Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

THW-Trainer Gislason rät Duvnjak zu Verzicht auf EM

Kiel. Trainer Alfred Gislason vom THW Kiel hat seinem verletzten Weltklasse-Handballer Domagoj Duvnjak zum Verzicht auf die EM im Januar in seinem Heimatland Kroatien geraten.

THW-Trainer Gislason rät Duvnjak zu Verzicht auf EM

Kiels Trainer Alfred Gislason (l) spricht mit dem verletzten Domagoj Duvnjak. Foto: Annegret Hilse

„Das Schlaueste wäre es für alle Beteiligten, er würde bei der EM gar nicht spielen“, sagte der 58-Jährige im Interview dem Fachmagazin „Handballwoche“.

Für die Verletzungen des Welthandballers von 2013 sieht er die Schuld auch beim kroatischen Verband. Der Trainer und die Verantwortlichen dort nehmen „keine Rücksicht auf die Verletzungsgeschichte von Duvnjak“, kritisierte der Isländer deutlich. Es ist äußerst unwahrscheinlich, dass die Kroaten im Januar freiwillig auf ihren Schlüsselspieler verzichten würden. „Die wissen: Wenn sie keine Medaille holen, werden alle rausgeschmissen. Das hat bei denen Tradition“, sagte Gislason.

Duvnjak fehlt dem in dieser Saison kriselnden Rekordmeister bereits seit Monaten wegen einer Patellasehnenverletzung. Gislason rechnet im Dezember mit dem Comeback, schon im Januar steht dann die Europameisterschaft an.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Handball

Trotz WM-Pleite: Biegler hinterlässt Spuren bei DHB-Frauen

Leipzig. 20 Monate hat Michael Biegler alle Energie in das WM-Projekt mit den deutschen Handball-Frauen gesteckt. Der sportliche Ertrag war praktisch gleich Null. Dennoch hat Biegler im Frauenbereich Spuren hinterlassen.mehr...

Handball

Schock nach WM-Aus: Frust bei DHB-Frauen sitzt tief

Leipzig. Die deutschen Handball-Frauen können bei der Heim-WM keine Werbung in eigener Sache machen. Die Zukunft erscheint düster. Doch der DHB will die Ladies nicht fallenlassen und verspricht weiter eine intensive Förderung.mehr...

Handball

Aus der Traum: DHB-Frauen bei Heim-WM ausgeschieden

Magdeburg. Für die deutschen Handballerinnen hat es nicht gereicht. Im WM-Achtelfinale gegen Dänemark ist für das Team von Bundestrainer Michael Biegler nach einer desolaten Angriffsleistung Schluss.mehr...

Handball

Quartett bucht Tickets für Viertelfinale der Handball-WM

Magdeburg. Der Olympia-Zweite Frankreich und Montenegro haben sich als erste Mannschaften für das Viertelfinale bei der Handball-Weltmeisterschaft der Frauen qualifiziert. Die Französinnen setzten sich in Leipzig gegen Ungarn mit 29:26 (14:11) durch und treffen nun auf Montenegro.mehr...

Handball

Flensburgs Handballer mit bitterem 27:35 gegen Kiel

Flensburg. Die Füchse sind nach dem Heimsieg über die MT Melsungen wieder Tabellenführer der Bundesliga. Flensburg kassiert innerhalb von elf Tagen die zweite Heimpleite gegen den THW Kiel und ist nur noch Dritter.mehr...