Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Tödlicher Stromschlag vom Smartphone-Ladekabel

Hanoi. In Vietnam ist eine Jugendliche nach Angaben der Behörden durch einen Stromschlag ihres Smartphone-Ladekabels getötet worden. Beamte hätten die 14-Jährige mit einem verkohlten Kabel in der Hand tot in ihrer Wohnung in einem Dorf gefunden, berichtete die Zeitung „Thanh Nien“.

Tödlicher Stromschlag vom Smartphone-Ladekabel

Eine 14-Jährige erlitt im Schlaf einen tödlichen Stromschlag. Foto: Thierry Monasse/Symbolbild

Ein Mitglied des Gemeindevorstands erklärte dpa, dass das Mädchen schlief, während sie den tödlichen Stromschlag erlitt. Ihr Handy hatte sie zum Aufladen mit dem Stromnetz verbunden. Ob es sich um ein Original-Markenladegerät oder eine Kopie handelte, ist unklar.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Panorama

Rätsel um Tod von kanadischem Milliardär

Toronto. Im Fall des tot aufgefundenen kanadischen Pharma-Milliardärs Bernard „Barry“ Sherman und seiner Frau hat die Autopsie ergeben, dass beide an Nackenverletzungen gestorben sind.mehr...

Panorama

Chaos im US-Flugverkehr nach Stromausfall in Atlanta

Atlanta. Hunderte gestrichene Flüge, Tausende gestrandete Reisende: Ein riesiger Stromausfall auf dem internationalen Flughafen der US-Großstadt Atlanta löst eine Woche vor Weihnachten Chaos aus. Die Folgen des Blackouts reichen bis nach Deutschland.mehr...

Panorama

Verband: Pfefferspray-Attacken in Schulen sind kein Jux

Berlin. Immer wieder versprühen Jugendliche Reizgas in der Schule. Was meist nur ein Spaß sein soll, endet oft in ärztlicher Behandlung. Trotzdem ist Pfefferspray weiterhin in Drogeriemärkten zu kaufen.mehr...

Panorama

Vier Verletzte bei versuchtem Terroranschlag in New York

New York. Mitten im Berufsverkehr am Montagmorgen knallt es am New Yorker Times Square. Ein 27-Jähriger will sich mit einer Art Rohrbombe in die Luft sprengen. Es gibt vier Verletzte. Die Behörden sprechen von Terror.mehr...

Panorama

Zwei Tote nach Stromschlag an Bahnhof

Wismar. Zwei junge Männer klettern auf eine Lokomotive am Bahnhof Wismar - und sterben. Offenbar erleiden sie einen Stromschlag. Warum die Männer auf die Lok gestiegen sind, ist noch völlig unklar.mehr...

Panorama

Vulkan Agung stößt wieder riesige Aschewolke aus

Denpasar. Wegen eines drohenden Ausbruchs gilt an dem mehr als 3000 Meter hohen Berg seit dem 27. November die höchste Alarmstufe. Der Druck innerhalb des Vulkans ist nach Angaben von Experten weiterhin so hoch, dass er jederzeit ausbrechen könnte.mehr...