Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Steuererklärung ist für Rentner oft nicht nötig

München (dpa/tmn) Eine Steuererklärung kostet Zeit und Nerven. Die können sich ältere Menschen womöglich sparen. Denn für viele Rentner ist eine Steuererklärung gar nicht notwendig. Entscheidend ist dabei der Freibetrag.

Steuererklärung ist für Rentner oft nicht nötig

Nicht jeder Rentner muss eine Steuererklärung machen. Foto: Hans-Jürgen Wiedl/dpa-Zentralbild/dpa

Die meisten Rentner in Deutschland müssen nach wie vor keine Steuern zahlen. Allerdings nimmt die Zahl derjenigen Senioren, die steuerpflichtig werden, stetig zu, erklärt die Lohi Lohnsteuerhilfe Bayern.

Der Grund: Jeder neue Rentnerjahrgang hat einen geringeren Freibetrag und muss deshalb bereits mit geringeren Rentenbezügen Steuern zahlen, als dies bei früheren Jahrgängen der Fall ist.

Für diejenigen, deren Rentenbeginn im Jahr 2017 lag, fällt bis zu einer jährlichen Bruttorente in Höhe von 14 208 Euro keine Steuerbelastung an. Für Rentner des Jahrgangs 2016 liegt der Wert bei 14 673 Euro. Es dürfen jedoch keine weiteren Einkünfte hinzukommen.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Wirtschaft

Welche Policen Senioren brauchen

Berlin (dpa/tmn) Versicherungen sind nicht unbedingt unbegrenzt haltbar. Zumindest werden nicht alle Policen, die während des Erwerbslebens erforderlich waren, auch im Rentenalter gebraucht. Spezielle Senioren-Versicherungen sind aber auch nicht immer hilfreich.mehr...

Wirtschaft

Neun von zehn jüngeren Deutschen werfen Lebensmittel weg

Berlin (dpa) Jüngere Menschen in Deutschland werfen deutlich häufiger Lebensmittel in den Abfall als die ältere Generation. Das ergab eine Analyse des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) Köln, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt.mehr...

Wirtschaft

Hinzuverdienst zur Rente: Grenzen beachten

Karlsruhe (dpa/lsw) Senioren können sich zu ihrer Rente etwas hinzuverdienen. Manche müssen dies sogar, wenn die Rente zum Leben zu klein ist. Zu beachten sind dabei die Hinzuverdienstregelungen, die seit dem 1. Juli gelten.mehr...

Falsche Mitarbeiter

Neue Betrüger-Masche zielt auf Rentner ab

BOCHUM Gerade ältere Menschen werden oft Opfer von Betrügern. So auch bei dieser Masche: Die Betrüger geben sich als Vertreter der Rentenversicherung aus und treffen damit häufig einen wunden Punkt.mehr...

Wirtschaft

Der richtige Auszahlplan für den Wohlstand im Alter

Frankfurt/Main/Stuttgart (dpa/tmn) Wer alles richtig gemacht hat, hat zum Rentenbeginn ein prall gefülltes Konto. Denn oft werden zu diesem Zeitpunkt Kapitallebensversicherungen fällig und mehrere Zehntausend Euro ausgezahlt.mehr...

Wirtschaft

Verständliche Wege durch das Rentenrecht

Leipzig (dpa/tmn) - Bei der Rente werden häufig Faktoren nicht berücksichtigt, die einige Euro mehr im Monat bringen können. Schuld daran ist die selbst für Fachleute kaum überschaubare Gesetzeslage, heißt es bei der Verbraucherzentrale Sachsen in Leipzig.mehr...