Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Thiel über DHB-Frauen: Werden regionale Prinzessinen bleiben

Leipzig. Der frühere Weltklassetorwart Andreas Thiel prophezeit den deutschen Handball-Frauen für die Zukunft selbst im Falle einer erfolgreichen Heim-WM keine größere Aufmerksamkeit.

Thiel über DHB-Frauen: Werden regionale Prinzessinen bleiben

Die DHB-Frauen haben den WM-Auftakt gegen Kamerun gewonnen. Foto: Hendrik Schmidt

„Das wird keine nachhaltige Wirkung haben. Die Ladies werden immer regionale Prinzessinnen bleiben“, sagte Thiel in einem Interview der „Lübecker Nachrichten“.

Der Justiziar der Handball-Bundesliga, der seit 17 Jahren auch Torwarttrainer des Frauen-Bundesligisten Bayer Leverkusen ist, macht dafür gesellschaftliche Gründe geltend. „Frauensport ist in Deutschland Randsport. Das schließt Fußball ein, auch wenn die durch den DFB gepusht werden“, sagte der 57-Jährige.

Frauen hätten seiner Ansicht nach viel mehr mediale Öffentlichkeit verdient. „Aber in unserer Gesellschaft kann man aus Schwarz nicht Weiß machen“, erklärte Thiel. „Wir haben - abgesehen vom Familienrecht - eine patriarchalische Gesellschaft. Geschlechtergerechtigkeit ist nicht da.“ Er habe deshalb zu Bundestrainer Michael Biegler immer gesagt: „Du willst mehr Aufmerksamkeit für deine Ladies? Schick sie zum Playboy, dann hast du mehr Aufmerksamkeit.“

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Handball

Löwen deklassieren Füchse Berlin und erobern Spitze zurück

Mannheim. In einem einseitigen Topspiel führen die Rhein-Neckar Löwen die Füchse Berlin phasenweise vor. Dank des deutlichen Sieges stehen sie nun wieder an der Tabellenspitze der Handball-Bundesliga. Auch Rekordmeister Kiel kommt langsam wieder in Form.mehr...

Handball

Van der Vaart drückt Hollands Handball-Frauen die Daumen

Hamburg. Die Niederlande träumen vom Ende des Fluchs, die übermächtigen Norwegerinnen wollen ihre Goldserie fortsetzen. Am Freitagabend wird nur eine Frauenhandball-Großmacht nach dem WM-Halbfinale in Hamburg jubeln.mehr...

Handball

Norwegen und Niederlande komplettieren WM-Halbfinale

Magdeburg. Der Halbfinal-Knüller bei der Handball-WM der Frauen ist perfekt. In einer Neuauflage des Endspiels von 2015 kämpfen Titelverteidiger Norwegen und Vize-Weltmeister Niederlande an diesem Freitag um den Einzug ins Finale.mehr...

Handball

Topspiel um die Spitze: Löwen fordern Füchse Berlin heraus

Mannheim. Die Füchse Berlin reisen als Spitzenreiter zum Topspiel beim Meister Rhein-Neckar Löwen. Ein Erfolg dort wäre richtungsweisend für die Berliner - und auch für den Titelverteidiger.mehr...

Handball

Frankreich und Schweden im Halbfinale der Handball-WM

Leipzig. Schwedens Handball-Frauen spielen bei der Weltmeisterschaft erstmals um eine Medaille. Im Duell mit Deutschland-Bezwinger Dänemark behielten die Schwedinnen in Leipzig vor 2387 Zuschauern mit 26:23 (13:11) die Oberhand und zogen als erstes Team ins Halbfinale ein.mehr...