Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Noch keine Anmeldung

Nordkirchen bereitet sich auf die "Ehe für alle" vor

NORDKIRCHEN Mit großer Mehrheit hat der Bundestag Ende Juni den Weg zur Ehe für Homosexuelle freigemacht. In der Hochzeitshochburg Nordkirchen mit konstant rund 500 Eheschließungen im Jahr gibt es bislang noch keine Anmeldung. Die Gemeindeverwaltung überrascht das nicht besonders.

Nordkirchen bereitet sich auf die "Ehe für alle" vor

„Das neue Gesetz tritt am 1. Oktober in Kraft“, sagte auf unsere Anfrage Anne Büscher, Sprecherin der Verwaltung. „Ab diesem Tag können auch gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaften in Ehen umgewandelt werden.“ Dazu müsse aber ein formaler Antrag gestellt werden.

„Bislang ist aber noch kein Antrag bei uns eingegangen“, sagt Anne Büscher. Auf Nachfrage ergänzt die Sprecherin, dass in Nordkirchen in den vergangenen Jahren jeweils drei bis sechs Lebenspartnerschaften geschlossen wurden.

Ab Oktober keine Einschränkungen bei Adoption

Wie die neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen umzusetzen sind, erfahren die Standesbeamten der Region auf der nächsten regulären Schulung Mitte Oktober. „Wir bekommen aber schon jetzt regelmäßig Informationen vom Innenministerium“, ergänzt Anne Büscher. Somit sei sichergestellt, dass auch schon vor der Schulung die Standesbeamten in Nordkirchen Umwandlungen oder gleichgeschlechtliche Ehen stattfinden können.

Bis Ende September können Mann und Mann oder Frau und Frau nur ihre Partnerschaft amtlich besiegeln. Diese eingetragene Lebenspartnerschaft heißt in Amtsdeutsch „Verpartnerung“. Diese ist der Ehe in vielen Bereichen gleichgestellt. Gleichgeschlechtliche Paare mussten dennoch mit Einschränkungen leben – etwa im Adoptionsrecht. Das gilt ab Oktober nicht mehr.

Software muss überarbeitet werden

Für die formale Umsetzung muss in den Standesämtern erst einmal die Software überarbeitet werden. Bisher müssen nämlich konkret „Mann“ und „Frau“ eingetragen werden. Künftig soll von Ehegatten die Rede sein. Für den Großteil der Ehen, also für verschiedengeschlechtliche Paare, ändert sich übrigens mit der Gesetzesänderung nichts, alles bleibt, wie es aktuell ist.

NORDKIRCHEN Eine halbe Million Menschen besuchen im Laufe eines Jahres den Schlosspark. 20.000 Menschen buchen Schlossführungen. Es gibt mehr als 500 Trauungen in einem Jahr im Standesamt am Schloss. Ein riesiges Potenzial für den Fremdenverkehr. Dieses will die Gemeinde stärker heben. Nur wie?mehr...

Hier kann man heiraten



Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Glasfaser-Ausbau

Nordkirchen soll bis Ostern 2018 am Netz sein

NORDKIRCHEN Wie läuft es eigentlich in Sachen Glasfaser im Nordkirchener Innenbereich? „Gut“, heißt es von der Gemeinde Nordkirchen. In der Tat tun sich in Nordkirchen an vielen Stellen Gräben auf. Was das genau bedeutet, und wie es in den beiden anderen Ortsteilen Capelle und Südkirchen aussieht, erklären wir hier.mehr...

Hohe Förderung

Grünes Licht für Dorfgemeinschaftshaus in Capelle

CAPELLE In den vergangenen Wochen war ungewiss, ob das Dorfgemeinschaftshaus Capelle gebaut wird. Das Konzept steht längst, viele Capeller sind begeistert von dem Projekt. Fraglich war nur die Förderung des Landes NRW. Nun kam die Zusage. Wie geht es jetzt weiter?mehr...

Rückruf-Aktion

Salmonellen-Alarm in Aldi-Salami "Piccolini"

MÜNCHEN/NORDKIRCHEN Der Lebensmittel-Discounter Aldi Nord ruft Chargen seiner Salami "Piccolini" zurück. In den Produkten wurden Salmonellen gefunden. Aldi rät dringend davon ab, die Salami zu essen, die auch in zahlreichen Filialen in der Region verkauft worden ist - darunter auch Nordkirchen.mehr...

Ferienbetreuung

200 Kinder bei Abschlussfeier in Nordkirchen dabei

NORDKIRCHEN Für 200 Kinder gab es in während der Ferienbetreuung der Gemeinde Nordkirchen in Zusammenarbeit mit dem Juno keine Langeweile. Vom Bauspielplatz, der Perlenfabrik, Tennis und Reiten bis hin zu Ausflügen zum Gut Eversum oder dem Maximilianpark reichte die Palette der Ferienangebote. Jetzt wurde der Abschluss gefeiert.mehr...

Fest- und Projektchorkonzert

65 Musiker begeisterten in der Mauritius-Kirche

NORDKIRCHEN 65 Musiker. In einer Kirche. So geschehen am Sonntagnachmittag in der Pfarrkirche St. Mauritius in Nordkirchen. Sie waren vereint, um ein Jubiläum zu begehen. Und um Menschen Freude zu bereiten. Die, die da waren, konnten genießen. Die, die nicht da waren, haben was verpasst.mehr...

Aktionstag lockte viele Besucher

Nordkirchener Friedhof erwachte zum Leben

NORDKIRCHEN Der Nordkirchener Friedhof offenbarte am Sonntag ungewohnte Seiten. Am Tag des Friedhofs war er mehr als eine Stätte der Trauer und des Gedenkens. Vielfältige Aktionen, Infostände und ein Kuchenbuffet ließen ihn zu einem Ort der Begegnung und Kommunikation werden.mehr...