Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Schildkröten am besten bei vier Grad überwintern lassen

Overath. Schildkröten fallen in Winterstarre. Sie nehmen kein Futter mehr zu sich. Damit das Überwintern optimal verläuft, sollten Besitzer einiges beachten.

Schildkröten am besten bei vier Grad überwintern lassen

Landschildkröten halten Winterstarre. Die Tiere graben sich dafür in Blattwerk und Erde ein. Foto: Holger Hollemann/dpa

Um die kalte Jahreszeit gut zu überstehen, machen Schildkröten ab dem Herbst Winterruhe. Ihr Stoffwechsel wird dabei auf ein Minimum heruntergefahren. Wer Landschildkröten hält, kann sie zum Überwintern in eine einfach Kiste setzen, so die Fördergemeinschaft Leben mit Heimtieren.

Als Untergrund eignet sich eine Schicht Blähton, der Feuchtigkeit spendet. Darauf wird Gartenerde verteilt, die man mit Moos und trockenem Laub abdeckt. Die Tiere graben sich dann bis zur Erdschicht ein. Die ideale Temperatur für die Ruhepause liegt bei vier Grad.

Der beste Platz für das Winterquartier ist ein kühler Kellerraum. Ungeeignet sind Dachböden oder Gartenhäuser. Hier gibt es im Frühjahr und Herbst meist große Temperaturschwankungen, so dass die Gefahr besteht, dass die Schildkröten vorzeitig aufwachen.

Auch wenn die Schildkröten während der Winterstarre kein Futter brauchen und nicht zu häufig gestört werden sollten, ist eine regelmäßige Kontrolle wichtig. Halter sollten die Tiere deshalb etwa alle fünf bis sechs Wochen wiegen. Bei stärkerem Gewichtsverlust, erkennbaren Erkrankungen oder Unruhe der Tiere muss die Winterruhe beendet werden.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Tiere

Daumenkralle bei Hunden selbst kürzen

Berlin. Die Daumenkralle hat bei Hunden keinen Kontakt zum Boden. Sie ist die erste Kralle auf der Innenseite der Vorderpfote. Wird sie zu lang, sollten Hundehalter diese vorsichtig kürzen.mehr...

Tiere

Pferde brauchen auch im Winter viel Wasser

Stuttgart. Viele Pferdehalter stellen sich bei Anbruch des Winters die Frage, wie sie ihre wertvollen Vierbeiner sicher durch die kalte Jahreszeit bringen. Dabei gibt es ein paar wichtige Dinge zu beachten.mehr...

Tiere

Platz am Fenster: Katzen brauchen gemütlichen Aussichtspunkt

Bonn. Samtpfoten bleiben bei Eis und Schnee oft freiwillig drin. Doch Katzen, die das Herumstromern gewohnt sind, langweilen sich besonders schnell in der Wohnung. Etwas Abwechslung kann daher nicht schaden.mehr...

Tiere

Welche Kleidung Hunde im Winter brauchen

Stuttgart. Nur weil Hunde Fell haben, heißt das nicht, dass die vierbeinigen Freunde nicht frieren können. Jeder Hund reagiert anders auf Kälte und Nässe. So können Halter ihren Hund im Winter unterstützen.mehr...

Tiere

Beim Dogsharing auf einheitliche Regeln fürs Tier achten

Hamburg. Einen Hund ausleihen? Für Hundeliebhaber, die sich keinen eigenen Vierbeiner anschaffen wollen, ist das womöglich eine Alternative. Auf ein paar wichtige Dinge sollten Hunde-Sharer achten.mehr...