reisende: Viele Fluglinien erweitern ihre Angebote und steuern neue Ziele an. Dabei rückt unter anderem der Osten Europas mehr in den Mittelpunkt.mehr...

Reise und Tourismus

Autoclubs erwarten meist ruhigen Verkehr am dritten Advent

Stuttgart. Viel Verkehr wird es auf Deutschlands Autobahnen am Wochenende wohl nicht geben. Jedoch könnten in einigen Abschnitten Schnee und Eis die Fahrt beeinträchtigen. Wer zum Weihnachts-Shoppen ins Stadtzentrum möchte, steigt besser auf öffentliche Verkehrsmittel um.mehr...

Reise und Tourismus

Wofür wird das Schiffshorn auf Kreuzfahrtschiffen benutzt?

Rostock. Mit dem Laut des Schiffshorns verbinden viele Urlauber sofort eine Kreuzfahrt. So locker sieht das der Kapitän nicht. Denn es ist genau vorgeschrieben, wann das Signal ertönen darf.mehr...

Reise und Tourismus

Nur für Erwachsene: Urlaub ohne Kinder ist kein Tabu mehr

Hannover/Oberursel. Eine kleine Nische wächst: Urlaub ohne Kinder in der Umgebung wird immer öfter gebucht. Der Wunsch nach Entspannung ohne Geschrei und ohne Arschbomben am Pool nimmt zu - und ist mittlerweile auch gesellschaftlich akzeptiert.mehr...