Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Neue Zweitürer der Mercedes S-Klasse starten Anfang 2018

Santa Barbara. Die Zweitürer der Mercedes S-Klasse stehen in den Startlöchern: Den Beginn macht im Januar das Coupé. Das offene Schwesterfahrzeug will Mercedes im April folgen lassen. Unter anderem sollen beide neuen Autos neue Motoren bekommen.

Neue Zweitürer der Mercedes S-Klasse starten Anfang 2018

Doppelpack: Die neuen Zweisitzer der Mercedes S-Klasse kommen als Cabrio im April 2018 (links und Mitte) und als Coupé bereits im Januar auf den Markt. Foto: Daimler AG/dpa-tmn

Nachdem Mercedes im Herbst die Limousinen der S-Klasse überarbeitet hat, bringen die Schwaben Anfang 2018 die Zweitürer auf den neuesten Stand. Das aufgefrischte Coupé startet im Januar zu Preisen ab 101 656 Euro, das Cabrio für rund 136 000 Euro im April.

Von außen zu erkennen ist das Facelift bei den AMG-Varianten am neuen Panamericana-Grill und bei allen Versionen an den schillernden Rückleuchten mit OLED-Technik, teilt der Hersteller mit. Außerdem gibt es innen ein neues Lenkrad mir vereinfachter Bedienung sowie ein besser integriertes Display im animierten Widescreen-Cockpit.

Zu den neuen Ausstattungsmerkmalen zählen Assistenzsysteme mit besserer Orientierung und mehr Weitblick, die dem Fahrer bei Tempo und Spurführung noch mehr Arbeit abnehmen und auch das Überholen übernehmen sollen. Auch die Funktionen, die Licht, Luft, Wärme, Duft, Musik und Massage zu einem Wellness-Programm kombinieren, sind aus der Limousine bekannt.

Neues gibt es auch unter der Haube: So ersetzt der S 560 mit einem neuen V8-Motor den bisherigen 500er. Er kommt dem Hersteller zufolge auf 345 kW/469 PS und steht mit Verbrauchswerten ab 8,0 Litern (183 g/km CO2) in der Liste.

Im AMG S 63 kommt künftig der vier Liter große V8-Motor aus dem Supersportwagen GT zum Einsatz, der in der S-Klasse 450 kW/612 PS leistet und bestenfalls 9,3 Liter verbraucht (211 g/km). Alternativ gibt es weiterhin den sechs Liter großen und 463 kW/630 PS starken V12-Motor im S 65 für beide Karosserievarianten sowie als einzigen Sechszylinder den S 450 mit drei Litern Hubraum und 270 kW/367 PS, der allerdings nur im Coupé angeboten wird.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Auto und Verkehr

Volocopter - in die Luft gehen gegen den Verkehrskollaps

Karlsruhe. Überfüllte Straßen, dicke Luft und weniger Lebensqualität: Wenn Städte an Autos ersticken, könnte ein Ausweichen nach oben lohnen. Neu ist die Idee vom fliegenden Auto nicht - doch mittlerweile erscheint sie halbwegs greifbar.mehr...

Auto und Verkehr

Dieselkrise und Kartellverdacht - was kommt danach?

Berlin. Können die Autobauer nach einem turbulenten 2017 im kommenden Jahr nach vorn schauen? Sicher ist: Der Diesel treibt die Branche mit drohenden Fahrverboten und Milliardenkosten weiter um - inklusive Kartellvorwürfen. Aber das Fahrzeug von morgen nimmt Gestalt an.mehr...

Auto und Verkehr

So wichtig ist der Reifenluftdruck fürs Auto

Bonn. Kaum etwas ist bei einem Auto für die Sicherheit und den Fahrkomfort so wichtig wie der Reifendruck. Stimmt er nicht, gerät der Wagen aus der Balance. Dabei können Autofahrer viel falsch machen. Das beginnt schon bei der Messmethode.mehr...

Auto und Verkehr

Plastiktüten und Holzbretter helfen beim Wintercamping

München. Wenn der erste Schnee fällt, haben auch die tapfersten Camping-Jünger irgendwann mit Problemen zu kämpfen. Wer seinen Wohnwagen gut durch den Winter bringen will, sollte einiges beachten.mehr...

Auto und Verkehr

HU fällig? Rosa Prüfplaketten verlieren Gültigkeit

Erfurt. Autofahrer aufgepasst: Das Jahresende naht und damit auch die Gültigkeit der Hauptuntersuchung für das Jahr 2017. Wer also noch eine rosa Plakette hat, sollte schnell handeln. Sonst drohen Bußgelder.mehr...

Auto und Verkehr

Neuer VW Polo GTI startet ab 23 950 Euro

Wolfsburg. Die sportliche Spitze des Kleinwagens VW Polo steht zu Preisen ab 23 950 Euro in den Startlöchern. Der GTI kommt Anfang 2018 zu den Kunden, die im Kleinwagen erstmals einen Zweitliter-Turbo geboten bekommen.mehr...