Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Pfister kritisiert Suspendierung von Aubameyang

Mels. Fußball-Trainer und Afrika-Kenner Otto Pfister hat die zwischenzeitliche Suspendierung von Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang bei Borussia Dortmund kritisiert.

Pfister kritisiert Suspendierung von Aubameyang

Kennt sich mit Fußballprofis uas Afrika aus: Trainer-Weltenbummler Otto Pfister. Foto: AFF

Man könne afrikanischen Fußballprofis nicht mit deutscher Disziplin kommen, sagte der gebürtige Kölner der Deutschen Presse-Agentur. „Diese Trainer töten sich selbst“, erklärte Pfister, ohne den Namen von BVB-Coach Peter Bosz zu nennen. In Europa gäbe es nur wenige Trainer, die den Umgang mit afrikanischen Fußballstars beherrschten. Einer davon sei Arsene Wenger vom Premier-League-Club FC Arsenal.

Er selbst hätte niemals solche Maßnahmen wie der BVB ergriffen, sagte Pfister. Wenn der frühere Weltstar Samuel Eto'o, den er 2008 als Nationalcoach Kameruns trainierte, mal fünf Minuten zu spät zum Essen gekommen sei, hätte er gar nichts unternommen. „Ich bin doch nicht blöd, der schießt mir im nächsten Spiel zwei Tore“, erklärte Pfister. Der in der Schweiz lebende Globetrotter ist derzeit Nationaltrainer Afghanistans und feiert am Freitag seinen 80. Geburtstag.

Mit Kamerun stand Pfister 2008 im Finale des Afrika-Cups, mit der U-17-Auswahl von Ghana wurde er 1991 Weltmeister.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Erste Bundesliga

Freiburg jubelt über denkwürdigen Sieg - Ärger über DFL

Köln. Was für ein Schlussspurt! Der SC Freiburg hat beim 1. FC Köln nach 0:3-Rückstand noch 4:3 gewonnen. Viel Zeit zum Ausruhen hat der SC aber nicht - und das ärgert die Breisgauer.mehr...

Erste Bundesliga

Bericht: Bayern an Leverkusens Torwart Leno interessiert

München. Bayern München ist nach Informationen der „Bild“-Zeitung an einer Verpflichtung von Fußball-Nationalkeeper Bernd Leno von Bayer Leverkusen interessiert. Der deutsche Rekordmeister wolle damit auf die Verletzungsprobleme auf der Torwart-Position reagieren.mehr...

Erste Bundesliga

„Selbst schuld“: Augsburg hadert - Dardai lobt Kollege Baum

Augsburg. In der Nachspielzeit verhindert Herthas Joker Salomon Kalou den Sprung des FC Augsburg auf einen Champions-League-Platz. Das ärgert FCA-Coach Baum gewaltig. Auf Schalke kommt es gleich zur nächsten Europa-Prüfung.mehr...

Erste Bundesliga

FC-Frust vor Veh-Ankunft - 3:0 gegen Freiburg verspielt

Köln. Frust und Wut in Köln, Freude und auch etwas Frust in Freiburg: Das 4:3 des SC beim FC erhitzte die Gemüter. Kalt ließ dieses Spiel mit einer denkwürdigen Freiburger Aufholjagd jedenfalls niemanden.mehr...

Erste Bundesliga

Hitzfeld kritisiert BVB-Transferpolitik

Stuttgart. Ottmar Hitzfeld sieht die Ursachen der sportlichen Krise von Borussia Dortmund nicht allein beim beurlaubten Trainer Peter Bosz, sondern vor allem in einer falschen Transferpolitik.mehr...

Erste Bundesliga

Punktgleich mit BVB - Aufsteiger Hannover beeindruckt weiter

Hannover. Hannover 96 überrascht. Der Aufsteiger galt vor der Saison als Abstiegskandidat, sammelt aber eifrig Punkte für den Klassenerhalt. Übermütig wird Trainer Andre Breitenreiter trotzdem nicht.mehr...