Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Schalker Goretzka zurück im Mannschaftstraining

Gelsenkirchen. Für Fußball-Nationalspieler Leon Goretzka vom FC Schalke 04 sind die Chancen auf einen Einsatz in der Bundesliga-Partie am Samstag (15.30 Uhr) bei Borussia Dortmund gestiegen.

Schalker Goretzka zurück im Mannschaftstraining

Schalker Leon Goretzka hofft auf einen Einsatz gegen den BVB. Foto: Ina Fassbender

Der Mittelfeldspieler, der in den zurückliegenden Wochen wegen einer knöchernen Stressreaktion im Unterschenkel pausieren musste, kehrte in das Mannschaftstraining zurück. „Es ist toll, dass Leon zurück ist. Das war genau unser Plan“, sagte Schalke-Coach Domenico Tedesco.

Goretzka konnte dabei alle Übungen absolvieren. Tedesco ist optimistisch, dass ihm der 22-Jährige auch im Revierderby gegen den BVB zur Verfügung steht: „Er hat im Training mit Auge gespielt. Jetzt müssen wir von Tag zu Tag schauen, wie er die Belastung verarbeitet.“ Zuletzt war Goretzka in der Bundesliga am 20. Oktober im Spiel gegen Mainz (2:0) zum Einsatz gekommen.

Planen kann Tedesco für das Match in Dortmund zudem mit Franco Di Santo. Der Angreifer wurde am Sonntag zur Pause des Spiels gegen den Hamburger SV (2:0) mit muskulären Problemen ausgewechselt, konnte aber ebenfalls das Mannschaftstraining bestreiten.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Erste Bundesliga

Stöger übernimmt heikle Mission beim BVB

Dortmund. Trainer Peter Stöger steht in Dortmund vor einer heiklen Mission. Der Österreicher muss mit dem verunsicherten Team schnell zurück in die Erfolgsspur. Kommt im Sommer Nagelsmann? Hitzfeld rät Hoffenheims Trainer ab. BVB trifft in der Europa League auf Atalanta Bergamo.mehr...

Erste Bundesliga

VfB Stuttgart in Hoffenheim mit Aogo - Brekalo vor Rückkehr

Stuttgart. Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart kann im Baden-Württemberg-Derby bei 1899 Hoffenheim wieder auf Ex-Nationalspieler Dennis Aogo setzen. Nach seiner Erkältung komme der Linksverteidiger auf jeden Fall wieder zur Mannschaft, sagte Trainer Hannes Wolf.mehr...