Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Springreiterin Blum gewinnt Masters in Stuttgart

Stuttgart. Die Springreiterin Simone Blum hat beim Weltcup-Reitturnier in Stuttgart das German Masters gewonnen. Bei der zweitwichtigsten Prüfung des Turniers setzte sich die deutsche Meisterin aus Zolling im Sattel der Stute Alice durch und erhielt als Siegprämie ein Auto.

Springreiterin Blum gewinnt Masters in Stuttgart

Simone Blum gewann auf Alice das Masters in Stuttgart. Foto: Matthias Balk

Mit dem schnellsten fehlerfreien Ritt verwies Blum als letzte Starterin des Stechens den Schweden Henrik von Eckermann mit Cantinero auf Platz zwei. Dritter wurde Marcus Ehning aus Borken mit Cristy. Vorjahressieger Daniel Deußer hatte die Qualifikation für das Masters verpasst.

Zuvor hatte Jur Vrieling ein Springen mit Zypern gewonnen. Hinter dem Niederländer kam Vielseitigkeits-Olympiasieger Michael Jung (Horb) mit Solution auf Platz zwei. Die wichtigste Prüfung der Veranstaltung in der Schleyerhalle ist am Sonntag der Große Preis, der zugleich fünfte Station des Weltcups ist.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Pferdesport

Reiterin Krajewski vorerst nicht mehr im Olympia-Kader

Warendorf. Die Warendorfer Vielseitigkeits-Reiterin Julia Krajewski gehört nach der positiven Medikationskontrolle ihres Pferdes bei der EM in diesem Jahr vorerst nicht mehr zum deutschen Olympia-Kader.mehr...

Pferdesport

Dressurreiterin Werth mit drei Pferden im Olympia-Kader

Warendorf. Die Dressurreiterin Isabell Werth ist mit drei Pferden im neuen Olympia-Kader vertreten. Der Dressurausschuss des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) berief die erfolgreichste Reiterin der Welt mit Weihegold, Emilio und Don Johnson.mehr...

Pferdesport

Deutsche Springreiter fallen in Weltrangliste zurück

Lausanne. Die deutschen Springreiter sind in der Weltrangliste weiter zurückgefallen. Christian Ahlmann aus Marl ist von Platz 14 auf 19 gerutscht und damit noch der Beste im neuesten Ranking des Weltverbandes FEI.mehr...

Pferdesport

Millionen-Bonus möglich: Deußer gewinnt in Paris

Paris. Der Springreiter Daniel Deußer besitzt nach dem Sieg beim Großen Preis von Paris die Chance auf einen Bonus von 2,25 Million Euro. Der in Belgien lebende Hesse gewann im Sattel von Cornet D'Amour das zur Masters-Serie gehörende Springen in der französischen Hauptstadt.mehr...